Fernando S. Llobera Der neunte Höllenkreis

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der neunte Höllenkreis“ von Fernando S. Llobera

Eine Serie bizarrer Morde erschüttert Madrid. An den Tatorten hinterlässt der Killer rätselhafte Zitate aus Dantes Göttlicher Komödie. Sebastião Silveira, Freund eines Opfers und Anthropologe aus London, wird in den Fall hineingezogen. Zusammen mit der attraktiven Kommissarin Beatriz Puerto und einem spanischen Geheimagenten versucht er wie besessen die nächsten Schritte des Mörders vorauszusehen und seine Identität zu enträtseln. Nicht ahnend, dass die Lösung ihm näher sein könnte als gedacht und sein Leben in höchster Gefahr ist ... Raffiniert konstruiert, atmosphärisch dicht und nervenzerfetzend spannend! Die Kriminalliteratur hat ein neues, unvergleichliches Ermittler-Trio!

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der neunte Höllenkreis" von Fernando S. Llobera

    Der neunte Höllenkreis
    HarryF

    HarryF

    13. September 2010 um 18:32

    Kurzrezension: Erstaunlicher Debutroman mit einer interessanten Story, einem sympathischen Ermittlergespann und sehr viel interessanter Backgroundinfo. Warum dann nur 4 Sterne? Der Roman ist - typisch für ein Erstlingswerk - doch um einiges zu lang, außerdem verzettelt er sich in diversen Beschreibungen anstatt dem Plot zu folgen. Logische Ungereimtheiten gibt es auch zuhauf wie z.b. die durchtrainierte Polizistin, die massive Schwierigkeiten hat, einem extrem korpulenten(!) Flüchtigen auf den Fersen zu bleiben. Nichtsdestotrotz ein durchaus empfehlenswertes Buch, dass sich auf jeden Fall vom amerikanischen Mainstream abhebt!

    Mehr
  • Rezension zu "Der neunte Höllenkreis" von Fernando S. Llobera

    Der neunte Höllenkreis
    libri

    libri

    04. November 2009 um 13:35

    Ein fesselnder, interessanter Thriller aus Madrid. Gut verpackte Hintergrundinformationen zu Kunstwerken oder literarischen Klassikern in gegenwärtiger Literatur gibt es leider sehr selten. Hier ist dem Autor genau das gelungen. Hinzu kommen noch sehr sympatische Helden, ein raffinierter Serienmörder, eine sensationsgeile Pressemeute und ein neidischer Polizeichef. Ein wirklicher gelunger Krimi aus Spanien. Sehr empfehlenswert.

    Mehr