Felix Huby Bienzle und die schöne Lau / Bienzle und das Narrenspiel

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bienzle und die schöne Lau / Bienzle und das Narrenspiel“ von Felix Huby

Blaubeuren: Der Höhlentaucher Fritz Laible hat einen Weg zu dem geheimnisumwitterten unterirdischen See weit hinten im Berg gefunden. Ist ihm sein schärfster Rivale gefolgt, um ihn zu töten?

Venningen: Der Filialleiter der örtlichen Bank wird mit einem Stecheisen im Rücken tot aufgefunden, während rundherum die Fasnacht tobt. War der Maskenschnitzer Behle sein Mörder?

Stöbern in Krimi & Thriller

Wie Wölfe im Winter

Ein langweiliger Spaziergang durch die Schneelandschaft mit lauwarmer Brühe in den Händen. Viel zu vorhersehbar und ohne Überraschungen!

Schurkenblog

Das Porzellanmädchen

Spannend, fesselnd, nervenaufreibend - rundherum gelungen

Kelo24

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Es ist nicht so verworren, wie viele behaupten, aber leider gibt es Spannung erst auf den letzten Seiten, wenig Thrill. Guter Schreibstil.

Archer

Woman in Cabin 10

Der Anfang war spannend und danach hat es sich nur noch gezogen, geht gar nicht.

AmyJBrown

Die Vergessenen

Glaubhafte Charaktere auf der Suche nach Gerechtigkeit für die Vergessenen.

missmistersland

Blutzeuge

Die Reihe um Jane Rizzoli ist sehr zu empfehlen!

Fuexchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bienzle und die schöne Lau / Bienzle und das Narrenspiel" von Felix Huby

    Bienzle und die schöne Lau / Bienzle und das Narrenspiel

    Moros

    15. June 2009 um 09:03

    Aus Heimweh habe ich zu etwas Schwäbischem gegriffen. Trotzdem haben mich die gelegentlichen schwäbischen Einsprengsel gestört. Sie wirkten inkonsequent und willkürlich, Bienzle selbst schwäbelt mal enorm, dann wieder gar nicht. Man merkt Huby an, dass er Drehbuchautor ist. Knappe Szenen, sehr bildlich, einfach zu verfolgender Handlungsstrang, Schluß-Showdown wie man ihn aus jedem Tatort kennt. Liest sich leicht runter, berührt aber entsprechend auch wenig. Nette Zwischendrinlektüre.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks