Neuer Beitrag

NinaWeber

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Liebe Leserinnen und Leser,

 

zu dieser Leserunde lade ich euch im doppelten Sinn herzlich ein. Denn „Was das Herz begehrt“ dreht sich um das fabelhafte Organ, das da ohne Pause in der Brust pocht. Ich bin die Co-Autorin des Buches, das aus der Ich-Perspektive des angehenden Kardiologen Felix Schröder alles rund ums Herz erklärt.

Das Buch erscheint zwar erst am 7. September, aber der Edel-Verlag spendiert für die Leserunde 30 druckfrische Exemplare vorab.

Wer mitlesen will, muss vorab keine Frage beantworten, sondern kann seinen Assoziationen zum Thema Herz freien Lauf lassen. Das bitte bis zum 20. August um 15 Uhr – danach wird gelost und ich schreibe allen, die dabei sind.Viel Glück!

Natürlich freue ich mich, wenn Ihr nach der Leserunde Rezensionen schreibt!

Herzlichst,

Nina Weber


Zum Inhalt

Unser Herz ist ein Wunderwerk an Ausdauer und Leistungsbereitschaft. Es pumpt ohne Unterlass, freut sich über regelmäßige Herausforderungen und ist absolut selbstlos und freigiebig mit seinen Ressourcen. Doch wer sich lange nicht beschwert, wird oft zu spät gehört! Und das kann beim Herzen schwere Folgen haben. Herzkreislauferkrankungen sind in  Deutschland weit verbreitet und die Todesursache Nr. 1.

Allerdings sendet das Herz uns oft wenige oder keine Warnsignale vorab. Woran das liegt und wie man  Herzinfarkt und Co. vorbeugen kann, auch darum geht es in „Was das Herz begehrt“.

Denn die gute Nachricht lautet: Es ist nie zu spät, etwas für sein Herz zu tun! Ernährung, Sport und nicht allzu viel Stress im Alltag halten unser stärkstes Organbei Laune – bestenfalls bis ins hohe Alter. Dass dabei Frauen auf etwas anderes achten müssen als Männer, Managerherzen mehr Pflege bedürfen als Vegetarierherzen und Babyherzen sowieso allen den Rang ablaufen – das wird anhand vieler Beispiele aus der Praxis erklärt.


Zu den Autoren

Felix Schröder, geboren 1986, kommt aus einer Ärztefamilie. Er verfolgte zeitweise auch andere Pläne, doch beim Zivildienst an der Uniklinik Göttingen wurde bei ihm endgültig die Leidenschaft für den Arztberuf geweckt. Nach dem Studium in Ulm und Kiel spezialisierte er sich auf die Kardiologie und arbeitet heute als Assistenzarzt am Herz- und Gefäßzentrum im Albertinen Krankenhaus Hamburg zu dem er seinem Herzen zuliebe immer mit dem Fahrrad fährt.

Nina Weber, geboren 1976, studierte Biochemie in Hamburg und arbeitet seit nunmehr 16 Jahren im Journalismus. Nach Stationen in München, Frankfurt am Main und Berlin zog es sie zurück in den Norden, wo sie seit 2010 für das Ressort Wissenschaft & Gesundheit von Spiegel Online arbeitet. Neben ihrer journalistischen Tätigkeit schreibt sie auch Krimis. Ihr Debüt Dead Man’s Hand erschien 2014. Auch sie verzichtet wenn möglich aufs Auto und gibt dem Rad den Vorzug.

Autor: Felix Schröder
Buch: Was das Herz begehrt

seschat

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Ich mag Medizinbücher und interessiere mich seit dem Biologieunterricht sehr für den menschlichen Körper. Mithilfe dieses Sachbuchs lerne ich gern mehr über unser wichtigstes Organ - das Herz - dazu. Herzliche Grüße ;-)

buecherwuermli

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Klingt nach einem sehr interessanten Buch. Ich würde gerne mehr über unser Lebenswichtigstes Organ erfahren. Ausserdem könnte ich nach dem lesen das Buch an meine Tochter weitergeben, die wird nämlich Krankenschwester:-)

Beiträge danach
20 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Belis

vor 3 Stunden

Alle Bewerbungen

Das hört sich nach gut aufbereitetem Fachwissen an. Da bin ich doch neugierig...
Und wer hat keine Erfahrung mit "Herzgeschichten"?? Ich glaube herzlich wenige. Herzlich gerne würde ich das Buch lesen.

Operculum

vor 3 Stunden

Alle Bewerbungen

Meine Assoziationen zum Herzen... Nun ja.... Als ärztliche Kollegin, die in der Unfallchirurgie tätig ist, ist dieses Organ für mich ganz klassisch ein Buch mit 7 Siegeln, wie der Autor wahrscheinlich aus leidlicher Erfahrung nachvollziehen kann... ;-) Vielleicht kann er mir dieses Organ mit seinem Buch ja doch etwas nahe bringen? Ich würde auf jeden Fall gerne mitlesen!

connychaos

vor 2 Stunden

Alle Bewerbungen

Ich würde gerne mitlesen.
Das Buch klingt sehr interessant.
Unser Herz leistet täglich Höchstarbeit und wird oft vernachlässigt.

Rezi erfolgt dann hier, auf Amazon und bücher.de

elfentroll

vor 2 Stunden

Alle Bewerbungen

Das Buch wäre gerade super passend für mich. Da ich des öfteren mal Herzrasen, Bluthochdruck habe und mir die Ärzte nicht wirklich helfen konnten, hoffe ich es selber heraus zu finden und vielleicht finde ich ja Lösungen in diesem Buch. Hört sich auf jeden Fall toll an.

Linda-Marie

vor 2 Stunden

Bewerbung

Die Herzschläge meiner Kinder während der Schwangerschaft, unser Sohn mit seiner Verengung der Schlagader, meine Eltern mit Herzinfarkt und neuer Herzklappe..... es gibt soviel (unser junger Hund hat einen Herzfehler aber er ist der tollste Hund!!!!) was unser Herz für uns leiset und wir muten ihm - sowie vielen anderen Organen - oft sehr viel zu.
Mich würden sehr die vielen Zusammenhänge meines Herzens in unserem Körper, mit den Gefühlen und Geist, Ernährung und Sport inzeressieren.

Linda-Marie

vor 2 Stunden

Alle Bewerbungen

Die Herzschläge meiner Kinder während der Schwangerschaft, unser Sohn mit seiner Verengung der Schlagader, meine Eltern mit Herzinfarkt und neuer Herzklappe..... es gibt soviel (unser junger Hund hat einen Herzfehler aber er ist der tollste Hund!!!!) was unser Herz für uns leiset und wir muten ihm - sowie vielen anderen Organen - oft sehr viel zu.
Mich würden sehr die vielen Zusammenhänge meines Herzens in unserem Körper, mit den Gefühlen und Geist, Ernährung und Sport inzeressieren.

book2pia

vor 33 Minuten

Alle Bewerbungen

Ich bin zufällig gerade in der Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und da wäre dieses Buch natürlich perfekt.

Mit dem Herzen verbinde ich Leben. Sie hält uns am Leben. Ist die Pumpe, die uns antreibt (ganz schön philosophisch...). Aber das Herz gehört nunmal zu den wichtigsten Organen. Ohne das, geht's nicht.

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen! :)

Neuer Beitrag