Der Fall Collini

von Ferdinand von Schirach 
4,0 Sterne bei27 Bewertungen
Der Fall Collini
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

J

In den Flitterwochen

jewgenijprotass avatar

Meisterstück von einem Roman.

Alle 27 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Fall Collini"

Was treibt einen Menschen, der sich ein Leben lang nichts hat zuschulden kommen lassen, zu einem Mord?
Vierunddreißig Jahre hat der Italiener Fabrizio Collini als Werkzeugmacher bei Mercedes-Benz gearbeitet. Unauffällig und unbescholten. Und dann ermordet er in einem Berliner Luxushotel einen alten Mann. Grundlos, wie es scheint. Der junge Anwalt Caspar Leinen bekommt die Pflichtverteidigung in diesem Fall zugewiesen. Wieder und wieder versucht er die Tat zu verstehen. Vergeblich, denn Collini gesteht zwar den Mord, aber zu seinem Motiv schweigt er. Und so muss Leinen einen Mann verteidigen, der nicht verteidigt werden will. Ein zunächst aussichtsloses Unterfangen, aber schließlich stößt er auf eine Spur, die weit hinausgeht über den Fall Collini und Leinen mitten hineinführt in ein erschreckendes Kapitel deutscher Justizgeschichte ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783869523545
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:OSTERWOLDaudio
Erscheinungsdatum:12.01.2017
Das aktuelle Buch ist am 16.07.2013 bei Piper erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne12
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Daphne1962s avatar
    Daphne1962vor 2 Jahren
    Ein schwieriger Fall


    Wir bekommen einen Einblick in die Welt der Anwälte und Staatsdiener, wenn Schirach ein Buch scheibt. Und das ist äußerst lesens- bzw. hörenswert. Gelesen wird das Hörbuch von Burghart Klaußner. Es ist eine ungekürzte Ausgabe.

    Fabricio Collini, ein unbescholtener Italiener, der über 30 Jahre bei Daimler am Band gearbeitet hat, ermordet kaltblütig einen über 80jährigen Unternehmer in einem Hotelzimmer. Er läßt sich anstandslos verhaften und gesteht das Verbrechen.

    Conrad Leinen, ein junger Anwalt wird sein Pflichtverteidiger. Es ist sein erster Fall und der scheint schon mal recht aussichtlos zu sein. Die Sache ist ja recht eindeutig. Nur wo ist das Motiv? Schwierig darauf einen Prozess aufzubauen. Dann wird aber auch schnell klar, wer der Tote war. Conrad Leinen hat nun ein großes Problem, denn er ist als Kind quasi bei dem Ermordeten und seiner Familie aufgewachsen. Er war mit dem Unternehmer Hans Meyer quasi befreundet. Sein Mandanant schweigt unerbitterlich. Also macht sich Leinen selbst auf die Suche nach einer Verbindung, einem möglichen Motiv.

    Normalerweise ist es schwierg einen Spannungsbogen aufzubauen, wenn man von Beginn an den Mörder kennt. Aber Schirach hat es erfolgreich geschafft dem Leser einen durchaus spannenden Ablauf dieses bevorstehenden Gerichtsverfahrens aufzuzeigen. Allerdings bleibt auch immer ein wenig Fragestellung zurück, wenn Schirach Figuren wieder verschwinden läßt, die später wieder erscheinen. Ich spreche da von Johanna, der Enkeltochter des Ermordeten. Sie bleibt hier blass in dieser Geschichte. Über Fabricio erfährt man auch nicht viel mehr.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    jewgenijprotass avatar
    jewgenijprotasvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Meisterstück von einem Roman.
    Ferndinand von Schirach DER FALL COLLINI // Rezension

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    hexhexs avatar
    hexhexvor 6 Jahren
    Rezension zu "Der Fall Collini" von Ferdinand von Schirach

    Gut erzählter Gerichtskrimi.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    J
    julia84vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: In den Flitterwochen
    Kommentieren0
    C
    Claudi_Lovesbooksvor 9 Monaten
    berkas avatar
    berkavor einem Jahr
    Miriam_Schnoors avatar
    Miriam_Schnoorvor 2 Jahren
    L
    Lies-ingervor 2 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    alexandra_schumanns avatar
    alexandra_schumannvor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks