Langsame Jahre

4,1 Sterne bei

Neue Kurzmeinungen

leserins avatar
leserin
vor 3 Jahren

Wieder ein gut geschriebener Roman des Autors - gut lesbar

Barbara62s avatar
Barbara62
vor 4 Jahren

Nicht ganz so intensiv wie "Patria", aber ein originell geschriebener Roman über das Baskenland und die ETA aus der Sicht eines Kindes.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Ein achtjähriger Junge wird von seinen Eltern zu Verwandten geschickt, sie selbst können ihn nicht mehr ernähren. In San Sebastián erwartet ihn eine typisch baskische Familie der sechziger Jahre: Die Tante hat das Sagen, ihr Mann kriegt den Mund nicht auf. Die Cousine und der Cousin suchen auf verschiedene Weisen neue Freiheiten, von denen die Eltern nichts wissen. Der Junge beobachtet mit den staunenden Augen eines Kindes, wie mühevoll es ist, seinen eigenen Weg zu finden. Doch als er seine Chance bekommt, nutzt er sie.

Ein berührender Roman über das Schicksal einer Familie, der einem zu Herzen geht und gleichzeitig viel darüber erzählt, wie wir zu dem werden, was wir sind.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499291845
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Taschenbuch
Umfang:208 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:17.11.2020

Rezensionen und Bewertungen

4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks