Ferdinand von Schirach Carl Tohrbergs Weihnachten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Carl Tohrbergs Weihnachten“ von Ferdinand von Schirach

Ein Bäcker backt die beste Torte seines Lebens, um seine große Liebezu gewinnen. Carl Tohrberg feiert Weihnachten mit seiner Mutter und einem viel zu üppigen Essen. Richter Seybold geht in Pension und lernt die andere Seite des Gesetzes kennen … Drei Geschichten, in denen Ferdinand von Schirach von den Abgründen schreibt, die sich hinter scheinbar ganz alltäglichen Dingen auftun, und in denen der Autor sein Ausnahmetalent als Erzähler unter Beweis stellt.

Drei Geschichten zum Hören. Nicht ganz 60 Minuten lässt uns Ferdinand von Schirach wieder Gänsehaut pur fühlen.

— brigitte_kammerer
brigitte_kammerer

Stöbern in Romane

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

Underground Railroad

Eine Geschichte die man nicht mehr vergisst und definitiv zum nachdenken anregt.

Universum_der_Woerter

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Drei Gänsehaut-Storys

    Carl Tohrbergs Weihnachten
    brigitte_kammerer

    brigitte_kammerer

    03. May 2013 um 20:24

    Hier bewerte ich Carl Tohrbergs Weihnachten von Ferdinand von Schirach in der Hörbuchfassung, gesprochen von Christian Berkel.
    Das Hörbuch hat mich begeistert. Drei Geschichten: Der Bäcker, Richter Seybold und Carl Thorberg. Drei Schicksale,  die wieder für Gänsehaut sorgen und zum Nachdenken anregen.