Fergus Fleming Legendäre Expeditionen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Legendäre Expeditionen“ von Fergus Fleming

Im 18. Jahrhundert erhielt die Entdeckung der Welt eine neue Dimension. Neben der Erschließung der Länder galt es, die vielen Rätsel der Welt zu erforschen. Alles, was den großen Forschungsreisenden begegnete, sammelten sie, zeichneten es auf und systematisierten es. In Originalberichten zeigt »Legendäre Expeditionen«, wer diese Männer und Frauen waren: eine bunt gemischte Truppe aus Forschern, Seefahrern, einsamen Wanderern und Abenteurern, die Außerordentliches leisteten. Unterhaltsam, überraschend und absolut authentisch präsentiert dieses Buch drei Jahrhunderte Entdeckungsreisen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Legendäre Expeditionen" von Fergus Fleming

    Legendäre Expeditionen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. April 2010 um 16:17

    Textauszüge und schöne Illustrationen zu rund 50 der wichtigsten Expeditionen der Menschheit. Absolut empfehlenswert für den Preis!

  • Rezension zu "Legendäre Expeditionen" von Fergus Fleming

    Legendäre Expeditionen
    Nele

    Nele

    30. March 2010 um 15:01

    Dieses Buch beinhaltet 50 große und bahnbrechende Expeditionen und Entdeckungsreisen. Chronologisch geordnet beinhaltet es Tatsachenberichte und Tagebuch- oder Buchausschnitte der verschiedenen Entdecker. Große Männer und Frauen wie Wilfred Thesiger, Jacques Costeau und Betrand Picard werden in diesem Buch erwähnt und kurz ihre Reise umrissen. ... Das Buch eignet sich um einen Einblick in die vielen verschiedenen Facetten der Entdeckungsreise zu bekommen und sich einen Überblick über die Menschen und Aktionen zu verschaffen. Es kann nur als Anreiz dienen sich weitere Bücher über die Personen zuzulegen, die man am meisten interessant fand. Um ein gutes Wissen über diese zu bekommen, reicht das Buch leider nicht aus. Das kann es bei 50 beschriebenen Expeditionen allerdings auch gar nicht. Das Buch würde ich trotzdem jedem empfehlen, der sich für Reisen, Entdeckungen, Expeditionen oder die Naturwunder interessiert. Es ist ein spannendes Buch, in das man auch mal kurz reinlesen kann.

    Mehr