Filippa Bluhm

 3.9 Sterne bei 75 Bewertungen

Alle Bücher von Filippa Bluhm

Heiraten für Turnschuhträgerinnen

Heiraten für Turnschuhträgerinnen

 (75)
Erschienen am 28.02.2014

Neue Rezensionen zu Filippa Bluhm

Neu
Giselle74s avatar

Rezension zu "Heiraten für Turnschuhträgerinnen" von Filippa Bluhm

Heirat ja, aber bitte nicht so!
Giselle74vor einem Jahr

Charlotte und Georg möchten heiraten und der Leser begleitet nun hauptsächlich Charlotte auf ihrem Weg dahin...

Dieses Buch hat mich leider so gar nicht angesprochen. Ich fand es weder witzig, noch romantisch oder einfallsreich, sondern einfach nur aufgesetzt und alkoholgetränkt. Das ist schade, denn das Thema an sich ist ja durchaus interessant. Hier war ich nach Lesen der letzten Seite einfach nur glücklich, das Buch beendet zu haben. Daher fällt meine Rezension auch eher kurz aus: kein Schreibstil, der mich zum Lesen lockt und daher auch kein Buch für mich...

Kommentieren0
1
Teilen
Schokoladenteddys avatar

Rezension zu "Heiraten für Turnschuhträgerinnen" von Filippa Bluhm

Wunderbar humorvolle Geschichte über den Hochzeitsirrsinn
Schokoladenteddyvor 2 Jahren

Handlung
Charlotte sollte eigentlich überglücklich sein. Sie hat wundervolle Freundinnen, Eltern, mit denen sie sich gut versteht, und einen Freund, der sie anbetet. Als Georg ihr dann auch noch einen Heiratantrag macht, sollte ihr Leben eigentlich perfekt sein. Doch Charlotte ahnt nicht, welche Probleme mit der Verlobung und der baldigen Hochzeit im Sommer auf sie zukommen. Es gilt, eine riesige To-Do-Liste Schritt für Schritt abzuhaken, doch das ist alles andere als einfach. Wen soll man alles zur Hochzeit einladen? Nur die engsten Vertrauten oder die ganze (in Charlottes Fall polnische) Verwandschaft noch dazu? Wie soll die Einladung aussehen? Wo soll gefeiert werden? Soll es eine standesamtliche oder eine kirchliche Trauung werden? Was ist mit Tischdekoration, Namenskärtchen, Blumenschmuck, Hochzeitstorte, Musik? Doch das sind die einfacher zu bewältigenden Probleme. Was, wenn jede Location, die man sich ansieht, entweder zu klein, zu dreckig oder schlichtweg ungeeignet ist? Und was, wenn es in ganz Deutschland kein schlichtes, weisses Kleid zu kaufen gibt? Und wenn man bei einer jungen Designerin dann doch das Traumkleid findet, man selbst aber die völlig falsche Figur dafür hat? Charlotte verzweifelt beinahe am Hochzeitsstress, bis sich das Blatt unerwartet wendet...

Meine Bewertung
Da ich mich in letzter Zeit viel mit dem Thema Hochzeit beschäftige, hatte ich grosse Lust darauf, dieses Buch zu lesen, und hatte dementsprechend auch hohe Erwartungen an den Roman. Diese wurden zum Glück fast alle erfüllt. Man wird direkt in die Handlung der Geschichte hineingeworfen, denn es beginnt mit der Bekanntgabe der Verlobung. Von da an wird chronologisch erzählt. Es gibt keine Gliederung in Kapitel, sondern eine Art Countdown, was ich toll fand. Der Schreibstil von Filippa Bluhm ist angenehm, flüssig und einfach, sodass man unbeschwert lesen konnte und nicht ständig über irgendwelche Fremdwörter oder Ähnliches stolperte. Die Hauptfigur Charlotte war mir sympathisch. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen, da sie zum Beispiel gerne isst und Schokolade über alles liebt. Auch ihre Freundinnen Lala und Kristin fand ich witzig, vor allem, weil sie fast das Gegenteil voneinander waren. Lala befürwortete die Hochzeit von Charlotte und Georg und wollte bei der Planung hautnah dabei sein, während Kristin durch und durch Feministin ist und nicht fassen kann, was Charlotte sich da antun will. Man kann auch eine deutliche Entwicklung der Charaktere sehen, vor allem bei Kristin. Georg fand ich grundsätzlich auch gut, nur war er für meinen Geschmack zu beschäftigt mit seiner Arbeit und zu wenig in die Hochzeitsvorbereitungen eingebettet. An einigen Stellen überraschte er mich aber mit sehr niedlichen Aktionen und wurde mir dadurch sympathischer.

Obwohl ich an einigen Stellen herzhaft lachen musste, kann ich diesem Buch nur vier Sterne geben. Es fehlte mir etwas an Überraschungen und Wendepunkten. Auch ist es kein tiefgründiger Roman, was ich aber auch nicht erwartet habe.
Deshalb bekommt "Heiraten für Turnschuhträgerinnen" vier von fünf Sternen von mir.

(c) Schokoladenteddy
12. November 2016

Kommentieren0
31
Teilen
Engelchen07s avatar

Rezension zu "Heiraten für Turnschuhträgerinnen" von Filippa Bluhm

witzig
Engelchen07vor 3 Jahren

Ein witziges Buch über Hochzeitsvorbereitungen und wie sie auf gar keinen Fall verlaufen sollten. Für nervöse Brautleute ein absolutes Tabu, sonst wird die Hochzeit zur Katastrophe und scheitert schon an den Vorbereitungen.

Wer Katastrophen und Übertreibungen mit Humor nehmen kann, für den ist dieses Buch ein absoluter Kracher.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Nova7s avatar
Im Rahmen einer Blogtour verlose ich auf meinem Blog 3x ein Exemplar von "Heiraten für Turnschuhträgerinnen" (ePub oder mobi). http://zuckerwattewelten.blogspot.de/2014/01/blogtour-heiraten-fur.html
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 102 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks