Das Römische Reich und seine Nachbarn

von Fergus Millar 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das Römische Reich und seine Nachbarn
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Das Römische Reich und seine Nachbarn"

Dieser Band ist der letzte von vier Bänden über die Mittelmeerwelt im Altertum im Rahmen der "Fischer Weltgeschichte". Er schildert die Geschichte des römischen Kaiserreiches und seiner Nachbarn vom Tod des Augustus bis zum Regierungsantritt Diokletians. Der Herausgeber, Dr. Fergus Millar (Universität Oxford), stellt in chronologischer Reihenfolge die Entwicklung des Imperium Romanum in den ersten drei Jahrhunderten unserer Zeitrechnung dar. Neben knappen, aber lehrreichen Hinweisen auf das Leben und politische Handeln der einzelnen Imperatoren stehen ausführliche Analysen der Verfassungsorgane des Reiches, seiner sozialen und wirtschaftlichen Struktur und der religiösen Strömungen, von denen das Christentum für die Zukunft des römischen Staates die entscheidendste werden sollte. Der Herausgeber analysiert die Kontakte der Reichsbevölkerung mit den Staatsorganen und dem Kaiser und beschreibt die Entwicklung der Armee und der Grenzen. Ein großer Teil des Bandes ist der Darstellung der sozialen und kulturellen Entfaltung der verschiedenen Reichsgebiete auf der Grundlage literarischer Zeugnisse und archäologischer Quellen gewidmet. Besondere Kapitel schildern die Nachbarvölker, mit denen Rom in dieser Epoche seiner Geschichte in geistige und militärische Konflikte verwickelt war. Prof. Richard N. Frye (Harvard University) ist der Autor des Abschnittes über Iran. Tamara Talbot Rice (Edinburgh) verfaßte den Beitrag über die Skythen und Sarmaten. Prof. D. Berciu (Universität Bukarest) ist für das Kapitel über die Daker verantwortlich. Prof. Georg Kossack (Universität Kiel) schrieb die Geschichte der Germanen. - Der Band ist in sich abgeschlossen und mit Abbildungen, Kartenskizzen und einem Literaturverzeichnis ausgestattet. Ein Personen- und Sachregister erleichtert dem Leser die rasche Orientierung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596600083
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Fischer Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.01.2002

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks