Mut zum Skizzenbuch

von Felix Scheinberger 
4,7 Sterne bei14 Bewertungen
Mut zum Skizzenbuch
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kidakatashs avatar

Zur eigenen Kunst motivierend!

D

Sehr schön gestaltetes Buch mit vielen Anregungen. Macht Lust aufs Zeichnen. Zum Lernen ist es allerdings nur bedingt geeignet.

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mut zum Skizzenbuch"

Draußen unterwegs, im Cafe, Museum und auf Treppenstufen, auf Tagungen, in Meetings und wo immer Sie warten müssen, lassen Sie die Augen schweifen und sehen Dinge, die es wert sind, festgehalten zu werden. Aber auch das schönste Moleskine- und sonstige Skizzenbuch nutzt nichts, wenn Sie nicht den Mut haben, es zu füllen. Mit Ideen, mit Momentaufnahmen, mit Augenblicken.

Felix Scheinberger macht Mut zum Skizzenbuch und gibt wertvolle Tipps, wie Sie den inneren Druck rausnehmen, die Angst vor der ersten leeren wunderbar weißen Seite überwinden und Ihr Skizzenbuch als intimes visuelles Tagebuch - for your eyes only - so an Ihrem Leben teilhaben zu lassen, dass Sie es als Begleiter- und Inspirationsquelle nicht mehr missen wollen.

Es geht nicht darum, die "geniale erste Skizze" hinzuzaubern, die der Nachwelt einmal als Wurzel Ihres bahnbrechenden Erfolgs überliefert wird. Und auch nicht um die perfekte Perspektive, exakte Proportion oder die durchgehende Coloration. Es geht um visuelle Erinnerungen, um Fragmente, um Bild-Erfahrungen. So entsteht ein persönliches Bildarchiv.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783874397827
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Verlag Hermann Schmidt
Erscheinungsdatum:16.12.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ulliversums avatar
    ulliversumvor 8 Jahren
    Rezension zu "Mut zum Skizzenbuch" von Felix Scheinberger

    Mein Kompliment - in meinen Augen ist dieses Buch das Beste, was es derzeit zum Thema Zeichnen gibt. Es hat bei mir einen regelrechten Zeichen'schub' ausgelöst - ich habe mir Skizzenbücher in den verschiedensten Größen und Papiervariationen besorgt und fülle nun fleissig. Dabei habe ich Visuelle Kommunikation studiert,
    aber nach Grund- und Hauptstudium gab es in der realen Berufswelt irgendwie keinen Grund mehr, weiter zu zeichnen.
    Stattdessen bin ich zur reinen Pixelschubserin 'verkommen'. ;-) Not anymore. Ich zeichne nun - für mich. Dieses Buch ist dabei zu einem lieben Begleiter geworden, den ich nicht mehr missen mag.

    Mut zum Skizzenbuch ist gar keine Anleitung zum natürlich zeichnen, sondern macht Lust, einfach drauflos zu kritzeln! Vor allem macht es Lust, ein Skizzenbuch zu führen - der Vorteil ist doch, wenn etwas nicht auf Anhieb gelingt (und für 'Fehler' sind Skizzenbücher ein ideales Experimentierfeld!), umblättern, neue Seite, neues Glück.
    Aber man behält den Überblick über die eigene Entwicklung, über verschiedene Tagesformen, man erhält ein tolles Stück Zeitgeschichte des eigenen kreativen Treibens. Ich finde es klasse und das Buch mit seiner Bebilderung ist natürlich gekonnt illustriert, trefflichst gekritzelt sozusagen - aber es macht gerade Leuten Mut, die nicht perfekt natürlich zeichnen können (oder wollen), die eigene Zeichnung, den eigenen Strich zu akzeptieren und zu entwickeln.

    Hier ist meine Stimme für einen Folgeband - vielleicht mit Beispielen aus Skizzenbüchern, die das Buch ausgelöst hat?

    Kommentieren0
    18
    Teilen
    almas avatar
    almavor 9 Jahren
    Kurzmeinung: Der Kracher - wer gern zeichnet oder es zumindest irgendwie immer schon wollte, der hat hier den wunderbarsten Einstieg, den man sich wünsch...
    Rezension zu "Mut zum Skizzenbuch" von Felix Scheinberger

    Ich habe nie gern gemalt, noch weniger gern gezeichnet und am allerwenigsten gern mochte ich schönes Schreiben - die Verbindung zwischen meiner Hand und meinem Hirn, vielleicht besser: meinen Augen, meiner Hand und einem Hirn, empfand ich immer als gestört, als bestenfalls unausgeprägt oder schlicht: nicht vorhanden. Und kreativ war ich schon gar nicht und in Perspektiven denken, einen Bildaufbau konstruieren oder Abstraktionen zulassen konnte ich nicht und darstellerische Spinnerei zulassen hatte mir irgendwie nie jemand erlaubt - und dann dieses Buch, dass so reich und wunderschön bebildert ist, dass einer das Herz aufgehen MUSS - jeder und jede, der und die mich besucht und dieses Buch in die Hand nimmt, ist von seiner Haptik, Optik, Liebe zum Detail und schlicht: SCHÖNHEIT so begeistert, dass mir glänzende Augen Geburtstagswünsche für nächstes Jahr einflüstern!
    Das Buch übers Skizzenbuch ist kein Zeichen- oder schlimmer: Lebensratgeber [mach deinen Weg und sei kreativ!] sondern eine Sammlung wunderbarer Ideen, Umsetzungsanregungen und SKIZZEN - Charakterstudien, Müllhaufen, Geschmiere.
    Geschmiere mit mehr Charakter als der ganze Haufen Müll, der sonst so ein Zeichenlernbüchern eher Druck macht als Mut - und das ganz ohne Studium.

    Daumen hoch - ein geiles Buch, ich zeichne jetzt. Kritzele, Kliere und Schmiere und bin damit sehr glücklich.
    Also doch ein Ratgeberbuch, ein Bisschen.. naja.

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    Kidakatashs avatar
    Kidakatashvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Zur eigenen Kunst motivierend!
    Kommentieren0
    D
    DamonWildervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr schön gestaltetes Buch mit vielen Anregungen. Macht Lust aufs Zeichnen. Zum Lernen ist es allerdings nur bedingt geeignet.
    Kommentieren0
    nr-verlags avatar
    nr-verlagvor 5 Jahren
    monchichi.s avatar
    monchichi.vor 5 Jahren
    Misteringreens avatar
    Misteringreenvor 6 Jahren
    Traenenherzs avatar
    Traenenherzvor 6 Jahren
    LESE-ESELs avatar
    LESE-ESELvor 7 Jahren
    Frau Mauss avatar
    Frau Mausvor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks