Felix Scheinberger

 4,4 Sterne bei 55 Bewertungen
Autor von Mut zum Skizzenbuch, Wasserfarbe für Gestalter und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Felix Scheinberger

Felix Scheinberger ist Professor für Illustration an der Fachhochschule Münster und zählt zu den namhaftesten Illustratoren Deutschlands.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Felix Scheinbergers Hamburg (ISBN: 9783960938767)

Felix Scheinbergers Hamburg

Neu erschienen am 10.08.2021 als Hardcover bei Edition Michael Fischer / EMF Verlag.

Alle Bücher von Felix Scheinberger

Cover des Buches Mut zum Skizzenbuch (ISBN: 9783874397827)

Mut zum Skizzenbuch

 (15)
Erschienen am 14.07.2021
Cover des Buches Wasserfarbe für Gestalter (ISBN: 9783874398244)

Wasserfarbe für Gestalter

 (8)
Erschienen am 01.08.2020
Cover des Buches Illustration (ISBN: 9783874398336)

Illustration

 (4)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches Weil ich immer bei dir bin (ISBN: 9783785553169)

Weil ich immer bei dir bin

 (3)
Erschienen am 01.01.2005
Cover des Buches Das Mix-Max-Kochbuch (ISBN: 9783833874383)

Das Mix-Max-Kochbuch

 (2)
Erschienen am 04.03.2020

Neue Rezensionen zu Felix Scheinberger

Cover des Buches Felix Scheinbergers geheimes Skizzenbuch – Kinder der Nacht (ISBN: 9783960938774)Gwhynwhyfars avatar

Rezension zu "Felix Scheinbergers geheimes Skizzenbuch – Kinder der Nacht" von Felix Scheinberger

Immer den Menschen als Ganzes im Auge
Gwhynwhyfarvor 4 Monaten

«Die Stärke des Skizzierens ist, dass man priorisieren muss. Also wenn ich ein Foto anschaue, zeigt mir das den gesamten Raum, wie er ist. Es zeigt Vordergrund, Mittelgrund, Hintergrund. Es zeigt Grauwerte, Strukturen – es zeigt enorm viel. ... In der Handzeichnung hingegen kann ich klar zeigen, was ich interessant finde. Weil ich mich in der Skizze einem Entscheidungsprozess unterwerfe, wird sie wesentlich klarer.»


Felix Scheinbergers Zeichnungen haben mir schon immer gefallen. Er ist ein Aquarellkünstler aus Berlin, ein Urban Sketcher. Seine Themen sind Menschen, insbesondere Porträts und ebenso Stadtbilder, urbane Szenen. Bleistift, Tinte und Aquarell sind seine Handwerksmittel. Seine Bilder sind schrill und schräg – ausdrucksstark. Mit diesem «geheimen Skizzenbuch» entführt er den Leser in eine Welt, in der Fotos verboten sind: Nächtliche Feste, Clubs, geheime Treffen, Subkulturen der BDSM - und Fetischszenen auf Technopartys im Herzen der Nacht. Das Handy muss man bei diesen Clubtreffen am Eingang der Halle an der Garderobe abgegeben, das Fotografieren ist verboten. Doch Felix Scheinberger, bewaffnet mit Skizzenbuch und einem kleinen Malkasten, bekommt Einlass. Sehr respektvoll geht er an die Personen heran, zieht die Kernpunkte aufs Papier. Schräg, traurig, erheitert, kokett, nachdenklich – das Repertoire ist weitreichend und tiefgründig. Er fragt, bevor er zeichnet, und zeigt den Porträtierten das Ergebnis, fragt, ob sie einverstanden sind, wenn er dies veröffentlicht. Ein Nein hat er noch nicht erhalten. Die urbanen Szenen sind farbkräftig, manche ein wahrer Farbrausch.


