Junges Europa. Szenarien des Umbruchs

von Felix Menzel
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Junges Europa. Szenarien des Umbruchs
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

I

Großartiges Buch mit unerwarteten Gedanken von rechts.

Alle 1 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Junges Europa. Szenarien des Umbruchs"

Der zweite Band der Reihe "BN-Anstoß" fragt, was nach der Europäischen Union kommt. "Junges Europa" nannte 1834 der italienische Freiheitskämpfer Giuseppe Mazzini einen revolutionären Geheimbund, der ein "Europa der Völker" anstrebte. Felix Menzel und Philip Stein beschreiben auf 100 Seiten acht Szenarien, die zu einem Umbruch und der Verwirklichung dieses Ideals heute führen könnten. Es handelt sich dabei um die folgenden Szenarien: Die Renaissance der Familie, Europa der Regionen, Szenario "Ethnische Unruhen", Umbruch durch Parteien, Wirtschaftliche Not, Décroissance (nachhaltige Wachstumsrücknahme), Avantgarde und Metapolitik, Intellektuelle Kehrtwende. Aufbauend darauf skizzieren Menzel und Stein, wie ein europäischer Staat, der von den Völkern durch Referenden zu gründen ist, aussehen müßte. Dies ist die Vision eines föderalistischen Europas der Völker, das die Autoren in Stellung zur bürokratischen EU bringen wollen. Die beiden Autoren sind sich dabei bewußt, daß die von ihnen beschriebenen Szenarien des Umbruchs ebenso wie ein umfassender europäischer Wandel keine Selbstverständlichkeit sind. Es ist das unendlich Unwahrscheinliche, das beide fasziniert. Gerade die Jugend muß es sein, die sich nicht von den engen Grenzen des "Machbaren" leiten läßt. Die Jugend muß das "unendlich Unwahrscheinliche" wagen, sonst endet unsere Gesellschaft komplett in einer bürokratischen Alternativlosigkeit.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783944901015
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:100 Seiten
Verlag:Verein Journalismus und Jugendkultur
Erscheinungsdatum:31.12.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks