Felix Scharlau

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Feuerball

Bei diesen Partnern bestellen:

Fünfhunderteins

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unlustig, zusammenhanglos und leider nicht mehr als ein Lückenfüller

    Da kannste Gift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo
    AnnaBerlin

    AnnaBerlin

    26. January 2017 um 19:50 Rezension zu "Da kannste Gift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo" von Felix Scharlau

    Inhalt: Heutzutage werden SMS und Whatsapp-Nachrichten ohne mit der Wimper zu zucken versendet. Selbst wichtige Neuigkeiten finden hier Platz. Doch was wäre gewesen, wenn es diese Sprechblasen und Chatverläufe schon viele eher gegeben hätte? Wie hätten entscheidende Szenen bei Darth Vader, Romeo und Julia oder Tokio Hotel ausgesehen?  Meinung und Gedanken zum BuchErster Satz: „lieber goldmann verlag, ich heiße felix, mag katzen und habe da so eine buchidee.“Das Buch besteht aus vielen kleinen Chatverläufen, die sich aufgrund der ...

    Mehr
    • 6
  • Leider gar nicht mein Humor D:

    Da kannste Gift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo
    chellytheglubsch

    chellytheglubsch

    09. October 2016 um 18:16 Rezension zu "Da kannste Gift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo" von Felix Scharlau

    Das Cover und der Titel haben mich sehr angesprochen. Mit 'Da kannste Gift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo.' ist der Titel für das Buch zwar extrem lang, aber man freut sich der Dinge die noch kommen. Leider kam nichts und der Chat von Romeo und Julia war, für mich, bereits der witzigste im Buch. Die Enttäuschung am Ende des Buches war deswegen so groß, da ich mit sehr hohen Erwartungen mit dem Lesen begonnen hatte. Ich weiß nicht, kennt einer von euch die 'SmS von gestern Nacht' Bücher? Irgendwie hatte ich die Hoffnung das ...

    Mehr
  • Humorvolle Unterhaltung für Zwischendurch

    Da kannste Gift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo
    bibliophilehermine

    bibliophilehermine

    19. September 2016 um 10:49 Rezension zu "Da kannste Gift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo" von Felix Scharlau

    Mein Freund würde es ein Klo-Buch nennen. Ein Buch was perfekt für zwischen durch ist. Ein paar Seiten lesen und denn wieder wegpacken. Kurz Lachen oder schmunzeln . Ein zwei Chats sind schnell gelesen ohne, dass man so sehr gefesselt ist , dass man das Buch nicht mehr weglegen kann.Und die Chats sind zum größten Teil wirklich lustig, besonders gut hat mir der von Heidi Klum und ihrer Nachbarin gefallen, da musste ich wirklich laut loslachen. Es werden so einige bekannte Gestallten aufs Korn genommen und selbst der Verlag bleibt ...

    Mehr
  • Nett für Zwischendurch

    Da kannste Gift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo
    Tine_1980

    Tine_1980

    13. September 2016 um 21:13 Rezension zu "Da kannste Gift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo" von Felix Scharlau

    Heutzutage finden viele Unterhaltungen per SMS oder Whatsapp statt und oftmals werden dort auch "wichtige Themen" wie Trennungen oder Schwangerschaften verkündet. So hat sich Felix Scharlau dies zu Nutze gemacht und die unterschiedlichsten Personengruppen mögliche Unterhaltungen führen lassen, was für die ein oder andere Überraschung sorgt. In diesem kurzweiligen Buch finden die unterschiedlichsten "Gespräche" statt, sei es Lanz mit George Clooney, Tick, Trick und Track, Barbie und Ken oder Elvis Presley mit seinem Manager. Die ...

    Mehr
    • 2
  • Wirklich empfehlenswert!

    Fünfhunderteins
    Haveny

    Haveny

    02. March 2014 um 22:21 Rezension zu "Fünfhunderteins" von Felix Scharlau

    Inhalt: Selçuk Korkmaz ist der Chef eines Haushaltsauflösungsteams. Bevor er all das "Gerümpel" entsorgt, versucht Selçuk immer zusätzliche Wertgegenstände zu finden und stößt so eines Tages auf das Tagebuch des DJ Moonshine. Selçuk fängt an das Tagbuch zuu lesen und erfährt dabei wie genau das damals abgelaufen ist, als DJ Moonshine versuchte den Weltrekord von 500 Stunden Dauer-Deejaying zu überbieten. Meine Meinung: Zuerst erfährt man etwas über Haushaltsauflöser Selçuk Korkmaz und bekommt mit, wie er Moonshines Wohnung ...

    Mehr
  • Eher enttäuschend

    Fünfhunderteins
    Ritja

    Ritja

    08. December 2013 um 19:08 Rezension zu "Fünfhunderteins" von Felix Scharlau

    Ich erwartete einiges und bekam aber nicht so viel. DJ Moonshine konnte mich nicht in seine Welt entführen. Eher war es ein rein und raus hüpfen...hoffentlich verpasse ich nichts da draußen, während ich hier lese. Er konnte mich nicht fesseln mit seiner Geschichte und den Figuren. Ich fand die Figuren blaß und wenig ansprechend, auch die Geschichte war eher schmal und wurde (aus meiner Sicht) künstlich in die Länge gezogen.  Der Anfang war gut und schaffte durchaus auch eine kleine Neugier auf den Rest. Jedoch brach das gute ...

    Mehr