In einem Interview sagte Felix Scheinberger: «Wenn du jemandem direkt in die Fresse fotografierst, dann ist das schon sehr detailliert, man sieht jede Pore. Aber ich will niemandem in die Eingeweide gucken. Die Zeichnung hingegen reduziert schon per se. Die Welt wird in Linien heruntergebrochen. Und die Zeichnung hat etwas Erotisches. Es geht weniger darum, die Personen ans Licht der Öffentlichkeit zu zerren, was oft voyeuristisch und pornografisch ist.»


Die Skizzen stammen aus dem Nachtleben von Berlin, Rio de Janeiro, Moskau und New York. «Kinder der Nacht» enthält Zeichnungen aus den letzten Jahren, gibt auf 224 Seiten Einblick in eine Subkultur: authentisch, geheimnisvoll, sexy und schräg. Drainting nennt Felix Scheinberger die Kombination von Malen und Zeichnen. Hiermit gibt der die klassische Trennung vom Flächenmalen und den Linien des Zeichnens auf, verbindet Skizze und Bild zum Ganzen.


Felix Scheinberger wurde in Frankfurt am Main geboren. Schlagzeug war ihm wichtiger als Schule, statt Abi zu machen, spielte er bis zum 22. Lebensjahr in Punkbands. Die Begabtenprüfung wurde seine Eintrittskarte an die FH für Gestaltung Hamburg, wo er Illustration studierte und anschließend nahtlos in die Selbstständigkeit startete. In den letzten zehn Jahren hat er 50 Bücher illustriert, regelmäßig für angesehene Zeitungen gearbeitet, Preise gesammelt, in Mainz, Hamburg, Jerusalem und Münster gelehrt. Mit «Mut zum Skizzenbuch», «Illustration und Wasserfarbe für Gestalter», hat er reihenweise Kreative Bleistift und Aquarellkasten wiederentdecken lassen. Felix Scheinberger lebt in Berlin und lehrt als Professor für Illustration an der FH Münster.

https://literaturblog-sabine-ibing.blogspot.com/p/felix-scheinbergers-geheimes.html

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Mix-Max-Kochbuch (ISBN: 9783833874383)nur-noch-ein-bisschens avatar

Rezension zu "Das Mix-Max-Kochbuch" von Felix Scheinberger

Tolle Idee
nur-noch-ein-bisschenvor einem Jahr

Was koche ich heute? Eine hilfreiche und witzige Antwort geben die ‚Essens-Monster‘ in diesem neuartigen Kochbuch. Es funktioniert nach dem Prinzip, das wir alle vom Malen kennen: Kopf, Körper und Beine werden wild miteinander kombiniert und ergeben lustige Monster – hier also Mahlzeiten.

Den Kopf bilden zum Beispiel Wurst, Pute, Hackfleisch, Garnelen oder Tofu. Der Köper sind Tomaten, Kürbis, Lauch oder Rote Beete. Und Nudeln, Risotto, Polenta oder Püree sind die Beine. Für jede dieser drei Komponenten gibt ein eigenes kleines und unkompliziertes Rezept. Alle drei Zutaten können wild miteinander kombiniert werden und ergeben so 1331 Rezeptkombinationen. Das sollte doch für ein paar Tage reichen. Und bei so einem spielerischen Umgang mit den Kochideen, machen sicher auch die Kinder bei der Planung mit.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Mix-Max-Kochbuch (ISBN: 9783833874383)L

Rezension zu "Das Mix-Max-Kochbuch" von Felix Scheinberger

Endlich ist die Essensfrage geklärt
lalaundflusevor 2 Jahren

Gestaltet wie ein Kinderbuch, lässt sich spielend leicht ermitteln, was man am kommenden Tag kochen soll. 

Simple Grundrezepte, welche sich spielend leicht vermischen lassen. Einfach aus 3 Komponenten zusammenklappen und schon entsteht ein besonderes Rezept. Ideal wenn man Kinder hat und Sie sich selbst ein Rezept aussuchen dürfen. 


Wir haben bisher 14 Rezepte gekocht und meine Kids haben ein Riesen Spaß. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 80 Bibliotheken

von 12 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks