Fenia Kubin

 4.2 Sterne bei 42 Bewertungen

Alle Bücher von Fenia Kubin

Fenia KubinIch liebe dich, Lorelai
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich liebe dich, Lorelai
Ich liebe dich, Lorelai
 (42)
Erschienen am 14.05.2015

Neue Rezensionen zu Fenia Kubin

Neu
Michaela11s avatar

Rezension zu "Ich liebe dich, Lorelai" von Fenia Kubin

Jugendgeschichte mit stark erotischem Fokus
Michaela11vor 2 Jahren

Matan und Lora sind zwei High-School Schüler. Sie leben in einer amerikanischen Kleinstadt, in der kaum etwas passiert.

Matan ist der Klassennerd und ein exzellenter Informatiker. Er vertreibt sich seine Zeit gern mit Computerspielen oder Programmieren. Mit Mädchen hatte er bisher noch keinerlei Erfahrungen.
Lora hingegen müht sich durch den Schulalltag durch. Sie ist nicht besonders begabt, jedoch liegen ihre Begabungen auf anderen Gebieten. Sie ist beliebt und sexuell schon sehr erfahren.
Der Jugendroman behandelt hauptsächlich die Begegnung zwischen Matan und Lora und deren Beziehungsaufbau. Letztendlich handelt der Roman von einem Thema, dass sich durch den gesamten Roman zieht und von dem in allen möglichen Facetten berichtet wird, nämlich Sex.
Das Setting des Jugendromans ist gut gestaltet. Der Leser begibt sich in eine amerikanische High-School Welt hinein, nimmt am Schulalltag der Protagonisten teil und begleitet sie durch ein Schuljahr hindurch.  Jedoch verdirbt der permanente Fokus auf Sex den Roman. Jegliches Geschehen in dem Roman ist auf irgendeine Weise mit dem Thema Sex verbunden, sei es Halloween oder Homecoming oder der Quickie auf der Schultoilette.
Ein ungewöhnlicher Roman, der nur auf den ersten Blick ein weiterer typischer amerikanischer Jugendroman zu sein scheint, jedoch seine Qualitäten auf anderen Gebieten preisgibt.

Kommentieren0
1
Teilen
saskia_heiles avatar

Rezension zu "Ich liebe dich, Lorelai" von Fenia Kubin

hat mir ganz gut gefallen
saskia_heilevor 2 Jahren

*INHALT*

»Ich habe keinen Spaß. Ich liebe sie gottverdammt. Ich will, dass sie mich auch liebt. Nicht weniger. Und vielleicht etwas mehr. Sehr viel mehr.« Eine Highschool. Die Neue. Sex. Und vielleicht Liebe. Matan ist unsichtbar, er ist der Nerd, der niemandem auffällt. Bis Lora im letzten Jahr an seine Schule wechselt und ihn aus unerklärlichen Gründen auserwählt. Sie teilen ein Geheimnis, das niemand wissen darf. Und alles scheint zu funktionieren, bis Matan mehr will ... bis Matan Lora will. Und zwar ganz.

*FAZIT*

Eine schöne Geschichte die sich um die große Liebe dreht.
Die neue auf der Schule verdreht Matan voll den Kopf.
Einige Dinge konnte man schon vorraus ahnen, wie diese Geschichte sich entwickeln wird.
4 Sterne da ich selbst Anfangsschwierigkeiten hatte in die Geschichte rein zu kommen, da der schreibstil für mich Gewöhnungsbedürftig war doch wurde es mit der Zeit besser.
Ich fand die Gedankengänge von Matan auch sehr negativ eingestellt, aber auch verständlich für seine Handlungen als "No name" Person als eine Person die keine Beachtung findet.
Ansonsten hat mir diese Geschichte gut gefallen, besonders die Passagen wo beide ihre Zweisamkeit genossen haben.

Kommentieren0
3
Teilen
Phoenicruxs avatar

Rezension zu "Ich liebe dich, Lorelai" von Fenia Kubin

Klischeehaft und wenig überzeugend
Phoenicruxvor 3 Jahren


Inhalt:
»Ich habe keinen Spaß. Ich liebe sie gottverdammt. Ich will, dass sie mich auch liebt. Nicht weniger. Und vielleicht etwas mehr. Sehr viel mehr.« Eine Highschool. Die Neue. Sex. Und vielleicht Liebe. Matan ist unsichtbar, er ist der Nerd, der niemandem auffällt. Bis Lora im letzten Jahr an seine Schule wechselt und ihn aus unerklärlichen Gründen auserwählt. Sie teilen ein Geheimnis, das niemand wissen darf. Und alles scheint zu funktionieren, bis Matan mehr will ... bis Matan Lora will. Und zwar ganz.

Cover:
Passend zum Thema Highschool ist das Cover in dezenten Farben,  mit Spinden im Hintergrund und einem hübschen Mädchen im Vordergrund das etwas nachdenklich wirkt. 

Zum Buch:
Ich finde es gut das die Autorin, bei der Inhaltsangabe angibt, eine sehr direkte Vulgärsprache gewählt zu haben und das es detaillierte Sexszenen enthält. Ansonsten treffen wir hier auch passend dazu einen jugendlichen, direkten Schreibstil, der für mich etwas gewöhnungsbedürftig war, was den Satzbau betrifft und deshalb wenig flüssig lesbar war.

Protagonisten:
Mat verhält sich wie ein hormongesteuerter Teenager,  der mir nicht wie 18 vorkommt. Anfangs dachte ich es liegt an seiner allgemeinen Unerfahrenheit, tja weit gefehlt. Seine Reaktionen wirken auf mich stark übertrieben und sehr pubertär. Das er in Lora rettungslos verliebt ist, war für mich noch das glaubwürdigste an ihm. Beim Lesen hatte ich oft das Gefühl und den Eindruck, als bräuchte er psychologische Unterstützung, da einiges sehr abhängig und krankhaft auf mich wirkte.
Lora ist die Neue, die aufgrund ihres Aussehens schnell zu den beliebten gehört. Oberflächlich gesehen ist sie sehr selbstverliebt, ist sich ihrer Wirkung auf die Männer bewusst und nutzt diese auch gerne für ihre Spielchen. Auf der einen Seite gibt sie sich selbstbewusst, auf der anderen ist sie so unsicher wie es Mat ist. Ich konnte keine Sympathiepunkte finden. 

Meinung:
Leider konnte ich mich nicht wirklich mit dem Schreibstil und dem Satzbau anfreunden. Das hin und her oftmals, wirkte auf mich nur noch oberflächlich und anstrengend, gar übertrieben. Ich konnte mich nicht wirklich mit den Hauptcharakteren identifizieren, da das Verhalten für mich sehr oberflächlich und etwas abhängig dargestellt wurde. Das reinlesen in die Geschichte ist mir nicht wirklich gelungen. Die Story war für mich zu sehr darauf aus, jedes Klischee einer Highschool zu erfüllen. Das einzige Klischee das ausgelassen wurde, war das einer dummen Blondine als Hauptprotagonistin.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Bei der Blogtour zu "Ich liebe dich, Lorelai" von Fenia Kubin könnt ihr Interessantes und Wissenswertes rund um das Buch erfahren und zwei Taschenbücher, zwei eBooks im gewünschten Format und tolle Goodies auf den teilnehmenden Blogs gewinnen:
21.08.2015 - Buchvorstellung - http://piasbuecherparadies.blogspot.de/22.08.2015 - Protagonistenvorstellung - http://mara-ladystyle.blogspot.de/23.08.2015 - Rollenverteilung an der HighSchool - http://cookieslesewelt.blogspot.de/24.08.2015 - Rolle der Frau heute - http://wildbookheart.blogspot.de/25.08.2015 - Untreue - http://amezaliwa.blogspot.de/26.08.2015 - vegane Ernährung - http://buechertraeumerei.blogspot.de/27.08.2015 - vegane Rezepte - http://diebuecherfreaks.blogspot.de/28.08.2015 - Autoreninterview - http://buchtastischewelten.blogspot.de/29.08.2015 - amerikanische Feiertage und Feste - http://sunnysbuecherschloss.blogspot.de/30.08.2015 - Wahl zur Prom Queen / zum Prom King und Auslosung des Gewinnspiels - https://www.facebook.com/events/1031301773571443/
Pro Blog ist eine Teilnahme möglich. Je mehr Teilnahmen ihr gesammelt habt, desto höher ist am Ende eure Gewinnchance!
Viel Glück!
Zur Buchverlosung
JuliaAdrians avatar
Die liebe Christelle - Booktuberin und Jungautorin - hat auf ihrem YoutubeKanal die 1500 Abonnenten geknackt! Als Dankeschön gibt es ein tolles Gewinnspiel, bei dem 6 Bücher von Indieautoren gewonnen werden können. Eines davon ist die Fee - versucht doch euer Glück <3

https://www.youtube.com/watch?v=nCcHZR05dnU
Zur Buchverlosung
JuliaAdrians avatar

JuliaAdrians avatar
Letzter Beitrag von  JuliaAdrianvor 3 Jahren
Okay - irgendwie ist der ganze Text verschwunden und ich kann ihn leider nicht nachtragen, also hier im Kommentar, worum es eigentlich geht: #Bücherweltenliebe FreundschaftsGEWINNSPIEL & BUCHSELFIE Ein Gemeinschaftsprojekt von Julia Adrian, Fenia Kubin und Ava Reed. - Was ihr gewinnen könnt? Ein Taschenbuch von einer der Autorinnen für eine/n Freund/in und einen 10€ Amazon Gutschein für euch selbst. - Was ihr dafür tun müsst? 1) Liked die Seiten der drei lieben Autorinnen auf Facebook. 2) Macht ein Selfie von euch mit einem der Bücher, das ihr von ihnen besitzt... oder von zweien oder dreien..wenn ihr alle drei habt = zeigt es uns (egal ob Spiegelsplitter, die Dreizehnte Fee oder Ich liebe dich, Lorelai. Ihr könnt auch von euch und dem Ebook-Reader ein Foto machen. Ihr müsst nicht ganz drauf sein - für alle, die sehr Kamerascheu sind) 3) WICHTIG: poste das Foto (egal wo auf Facebook!!! Auf eurer Seite, in einer Gruppe, unter den Post...) ABER mit dem Hashtag Bücherweltenliebe --> also so #bücherweltenliebe (so finden wir es) 4) markiert im Text eine Freundin oder einen Freund, die/der eines der Bücher gewinnen soll und warum ihr euch das wünscht Das Bild, das ihr postet, für dieses Buch hüpft ihr in den Lostopf (bei 2 in 2 Töpfe, bei allen drei Büchern in alle drei Lostöpfe ;)) Das Gewinnspiel und Selfieprojekt endet am 03.08. Danach werden die drei Gewinner ausgelost, die dann für sich den Gutschein und für ihre/n Freund/in das Buch bekommen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook. Euch allen ganz viel Glück und vor allem Spaß Wenn ihr Fragen habt: fragt!
Zum Thema

Community-Statistik

in 66 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks