Felix Huby Der Bluthändler

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(5)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Bluthändler“ von Felix Huby

Wie Tausende anderer wartet auch der Unternehmer Frederic Mende auf ein Herztransplantat. Als er bei einer Veranstaltung zusammenbricht, ist überraschend das geeignete Organ vorhanden. Doch zwischen Entnahme und Implantation wird die Kühlung unterbrochen. Das neue Herz ist zerstört. Eine raffinierte Methode, jemanden zu ermorden. Peter Heiland tritt mit seinen ersten Recherchen eine Lawine los. Woher kommen die Ersatzorgane, die Professor Schultes erstaunlich oft zum exakt richtigen Zeitpunkt parat hat? Müssen Menschen sterben, damit andere überleben können? Wer sind die unfreiwilligen Spender und wer die bevorzugten Empfänger? Kommissar Peter Heiland muss ein Geflecht unvorstellbarer Verbrechen entwirren.

Die Mordidee ist interessant, die Umsetzung hat mich nicht überzeugt.

— campino246

Tolles, interessantes Thema, aber trotzdem diesmal nicht so packend. Daher leider nur drei Sterne.

— sunlight

Stöbern in Krimi & Thriller

Stimme der Toten

Ein toller Krimi, besser als Band 1 der Reihe

faanie

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Ein Kriminalroman der Stellung bezieht und nachdenklich macht, ohne dass die Spannung zu kurz kommt.

Bibliomarie

Die gute Tochter

Perfekt konzipiert, spannend, psychologisch tiefgehend.

tardy

Das stumme Mädchen

toller Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. sehr empfehlenswert

romanasylvia

Das bisschen Mord

Krimi zum Wohlfühlen und entspannen. Die perfekte Bettlektüre

Ladybella911

Stille Wasser

Spannend und voller Geheimnisse, ein Krimi der uns in die Abgründe der Seele blicken lässt.

Ladybella911

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klinikermittlungen

    Der Bluthändler

    campino246

    22. August 2017 um 11:50

    Herr Mende hat einen Herzinfarkt und soll ein Herz implantiert bekommen. Als sein Herz entfernt ist, stellt sich heraus, dass das neue Herz abgestorben ist und Herr Mende stirbt. Das Thema ist interessant und deswegen hat mich der Krimi interessiert, obwohl ich kein Krimifan bin. Leider hat mich der Krimi nicht überzeugt. Man merkt, dass es sich um eine Reihe handelt und ohne die Vorgänger findet man sich schlecht in dem Buch zurecht. Der Mord und die Ermittlungen selber haben mich dann auch nicht überzeugt. Mir war es zu oberflächlich, zu wenig emotional und zu sehr dem Zufall überlassen.Mir erschloss sich auch nicht, warum noch in einem weiteren Fall ermittelt werden muss und warum die Staatsanwaltschaft und so weiter als unfähig dargestellt werden musste und wie die Beziehungsgeflechte zwischen den Ermittlern sind.Der Schreibstil an sich hat mir aber gut gefallen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks