Fia-Lisa Espen Nebenan

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nebenan“ von Fia-Lisa Espen

'Ich frage mich, ob das alles irgendwann einen Sinn ergibt', sagte Rebecca. 'Oder ob es genauso grotesk bleibt, wie es gerade ist.' Charlotte lachte leise. 'Wir können ja alle zehn Jahre ein Sinn-Update machen und gucken, wie es sich entwickelt!' Rebecca musste ebenfalls lachen. 'Manche Dinge', sie drückte ihre Kippe in einer zerbrochenen Tonschale aus, 'ergeben besser keinen Sinn! Sonst wäre das Leben echt pervers.' Es sind Sommerferien auf Majas Hof und Charlotte hofft, sich dort ein bisschen ausruhen und zunehmen zu können. Aber Mirjams Baby kommt zu früh zur Welt, Rebecca sucht auf zweifelhaften Wegen nach ihrer unbekannten Schwester und Fritzis Hochzeit endet in einer Katastrophe. Währenddessen versucht Ben, den Tod seines Großvaters zu verarbeiten und den Traum von einem Partner für immer hinter sich zu lassen. Doch weder das eine noch das andere Problem kann durch Marihuana und Ignoranz gelöst werden. Charlotte, Ben und die ganze Klinik-Clique erleben einen Sommer voller innerer und äußerer Turbulenzen, der manche alte Frage beantwortet und zahlreiche neue aufwirft. ›Nebenan‹ ist der vierte Teil der Reihe ›Umwege ins Leben‹. Bisher sind aus der Reihe erschienen: ›Stationär‹ ›Außerhalb‹ ›Jenseits‹ ›Nebenan‹

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen