Felix Kucher

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(8)
(2)
(0)
(0)
(0)
Felix Kucher

Lebenslauf von Felix Kucher

Felix Kucher, geboren 1965 in Klagenfurt, studierte Klassische Philologie, Theologie und Philosophie in Graz, Bologna und Klagenfurt und ist Qualitätsmanager, Lehrer und Weinbauer. Zahlreiche Fachpublikationen zu Humanismus und Pädagogik. Lebt und arbeitet in Klagenfurt am Wörthersee. "Malcontenta" ist sein erster Roman.

Bekannteste Bücher

Malcontenta

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Felix Kucher
  • EIn Spiel mit der Zeit!

    Malcontenta
    Nil

    Nil

    25. November 2016 um 14:00 Rezension zu "Malcontenta" von Felix Kucher

    In dem Debütroman von Felix Kucher 'Malcontenta' geht es um drei Männer, die zu unterschiedlichen Zeiten gelebt haben, aber die eine Verbindung haben und das ist: Malcontenta! Alle sind mit diesem einzigartigen Villa über die Jahrhunderte miteinander verbunden. Da ist der junge Said in der Gegenwart, der aus Libyen im Jahr 2012 nach Europa flieht. Dann 100 Jahre zuvor bewohnt und beschäftigt sich der Bankierssohn Bertie Landsberg mit der Villa La Malcontenta. Und zu giter Letzt haben wir noch Battista, der als Künstler die Villa ...

    Mehr
  • Villa Foscari, genannt "Malcontenta"

    Malcontenta
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    12. November 2016 um 12:24 Rezension zu "Malcontenta" von Felix Kucher

    Felix Kucher hat in seinem Debütroman drei völlig unterschiedliche Handlungsstränge mit der Villa Foscari genannt „Malcontenta“, verknüpft.Die Geschichte des Flüchtlings Said der Gegenwart, die des jüdischen Lebemanns Bertie Landsberg aus den 1920er und 1930er Jahren und die des Künstlers Battista aus der Renaissance. Die Lebensgeschichten der höchst unterschiedlichen Männer berühren einander durch die Villa. Said und Battista sind die Künstler, Bertie der Mäzen, der sein Vermögen in einer Stiftung anlegt und so die Villa, die ...

    Mehr
    • 2
  • 3 Männer, 3 Geschichten

    Malcontenta
    Nelebooks

    Nelebooks

    15. October 2016 um 12:06 Rezension zu "Malcontenta" von Felix Kucher

    Allgemein: Das Cover verspricht eine andere Zeit und ist ansprechend. Der Schreibstil ist gut. Meinung: Ich bin recht gut in das Buch hinein gekommen. Es werden 3 Geschichten 3 verschiedener Männer erzählt. Das Ganze macht es abwechslungsreicher, komplexer und kurzweiliger, aber auch etwas schwieriger, sich immer wieder in die verschiedenen Geschichten / Charaktere einzufinden. Schön und spannend finde ich dann immer, wie das alles zusammenhängt und am Ende zusammengefügt wird. Die Charaktere hat der Autor gut beschreiben und sie ...

    Mehr
    • 2
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • Toller Künstlerroman auf verschiedenen Zeitebenen

    Malcontenta
    anushka

    anushka

    12. October 2016 um 22:59 Rezension zu "Malcontenta" von Felix Kucher

    Italien, 1530. Battista ist Künstler. Doch im Italien der Renaissance wimmelt es vor aufsteigenden Künstlern und die Aufträge sind heiß begehrt. Auch Battista hangelt sich durch das Leben, immer auf der Suche nach einem Geldgeber für Fresken. Dabei genießt er jedoch auch das Leben und lässt kaum etwas anbrennen und besiegelt somit sein Schicksal. Sein Lebenswerk soll schließlich die Villa Foscari, auch La Malcontenta genannt, werden und sein Leben hält er in einem Tagebuch fest. Paris, London, Venedig, 1913. Bertie Landsberg ...

    Mehr
    • 2
  • drei Leben, drei Schicksale

    Malcontenta
    Gwendolina

    Gwendolina

    12. October 2016 um 22:37 Rezension zu "Malcontenta" von Felix Kucher

    Ich habe großen Respekt vor dem Mut von Felix Kucher, der sich für sein Debüt viel vorgenommen hat und der Einsatz hat sich aus meiner Sicht gelohnt, denn er überzeugt auf ganzer Linie. Mutig: drei Handlungsstränge miteinander zu verknüpfen, die auf den ersten Blick überhaupt nichts gemeinsam haben. Bertie, ein Lebemann aus wohlhabenden Verhältnissen, der sich Anfang des 20. Jahrhundert für die Kunst entscheidet und einen Lebensstil der allem widerspricht das sein Vater, bzw die Gesellschaft akzeptiert oder ernst nimmt. Knapp 100 ...

    Mehr
    • 3
  • Malcontenta

    Malcontenta
    elmidi

    elmidi

    12. October 2016 um 10:59 Rezension zu "Malcontenta" von Felix Kucher

    „Malcontenta“ – dieses Wort war mir bisher unbekannt, ich kannte auch Bertie Landsberg nicht. Malcontenta ist ein Gebäude nahe Venedig und Bertie Landsberg ein Mann, 1889 geboren, den es wirklich gab. Im Buch geht es auch um einen Maler namens Battista im Mittelalter und den Flüchtling Said aus Lybien auf seiner Flucht, ein Schicksal aus der heutigen Zeit. Drei Zeitebenen, die sich im Buch immer wieder abwechseln. Was aber haben diese so verschiedenen Leute miteinander zu tun? Diese Frage hat sich mir beim Lesen immer wieder ...

    Mehr
    • 2
  • Super Unterhaltung

    Malcontenta
    Vampir989

    Vampir989

    06. October 2016 um 19:34 Rezension zu "Malcontenta" von Felix Kucher

    Es geht um drei Männer-Said,Bertie und Battista.Sie sind grundverschieden auf Ihre Art und Weise und haben doch etwas gemeinsam-nämlich Malcontena.Der Autor führt uns in 3 verschiedene Zeitebenen und so wird das Buch nie langweilig.Malcontena ist eine historische Villa in Italien die zwischen 1550 und 1560 erbaut worden ist.Battista wurde damals beauftragt die Fresken der Villa zu malen deren Biografie zu schreiben.Bertie hingegen kaufte später diese Villa ,renovierte diese und lebte dort.Said der afrikanische Flüchtling hat in ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Malcontenta" von Felix Kucher

    Malcontenta
    Picus_Verlag

    Picus_Verlag

    zu Buchtitel "Malcontenta" von Felix Kucher

    Wir laden euch gemeinsam mit Felix Kucher ganz herzlich zur Vorab-Leserunde zu »Malcontenta« ein!Ein schillernder Gesellschaftsroman der europäischen zwanziger Jahre und eine packende Story über das Streben nach Glück.Said, Bertie und Battista: drei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Said, der junge Graffitikünstler aus Libyen, der die beschwerliche und ungewisse Flucht in eine bessere Zukunft in Europa antritt. Bertie Landsberg, der Bankierssohn, der hundert Jahre zuvor seine Sehnsucht nach dem Wahren und ...

    Mehr
    • 149
  • Drei Männer, drei Zeiten und eine Villa

    Malcontenta
    Ginevra

    Ginevra

    28. September 2016 um 18:25 Rezension zu "Malcontenta" von Felix Kucher

    Koufra, 2012: Said ist ein junger Libyer, der sich als Automechaniker und Graffity-Künstler durchschlägt. Leider gehört er einer afrikanischen Minderheit an, auf die zunehmend Gewalt ausgeübt wird. Als eines Nachts in seiner Nähe eine Bombe hochgeht, beschließt er, die gefährliche Flucht über das Mittelmeer zu riskieren. London, Paris, Venedig in den 1920-er Jahren: Albert "Bertie" Landsberg ist ein reicher, aber ungeliebter Sohn eines erfolgreichen jüdischen Bankiers. Er sucht seinen Weg inmitten der turbulenten Künstlerszene ...

    Mehr
  • weitere