Fernand Braudel

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(10)
(1)
(0)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Dynamik des Kapitalismus

Bei diesen Partnern bestellen:

Modell Italien 1450-1650

Bei diesen Partnern bestellen:

Modell Italien 1450-1650

Bei diesen Partnern bestellen:

Venedig

Bei diesen Partnern bestellen:

Frankreich

Bei diesen Partnern bestellen:

Modell Italien 1450-1650

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie Geschichte geschrieben wird

Bei diesen Partnern bestellen:

La Dynamique du capitalisme

Bei diesen Partnern bestellen:

Grammaire des civilisations

Bei diesen Partnern bestellen:

Geschichte als Schlüssel zur Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Historiker als Menschenfresser

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Dinge und die Menschen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wissen Sie noch, wie der Kapitalismus entstanden ist?

    La Dynamique du capitalisme

    Gin

    05. November 2014 um 10:01 Rezension zu "La Dynamique du capitalisme" von Fernand Braudel

    Wir in Westeuropa sind uns so gewohnt, mit dem Kapitalismus zu leben, dass wir vergessen haben, wie er entstanden ist. Wie leben damit, kaufen, verkaufen, dealen an der Börse, sacken ein und geben aus, bis der Punkt erreicht ist, an dem wir uns fragen, meist nach einem schlechten Ereignis, wohin das Ganze führen wird. Doch haben Sie sich schon mal überlegt, wie der Kapitalismus entstanden ist?  Das knappe Büchlein - 120 Seiten - stellt die Schlussfolgerungen von 30 Jahren Recherchen dar, die der Autor in drei Vorlesungen an der ...

    Mehr
  • Aufzeichnungen eines Historikers ...

    Geschichte als Schlüssel zur Welt

    Orisha

    Rezension zu "Geschichte als Schlüssel zur Welt" von Fernand Braudel

    Fernand Braudels Appell einer allumfassenden Geschichtsschreibung hat mich durchaus beeindruckt. Dabei spielen die Hintergründe der Entstehung dieses Buches sicherlich eine maßgebliche Rolle. Braudel (1902–1985), französischer Historiker der Annales-Schule, geriet im Frühjahr 1940 in deutsche Kriegsgefangenschaft und lebte fünf Jahre im Offizierslager von Mainz und einem Straflager bei Lübeck. Zwanzig Vorlesungen entstanden zwischen August und Oktober 1941 im Oflag XII B von Mainz. Aus seinen Notizen entstand dieses Buch. Neben ...

    Mehr
    • 4

    Arun

    26. April 2014 um 18:55
  • Rezension zu "Die Welt des Mittelmeeres" von Fernand Braudel

    Die Welt des Mittelmeeres, lim. Sonderausg.

    Sokrates

    27. February 2012 um 20:27 Rezension zu "Die Welt des Mittelmeeres" von Fernand Braudel

    Ein Klassiker der "Neuen Kulturgeschichte", in den 1950er Jahren in Frankreich als "Kind der Annales" erschienen. Braudel und Kollegen möchten in diesem Buch den Mittelmeerraum kulturell näher betrachten, sinnieren - so muss man den Schreibstil an einigen Stellen leider bezeichnen - über die kulturellen Ausgangsbedingungen, Lebens- und Kulturphänomene. Mir persönlich blieb das Buch zu oberflächlich. Ich hatte oft den Eindruck, als läse ich einen halbgaren Essay, der lediglich Gedankenanstöße geben möchte, sich aber nicht wirklich ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks