Fenne Große Deters

 4 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Fenne Große Deters

Cover des Buches Und in fünf Jahren lese ich Gedanken (ISBN:9783944296142)

Und in fünf Jahren lese ich Gedanken

 (3)
Erschienen am 16.09.2013

Neue Rezensionen zu Fenne Große Deters

Neu

Rezension zu "Und in fünf Jahren lese ich Gedanken" von Fenne Große Deters

Informativ und hilfreich, jedoch weniger speziell auf das Psychologiestudium bezogen, als man denkt
LaLecturevor 4 Jahren

Inhalt

Wie der Untertitel "Was man wissen sollte, bevor man Psychologie studiert" ja bereits ankündigt, befasst sich dieses Buch mit dem Psychologiestudium, jedoch längst nicht nur mit Informationen, die einem nur vor Studienbeginn nutzen können. Neben Informationen über die Inhalte des Studiums, das Lernen an der Uni allgemein (Vorlesungen und Seminare, Klausuren und Hausarbeiten, ...) und weiteren Fragen wie der Wahl des Hochschulortes, die geklärt werden wollen, geht es hier auch um viele andere Themen rund ums Unileben, beispielsweise die Frage nach der Finanzierung, die Wohnungssuche, Auslandsaufenthalte, Praktika und Berufsaussichten.



Meinung

Ich habe dieses Buch zum Geburtstag bekommen, da ich mich für ein Psychologiestudium interessiere, und ich muss sagen, dass es mir einerseits enorm Lust auf die Uni gemacht und mich in meiner Studienfachwahl bestärkt hat, andererseits aber auch meiner Meinung nach nicht ganz hält, was der Titel verspricht.

"Und in 5 Jahren lese ich Gedanken" bietet einen Rundumschlag mit Tipps und Infos rund um Entscheidung für, Vorbereitung, Beginn, Verlauf und Ende eines (Psychologie-)Studiums. Dabei ist das Buch in verschiedene Themen aufgeteilt, die in etwa in der Reihenfolge vorgestellt werden, in der sie den (angehenden) Studenten betreffen werden: angefangen mit der Vorstellung des Studienfaches Psychologie und häufigen Irrtümern, die die Studenten ihre Wahl später häufig bereuen lassen, über die Bewerbung und Entscheidungshilfe bei der Wahl der Hochschule, den Uni-Alltag und schließlich den Abschluss (Bachelorarbeit und Berufsaussichten).
Dadurch bietet das Buch einen guten Überblick für angehende Studenten über das, was vor, während und nach ihrer Uni-Karriere auf sie zukommen wird - und das nicht nur für zukünftige Psychologiestudenten, denn viele der Punkte - beispielsweise der Abschnitt über Bafög und Stipendien oder die Lerntipps für Klausuren - werden wohl auch Studenten anderer Fächer betreffen.

Zudem ist das Buch recht kurzweilig zu lesen, denn mit knapp 200 Seiten ist es nicht allzu dick, die einzelnen Abschnitte haben genau die richtige Länge und enthalten alle wichtigen Informationen ohne belanglose Anekdoten und langwierige Einleitungen und die Autorin besitzt zudem eine gesunde Portion Humor, ohne albern oder gewollt jugendlich zu wirken.

Ob die in dem Buch gegebenen Tipps tatsächlich den gewünschten Erfolg bringen, kann ich, da ich noch nicht studiere, natürlich noch nicht beurteilen. Ansonsten ist der einzige Kritikpunkt aus meiner Sicht, dass der Untertitel "Was man wissen muss, bevor man Psychologie studiert" etwas irreführend ist beziehungsweise zu der falschen Annahme führen könnte, dass dieses Buch einen tieferen Einblick in die Psychologie an sich bietet. Stattdessen werden die einzelnen Gebiete der Psychologie nur grob vorgestellt und ansonsten meist nur ab und an Bezug auf spezielle Eigenschaften eines Psychologiestudiums (beispielsweise die hauptsächlich weiblichen Kommilitonen) genommen, während die meisten Informationen sich auch auf andere Studiengänge beziehen lassen.
Deswegen ist das Buch keinesfalls eine schlechte Wahl für jemanden, der überlegt, Psychologie zu studieren. Wer noch mehr über das Fach an sich erfahren will, sollte sich jedoch eventuell noch eines der im Literaturverzeichnis angeführten Bücher zu Gemüte führen, das tatsächlich eine Einführung in die Psychologie beinhaltet.


Fazit


Ich vergebe 3,5 Sterne für dieses interessante und informative Buch, das einen guten Überblick über das (Psychologie-)Studium gibt, an der ein oder anderen Stelle jedoch noch etwas detaillierter und mehr auf das spezielle Fach Psychologie bezogen sein könnte.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Und in fünf Jahren lese ich Gedanken" von Fenne Große Deters

reiner Studienratgeber
Mausi7687vor 6 Jahren

Als Studienratgeber für erste Anregungen ok, ich hatte mir vom Titel mehr erwartet.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks