Felix Lobrecht , Malte Rosskopf 10 Minuten? Dit sind ja 20 Mark!

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „10 Minuten? Dit sind ja 20 Mark!“ von Felix Lobrecht

Wie ist es, mit Mitte zwanzig in einer Berliner WG zu sitzen und binnen vier Wochen ein Buch zu schreiben, von dem einer der beiden Autoren erst kurz vor der Deadline erfahren hat? Felix Lobrecht und Malte Rosskopf machen es vor. Zwei der umtriebigsten und erfolgreichsten Slam-Poeten Deutschlands haben um ihre besten Texte herum eine wahnwitzige Story gebaut: vom Schreiben im Kampf gegen Faulheit, Zeitnot, und Vögel im Flur; gestreifte T-Shirts gegen ausdefinierten Bizeps, Hochdeutsch gegen Berliner Schnauze, Malte gegen Felix. Das Ergebnis ist zu witzig für ein Lexikon und zu smart für reine Comedy. Dieses Buch ist wie Berlin: jung, random und gut aussehend.

Skurril, schräg und, lässt man sich darauf ein, absolut witzig.

— nonamed_girl

Stöbern in Comic

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Beindruckendes Werk über die chinesische Antike - in verschiedensten Zeichenstilen wird dem Leser Geschichte in Geschichten erzählt

Ratzifatz

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

LIEBLINGSBUCH! ICH BRAUCHE EINE FORTSETZUNG!

Glitterbooklisa

Überlebende. Band 1

Spannender SF, Emotionale Zeichnungen, wirkliches Abenteuer, macht neugierig auf Band 2

Buchraettin

Touch my Jackass

Grrrrr 😉

EnysBooks

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

Zwei Espresso

Kurzweilige Geschichte über DAS Lebenselexier schlechthin.. ^^

Vanii

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Felix und Malte schreiben ein Buch...

    10 Minuten? Dit sind ja 20 Mark!

    nonamed_girl

    01. April 2016 um 11:01

    Skurril, schräg und, lässt man sich darauf ein, absolut witzig. Durch Zufall hörte ich auf der Buchmesse in Leipzig die letzten 10 Minuten der Lesung, bei der Malte Rosskopf einen seiner Texte aus dem Buch zum Besten gab. Ich habe Tränen gelacht und mir war direkt klar, dass ich dieses Buch lesen muss. Felix und Malte schreiben ein Buch. Und dafür haben sie noch 4 Wochen Zeit. Zwei Poetryslammer, die unterschiedlicher nicht sein könnten, versuchen zwischen Kleiberplage und Urlaubsgedanken alles zu Papier zu bringen, was für ihre selbstgewählte Zielgruppe interessant sein könnte. Frei nach dem Motto: "Der Weg ist das Ziel.", erfährt der Leser alles, was um die Entstehung des Buches herum in der WG auf Zeit passiert. Es wird geschrieben, wie gesprochen und gedacht wird. Zwischen der verrückten Hauptstory mit all ihren Spitzen finden sich die besten Texte der beiden Autoren. Und der Leser ist mittendrin. Lässt man sich als Leser auf dieses Buch ein, ist es nicht nur irrsinnig skurril und schräg, sondern auch auch noch absolut witzig.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks