Neuer Beitrag

FelixWoitkowski

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Diese Leserunde entführt euch in eine phantastische Version des Wilden Westens, in der Ratten in Scharen auftreten, alte Sagen mit Dampftechnologie konkurrieren und eine Mundharmonika mehr Macht als jede Pistolenkugel hat.
Also sattelt die Pferde, lockert die Colts und pfeift ein einsames Lied, während ihr der untergehenden Sonne entgegen reitet. Es liegt weit mehr hinter dem röt­lichen Horizont, als ihr ahnt.

Zum Roman
Am Colorado River glaubt eine Gruppe Quäker, ihr Land des Friedens gefunden zu haben. Aber kaum steht die Siedlung, sind die Felder bestellt, suchen des Nachts unzählige Ratten den Ort heim. In Horden greifen sie das Vieh an, zerstören die Saat und attackieren selbst die Hütten. Jede Hilfe versagt.  
Erst als ein Namenloser die Siedlung erreicht, schöpfen die Menschen neue Hoffnung. Doch statt eines Colts trägt er nur eine Mundharmonika bei sich und der Lohn, den er für seine Unterstützung fordern wird, bleibt ungewiss.

Auf den Spuren fast vergessenen Wissens und dampfenden Fortschritts entführt »Rattensang« in eine Welt voll Schauer, Sagen und Musik, eine Zeit im Umbruch.

Zum Autor
Felix Woitkowski atmet Buchstaben. Nach einem Studium der Germanistik, Soziologie undPhilosophie ist er als Sprachdidakt und Schreibberater an den Universitäten Kassel und Münster tätig. Er verfasst Kurzgeschichten und Romane. Zuletzt versammelte er in "The End" elf Schlusskapitel ungeschriebener Romane und träumte sich in das "Hotel California". In seiner "Edition Murr" erscheinen zu unrecht vergessene Klassiker der utopisch-phantastischen Literatur. 
Mehr Informationen zum Autor, seinen Projekten und Veröffentlichungen finden sich auf felixwoitkowski.wordpress.com



Zusammen mit dem Verlag p.machinery verlosen wir 10 Exemplare (3 Printexemplare, 7 eBooks als .epub oder .mobi) von "Rattensang" unter allen, die glauben, von einer Horde Ratten nicht genug bekommen zu können.
Was müsst ihr tun, um euch zu bewerben?* Meldet einfach bis zum 23.09. und schildert kurz euer schaurigstes, schönstes, erinnerungswürdigstes Erlebnis mit den flinken, langschwänzigen Nagern.
Bitte schreibt auch dazu, in welchem Format (Print, ePub, Mobi) ihr "Rattensang" gerne bekommen möchtet.

Ich bin gespannt auf eure Erlebnisse, die gemeinsame Lesrunde und wünsche euch für die Verlosung viel Glück!

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 3 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

Autor: Felix Woitkowski
Buch: Rattensang

Huschdegutzel

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das möchte ich wirklich zu gern lesen - ich mag Ratten nämlich!

Unsre ersten hatten die unglaublich dämlichen Namen Rita, Lina und Gucci ... letzteren fand ich allerdings nur so lange dämlich, bis ich das erste mal vor dem Bett lag ( die Racker waren ausgebüxt ) und mit einer Gurke wedelte, fröhlich vor mich hin flötend..."komm Gucci Gucci Gucci.....".
Zu diesen ersten Ratten kamen wir übrigens durch meine Tochter...man sollte einer damals 7-jährigen nicht pauschal einen Wunsch für ein tolles Zeugnis in Aussicht stellen ... weil was man verspricht, muss man schließlich auch halten:-)
Unsre größte Runde bestand aus 10 Ratzis - die Nachbarin zog aus und irgendwie wollten wir nicht, dass die Süßen als Schlangenfutter enden ( jaja, der Lauf der Natur, ging trotzdem nicht! ).
Wir haben einen alten Schrank, in dem sich alle austoben können... und ja, es riecht, aber der Hund müffelt schließlich auch, wenn er nass wird und unsre 3 Katzen haben so immer Unterhaltung .... es funktioniert tatsächlich, wenn man die als Jungtiere aneinander gewöhnt, vertragen sich alle und es wird keiner gefressen.
Frederick geht mit meiner mit ner Weile 15 Jahre alten Tochter in die Schule und Mausi ist beleidigt, dass sie nicht mir zur Arbeit darf ( ich auch ). Den Hang zu völlig bekloppten Namen haben wir allerdings behalten...da gibt´s nämlich noch den Doktor und Freddy Krüger..der hat seinen Namen allerdings zu Recht, der schlitzt zwar nicht, aber beißen kann der ganz toll... )

ich wäre hier sehr gern dabei!

Ergänzung: bitte mit Print, ich hab keinen Reader, die sind mir zu seelenlos.

dirk67

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

also ich wäre auch dabei ob Buch oder ebook wäre mir egal .Zur Frage ich hasse sie in Natur und bin zum glück noch keiner zusammen getroffen

Beiträge danach
111 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Zsadista

vor 2 Jahren

Teil 2: Kinder
Beitrag einblenden

Bin fertig und muss noch die Rezi tippen ...

Der erste Teil hat mir wesentlich besser gefallen. Ich fand den zweiten über die Kinder irgendwie nicht so gut.

OK, X ist wieder aufgetaucht ... aber was das mit dieser Rattenkönigin auf sich hat ... die ist doch im ersten Teil mit den restlichen Ratten mit.

Hat mich alles ein bissel verwirrt.

Zsadista

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen

Hi!

So, hier der Link zu meinem Blog. Dort ist dann zu finden, wo ich sonst noch veröffentliche. Im Moment steht die Rezi noch nicht auf allen Plattformen. Muss ich morgen nachholen. Facebook kann gerne weiter verlinkt werden.

http://zsadista.blogspot.de

Danke dass ich das Buch lesen durfte! ^^

LG Zsadista

Zsadista

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen

So, ich hüpf dann mal aus der Runde raus. Muss wieder reduzieren.

LG und Danke, dass ich das Buch lesen durfte

Zsadista ^^

FelixWoitkowski

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
@Zsadista

Da bin ich mal in paar Tage nicht aufmerksam ... vielen Dank für deine Eindrücke und die Rezension. Schön, dass dir das Buch im Großen und Ganzen gefallen hat.

Es ist nur schade, dass du das Buch erst so spät gelesen hast und dich deshalb nicht mit den anderen aktiver austauschen konntest.

Viele Grüße,
Felix

FelixWoitkowski

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
@Magena

Hallo Magena,
ich habe ein paar Tage nicht hier herein geschaut und sehe erst jetzt deine wunderbare Rezension. Danke für die volle Punktzahl und die netten Worte. Das motiviert mich, meinen Weg weiter zu gehen!
Magst du sie vielleicht auch auf andere Plattformen online stellen?

Viel Erfolg bei deinem Studienabschluss!

Gruß, Felix

Magena

vor 2 Jahren

Halo Felix, ja ich werde die Tage die Rezension auf weiteren Portalen hochladen.
Ich bin ja jetzt fertig mit dem Studium ;-).

Magena

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
@FelixWoitkowski

Ich habe die Rezension noch auf Amazon veröffentlicht. Da ich nur auf lovelybooks unterwegs bin weiß ich gerade nicht so recht, was es sonst noch an frequentierten Portalen gibt?

Neuer Beitrag