Fernando Pessoa Das Buch der Unruhe

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Buch der Unruhe“ von Fernando Pessoa

Das Buch der Unruhe ist der Prosatext eines Dichterphilosophen und präzise formulierenden Moralisten, der in der Person seines Halbheteronyms und Protagonisten, des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares, nach dem Sein des Menschen und den Geheimnissen seines Ichs fragt. Als Mikrokosmos von Pessoas Gesamtwerk weist es die unterschiedlichsten Gedankengänge und Stilrichtungen auf, poetische, tagebuchartige, aphoristische und essayistische Aufzeichnungen. In ihnen allen finden sich die Gedanken seiner Heteronyme wieder. Somit bildet das Buch der Unruhe den Ausgangspunkt für die Edition der Werkausgabe Pessoas im Ammann Verlag und erhält mit dieser Ausgabe einen Platz unter den Schätzen in Ammanns Kleiner Bibliothek.

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Unerwartet erschreckend. Lässt mich nachdenklich zurück

herzzwischenseiten

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich tiefgreifend, feinsinniges und flüssig spannend zu lesendes Buch, welches mich nachhaltig beeindruckt hat.

HEIDIZ

Palast der Finsternis

Spannend geschrieben, tolle Grundidee - aber mir fehlt die plausible Zusammenführung der beiden Handlungsstränge.

calimero8169

Die Jugend ist ein fremdes Land

In diesem biografischen Roman, konnte ich Teile meiner Jugend wiedererkennen. Flüssig zu lesen!

Nespavanje

Schlafende Sonne

Auf der Suche nach der Handlung völlig verloren.

miss_mesmerized

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen