Felix zu Löwenstein

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(8)
(3)
(1)
(1)
(0)

Lebenslauf von Felix zu Löwenstein

Dr. Felix Prinz zu Löwenstein ist Agrarwissenschaftler und Biolandwirt. Nach der Schulzeit studierte Löwenstein an der agrarwissenschaftlichen Fakultät der TU München in Weihenstephan und schloss mit der Promotion 1982 das Studium ab. Nach einer dreijährigen Entwicklungshelfer-Tätigkeit auf Haiti übernahm er den elterlichen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb. Als Vorstandsvorsitzender des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) ist er politischer Vertreter der deutschen Bio-Branche. Löwenstein ist verheiratet und hat sechs Töchter.

Bekannteste Bücher

FOOD CRASH

Bei diesen Partnern bestellen:

Es ist genug da. Für alle.

Bei diesen Partnern bestellen:

FOOD CRASH

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "FOOD CRASH" von Felix zu Löwenstein

    FOOD CRASH
    kecke

    kecke

    26. January 2012 um 18:07 Rezension zu "FOOD CRASH" von Felix zu Löwenstein

    Nachdem ich das Buch „Anständig Essen von Karin Duve“ gelesen hatte war das Buch „Food Crash“ ein Musthave für mich. Ich danke dem Lovleybooks-Team und Karin Fiedler, dass sie mir diese Lesefreude ermöglicht haben! Nun aber zu Autor und Buch: Felix zu Löwenstein promovierte 1982 in Agrarwissenschaft und ist Biolandwirt. Als Vorstandsvorsitzender des Bundes Ökologischer Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) vertritt er die Interessen der deutschen Bio-Landwirtschaft, des Weiteren ist er Vorstand des Forschungsinstituts für biologischen ...

    Mehr
  • Rezension zu "FOOD CRASH" von Felix zu Löwenstein

    FOOD CRASH
    Sophia!

    Sophia!

    13. November 2011 um 23:58 Rezension zu "FOOD CRASH" von Felix zu Löwenstein

    „Ich finde es wichtig, zu verstehen, welche Ursachen hierfür verantwortlich sind, dass jeder sechste Einwohner unseres Planeten Hunger leidet, dass er heute Abend mit den Schmerzen eines leeren Magens schlafen geht. [...] Wir müssen das nicht hinnehmen! Es gibt Lösungen. Wir können und müssen zuvor aber ein paar Bedingungen schaffen, damit Lösungen möglich werden. Wie das geht – und wie es nicht geht -, davon handelt dieses Buch: davon, wie wir einen Zusammenbruch des globalen Ernährungssystems verhindern können.“ _ Die Ernährung ...

    Mehr
  • Rezension zu "FOOD CRASH" von Felix zu Löwenstein

    FOOD CRASH
    LadyMacbeth

    LadyMacbeth

    26. October 2011 um 08:19 Rezension zu "FOOD CRASH" von Felix zu Löwenstein

    Felix zu Löwenstein studierte Agrarwissenschaft (und promovierte 1982 erfolgreich) und ist seit den 1990er Jahren Biolandwirt. Er vertritt als Vorstandsvorsitzender des Bundes Ökologischer Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) die Interessen der deutschen Bio-Landwirtschaft politisch, ist im Vorstand des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) – und er hat eine Menge zu sagen: Er möchte sein Buch “Food Crash” nicht als wissenschaftliche Abhandlung, sondern als Diskussionsbeitrag verstanden wissen. Und dieser ...

    Mehr
  • Rezension zu "FOOD CRASH" von Felix zu Löwenstein

    FOOD CRASH
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    25. September 2011 um 12:40 Rezension zu "FOOD CRASH" von Felix zu Löwenstein

    Intensivierung der ökologischen Landwirtschaft als Ausweg Im bisherigen, allgemeinen Denken, stehen sich zwei Ansätze zur Agrarkultur und damit zur aktuellen und zukünftigen Ernährung der Welt scheinbar gegenüber. Auf der einen Seite die industrialisierte Nahrungserzeugung, welche durch Intensivierung, Gentechnik, maximales Düngen und alle andern Arten von „Mehr-Erzeugung“ den Königsweg zur Ernährung der stetig wachsenden Weltbevölkerung sieht und zum anderen jene „Inseln der Glückseligen“ (vor allem der Reichen), welche sich der ...

    Mehr