Ferdinand Piech Auto.Biographie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auto.Biographie“ von Ferdinand Piech

Gefürchtet, bewundert, befehdet: Erstmalig berichtet der Automanager Ferdinand Piëch über sein Leben, über das Geheimnis seiner Erfolge und den steilen Aufstieg von Porsche über Audi bis zur Spitze des VW-Konzerns. Ein faszinierender Blick auf den Menschen Piech, auf Macht, Politik und Märkte.§Ferdinand Piech ist der Enkel von Ferdinand Porsche, den viele für den bedeutendsten Konstrukteur der Autogeschichte halten. Mit dessen Erbe muss sich Piëch auseinandersetzen: Mit der Last des Namens, den innovativen Glanzleistungen des Pioniers, mit der Volkswagen-Idee, die aus der Nazizeit kam. Auch mit "Porsche" als Marke: Der junge Techniker Piech leitete den steilen Aufstieg in die Hochleistungs-Liga der Autokonzerne ein. Es folgte der "freie Markt" für den erfolgeichen Jungingenieur. Bei Audi wurde Piëch zum maßgeblichen Erneuerer des Markenbilds vom Hosenträger-Image zur smarten Hi-Tech-Schmiede. Entscheidende Innovationen wie permanenter Allradantrieb, rostfreie Karosserien und TDI-Motoren fallen in diese Ära und prägen die Doppelrolle des Ingenieurs und Managers.§Die Berufung an die Spitze des VW-Konzerns führte Piëch an eine der großen Schaltstellen einer Industrie, die nach den Regeln der Globalisierung funktionieren muss, andererseits eminente gesellschaftspolitische Verantwortung tragen soll. In diesem Kräftespiel ragt Piëch als weithin wahrnehmbare Leitfigur hervor. Unverändert ein Mann der kurzen Wege, ist Piëch der flexibelste und offensivste unter den Großen seiner Branche. Wohl auch der Interessanteste - gefürchtet, rätselhaft, befehdet. Der meistdiskutierte Automanager dieser Jahre berichtet über sein Leben und stellt erstmalig seine persönliche Sicht auf Menschen und Märkte dar: eine faszinierende Geschichte von der Macht der Technik.

Stöbern in Biografie

Ich bin mal eben wieder tot

Persönliche Aufarbeitung der Angststörung. Leider ziemlich wirr geschrieben und gerät am Ende zu sehr ins Schwafeln.

katzenminze

Barbarentage

Ein Buch über die Freiheit des Surfens

c_awards_ya_sin

Wir werden glücklich sein

Eine Schicksalsgeschichte, die berührt, aber auch Mut macht & Bewunderung für eine so starke Frau auslöst.

howaboutlife

Mileva Einstein oder Die Theorie der Einsamkeit

Eine emotionale Biografie über eine gescheiterte Wissenschaftlerin wie Ehefrau.

seschat

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Das geht unter die Haut.

blaues-herzblatt

Unorthodox

Erschreckend und zugleich faszinierend trifft dieses Buch wohl am ehesten.

Vefara

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks