Fernand Comte Mythen der Welt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mythen der Welt“ von Fernand Comte

Dieser wunderschöne Bildband bietet einen grandios illustrierten Überblick über die Mythen unserer Welt – von Nordeuropa über den antiken Mittelmeerraum, Afrika, Indien und China bis zu den alten Kulturen Südamerikas und Ozeaniens.

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Wundervoll illustrierte Anleitung zum Glücklichsein und -machen. Tolles Geschenk!

ichundelaine

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mythen der Welt" von Fernand Comte

    Mythen der Welt

    affler

    20. August 2011 um 14:16

    Die Mythen, Göttersagen und Heldenerzählungen aller Erden Völker, angefangen von den Griechen und Römern, den Ägyptern, des Nahen Ostens, der Chinesen und Mongolen, der Japaner, von Ozeanien, von Afrika und Madagaskar bis hin zu den Kelten und Germanen sind in diesem Buch verankert und vertreten. Dabei ist die Vorstellung sehr umfangreich und sehr informativ gestaltet. Besonders herausstechend ist, dass die Vorstellung der einzelnen Gottheiten und Helden kurz und bündig auf jeweils 2 Seiten vorgestellt wird. Dadurch erhält man, immer noch sehr informativ, die wichtigsten Eckdaten und Geschichten zu dem jeweiligen Gott oder Held. Ebenfalls zählen auch Anekdoten, Geschichten und schön gestaltete Farbillustrationen, die dem Ganzen den letzten Schliff verleihen, zu der Vorstellung. Das Spektrum der Gottheiten erstreckt sich, um nur einige zu nennen, von Zeus, Amun und Marduk über Gilgamesh, Krisna, Amaterasu und Quetzalcoatl bis hin zu Teutates, Odin und Freyr. Das abgehandelte Spektrum ist sehr vielschichtig und breit gefächert. Jeder kommt, ob Fan oder Interessent für die römische, die ägyptische oder südamerikanische Mythologie, auf seine Kosten. Dieses Buch kann auch schon als Lexikon der Mythologie mit einem großen Nachschlagewerk und Repertoire über die berühmtesten Götter und Heroen bezeichnet werden. Alle wichtigen Eckdaten und Persönlichkeiten sind, meines Erachtens, in diesem Buch vertreten. Das Werk ist nicht nur für Einsteiger, die sich einen Überblick verschaffen und in die Materie eintauchen wollen, sondern auch für „alte Hasen“ gut geeignet. Ein sehr schön gestaltetes Nachschlagewerk, der lebendige Schreibstil des Autors und in den Bann ziehende Farbillustrationen vereinen dieses Buch. Sehr empfehlenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks