Felix Salten

 4,2 Sterne bei 66 Bewertungen
Autor von Bambi, Bambi und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Felix Salten

Felix Salten wurde 1869 in Budapest geboren. Er schrieb Novellen, Theaterstücke, einen Roman – ohne viel Anerkennung dafür zu finden. Erst seine Erzählung „Bambi“ wurde ein großer Erfolg. Felix Salten starb 1945.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Felix Salten

Cover des Buches Bambi (ISBN: 9783957280312)

Bambi

 (37)
Erschienen am 10.10.2018
Cover des Buches Bambi (ISBN: 9783964280749)

Bambi

 (5)
Erschienen am 24.11.2020
Cover des Buches Josefine Mutzenbacher (ISBN: 9783854091066)

Josefine Mutzenbacher

 (2)
Erschienen am 01.08.1988
Cover des Buches Die Lebensgeschichte einer Wiener Dirne (ISBN: 9783748511816)

Die Lebensgeschichte einer Wiener Dirne

 (1)
Erschienen am 13.02.2019
Cover des Buches Fünfzehn Hasen! (ISBN: 9783937416755)

Fünfzehn Hasen!

 (1)
Erschienen am 20.04.2020

Neue Rezensionen zu Felix Salten

Cover des Buches Bambi (ISBN: 9783964280749)Ellaa_s avatar

Rezension zu "Bambi" von Felix Salten

Bambi- Vom naiven Kitz, zum anmutigen Hirsch.
Ellaa_vor 6 Monaten

Inhaltsangabe:
Felix Saltens Buch Bambi erschien 1923 und war sehr erfolgreich im deutschsprachigen Raum, weltberühmt wurde die Geschichte erst durch den Disney-Film von 1942. Wegen des Films wird Bambi oft als Kinderbuch eingeordnet, doch in Saltens Buch geht es um existenzielle Themen: um Leben und Sterben, um Zusammenleben und Religion, und an manchen Stellen – etwa bei der blutigen Schilderung einer Treibjagd – werden Erinnerungen an den Ersten Weltkrieges geweckt. Salten schildert die Tiere im Walde als eine Gemeinschaft verschiedenster Persönlichkeiten, denen nichts Menschliches fremd ist: Liebeleien, Eifersüchteleien, Streitereien und Versöhnungen, ja – sogar Mord, wenn etwa der Iltis eine Maus tötet. (...)

Meine Meinung:
Einfach ein Muss für jeden Bambi Fan. :)
Dieses Buch muss man wirklich mit bedacht lesen- um auch die Anmerkungen und den Bezug auf den ersten Weltkrieg zu verstehen. Tipp: Lasst euch ruhig Zeit dabei.
Für mich war dieses Buch sehr bedrückend und emotional. 📚

Cover: Das Cover des Buches ist einfach wahnsinnig schön anzusehen und hat mich beim Auspacken absolut begeistern können. :)
Es besteht insgesamt aus 3 Schichten.
Einmal den schweren, robusten Buchdeckel- welcher schwarz ist und goldene Verzierungen ringsherum besitzt. In der Mitte des Buchdeckels gibt es ein großzügiges Loch. Dann kommt die erste Schicht, die voller dunkelgrüner, zarter, ausgeschnittener Blätter ist und perfekt durch das Loch linst. :) Und zum Schluss erkennt man in der Mitte, die ebenfalls freigelassen wurde- Bambi. Live & in Farbe. :) Ein herrlicher 3D- Effekt!
Und die herrlichen Illustrationen erst. *-*
Auf jeder einzelnen Seite gibt es wunderschöne Bilder zu bestaunen- mal in schwarz/ weiß, die Meisten aber in Farbe! ♡
Ich bin einfach hin & weg- der Preis lohnt sich auf jeden Fall. :)

Schreibstil: Der Schreibstil des Autors hat mir gut gefallen. :) Alles war leicht verständlich geschrieben und es herrschte eine sehr betrübte Leseatmosphäre. Gefahr, Leid, Hunger, Tod, die Schrecken des Erwachsenwerdens.
Auch die leichte Poesie und die detaillierten Beschreibungen der Natur haben mir sehr Gut gefallen- mir gefiel das tiefe Eintauchen in die Natur, die Tiere und deren Gedanken. Aber auch die Parallelen zum ersten Weltkrieg die einem mal deutlich, mal auch indirekt aufgezeigt werden.
Jedes Tier bzw. jede Art, hatte seinen eigenen unverfälschten Charakter.

Idee: Besonders toll fande ich, das wir die Urgeschichte von Bambi in diesem Buch kennenlernen- und diese ist ganz anders, als wir es von Disney kennen.
Düster, tragisch.. voller Tod und Gefahr.
Also auf keinen Fall ein Kinderbuch!
Schon im jungen Alter haben es die Rehe und viele andere Waldbewohner nicht leicht- sie müssen schnell lernen, dass "Er" gefährlich für sie ist.. "Er" ist ein Mensch- der für die Tiere scheinbar wahllos ihresgleichen umbringt.
"Er" ist ein Jäger.. ein Mensch.
Mich hat es wirklich teilweise zum Nachdenken angeregt, wie die Tiere überlegt haben, warum er das tut und wie er das tut..
Natürlich wurden die Tiere "vermenschlicht", aber um einen gewisse Thematiken näher zu bringen, ist es genau die richtige Erzählweise.

Kapitel: Das Buch ist insgesamt in drei Abschnitte gegliedert.
Zunächst gibt es eine Einleitung von Maxime Rovere wo nochmal die Parallelen zu dem Ersten Weltkrieg gezogen werden und es eine kleine Interpretation der Geschichte gibt. :)
Danach erfolgt die eigentliche Geschichte von Felix Salten. Zum Schluss gibt es noch ein Nachwort von Benjamin Lacombe mit seinen Eindrücken und am Ende werden beide Künstler noch einmal vorgestellt. Mir hat diese Gliederung sehr Gut gefallen- auch von der Länge her, war alles sehr im Rahmen.
Das Ende des Buches hat mir insgesamt gut gefallen- es war erschreckend, wie schnell Bambi lernen musste erwachsen zu werden.. insgesamt konnte ich jedoch viel aus dem Buch für mich mitnehmen!

Charaktere: Die tierischen Charaktere haben mir Gut gefallen. :)
Bambi macht eine wahnsinnig beeindruckende Entwicklung durch. Von dem kleinen neugierigen und naiven Kitz zu einem stattlichen und von Erfahrungen geprägten Hirsch. Ich habe wirklich gestaunt, wie dieser Prozess schleichend, aber konsequent durchgezogen wurde.
Aber nicht nur Bambi nimmt hier eine wichtige Rolle ein.
Der Alte Fürst ist zunächst ein Mythos- nur wenige sehen ihn & noch weniger bekamen die Chance mit ihm zu sprechen. Gerade zu Bambi scheint dieser einen besonderen Draht zu haben und lehrt ihn die wichtigsten Lektionen zum Überleben.
Gobo, etwa gleich so alt wie Bambi, lehrt uns eine sehr traurige Lektion.. "Er" darf man einfach nicht trauen!

Mein Fazit: Ich vergebe herzliche 5 Sternchen.
Nicht nur die wunderschönen Illustrationen von Benjamin Lacombe haben mich überzeugt, sondern auch die tiefgründige Story.
Bambi ist hier jedoch kein Kinderbuch- hier herrscht eine bedrückende, düstere Atmosphäre! Für Fans ein absolutes Must-have im Bücherregal. ♡


Kommentare: 5
26
Teilen
Cover des Buches Bambi (ISBN: 9783964280749)Jessica_Dianas avatar

Rezension zu "Bambi" von Felix Salten

Ein Schmuckstück für das Regal
Jessica_Dianavor 7 Monaten

Meinung
Hierbei handelt es sich um die Orignalversion des Klassikers, welche nicht wirklich was mit der Disney-Version gemein hat.

Diese Ausgabe ist einfach wunder, wunderschön und ich konnte meine Begeisterung bis zum Ende hin nicht bannen. Das Cover ist, wenn man es so möchte in einer 3D Optik gestaltet und mit einem Scherenschnitt abgerundet. Innen erwarteten mich wundervolle Ranken, welche die einzelnen Kapitel zierten und auch Illustrationen, die die Story auf einzigartige Art und Weise widerspiegeln. 

Die Geschichte war mir bereits bekannt. Was mich hier persönlich fasziniert hat war das Vorwort und das Nachwort. Hier prasselten auf mich einige Eindrücke zur Entstehung von Bambi ein und die darin enthaltenen Werte. Im Nachwort erhielt ich Einblicke in die Gedanken der Grafikerin, welche ausführlich beschrieben hat, warum sie sich für diese Art von Gestaltung entschieden hat. 

Bambi ist eine Geschichte über das nackte Überleben, Hoffnung und auch die Natur, sowie die Umsicht auf die Tier- und Pflanzenwelt. 

Fazit
Es ist ein Schmuckstück im Regal, welches mich beim Erblicken nach wie vor zum Strahlen bringt. 5 von 5 Sternen ❤

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Florian: The Emperor's Stallion (ISBN: 9781442487574)FeFus avatar

Rezension zu "Florian: The Emperor's Stallion" von Felix Salten

Zum Ende sehr traurig
FeFuvor 9 Monaten

Ich habe das Deutsche Buch gelesen - aber hier nicht gefunden...

Anfangs hat es mich sehr fasziniert. In der Mitte rum wurde es dann doch etwas langweilig. Man müsste mehr wissen vom Körperbau eines Pferdes, den verschiedenen Figuren und Gangarten in der Pferdedressur und auch einiges bzgl österreichischer Geschichte. Zum Ende wirds dann sehr traurig.

Ich werde es bei BookCrossing registrieren und an eine Freundin weiterreichen. Dann soll es weitere Leser finden ^^

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 111 Bibliotheken

von 12 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks