Fine Kerkhoff

 4,5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Fine Kerkhoff

Cover des Buches Ich war nur die Dicke! (ISBN: 9783962480318)

Ich war nur die Dicke!

 (2)
Erschienen am 23.01.2019

Neue Rezensionen zu Fine Kerkhoff

Neu
Cover des Buches Ich war nur die Dicke! (ISBN: 9783962480318)Ravens avatar

Rezension zu "Ich war nur die Dicke!" von Fine Kerkhoff

Bewegende Lebensgeschichte
Ravenvor einem Jahr

Das Buch "Ich war nur die Dicke!" von Fine Kerkhoff ist 364 Seiten lang und als E-Book sowie Softcover erhältlich.

Die Ebookausgabe ist ordentlich gegliedert und übersichtlich.

 Du bist zu fett weil du zu viel frisst und dich nie bewegst. Das musste sich die Autorin anhören von Ärzten und der Gesellschaft seit der Kindheit. Dabei steckte eine heimtückische Krankheit hinter ihrem Leiden.


Erklärung zum Lipödem:

Das Lipödem ist eine Fettverteilungsstörung, welche durch hormonelle Schwankungen bzw Umstellungen meistens ausgelöst wird. Betroffen sind fast ausschließlich Frauen, wobei es auch einige, wenige diagnostizierte Männer gibt. Meistens sind die Beine und der Hintern betroffen, manchmal auch die Arme. Die betroffenen Stellen sind druckempfindlich, es entstehen schnell blaue Flecke, Knötchen sind unter der Haut zu fühlen, es kommt zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Die symmetrische, spontane Volumenzunahme in den Regionen ist deutlich ersichtlich. Die Erkrankung ist chronisch und fortschreitend. Meistens kommen Lymphödeme im späteren Verlauf hinzu. Momentan wird von den Krankenkassen nur konservative Behandlungen wie spezielle, flachgestrickte Kompressionsstrümpfe für Arme und Beine, sowie Lymphdrainage MLD übernommen. Spezialisten können, besonders in frühen Stadien, mittels Liposuktion (spezielles Verfahren) die Erkrankung deutlich verbessern. Oft sind die Patienten sogar dauerhaft von ihrem Leid befreit. Leider übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die nötige Operation nicht, da eine Fettabsaugung als Schönheits-OP zählt und nicht im Leistungskatalog der Krankenkasse enthalten ist. Eine solche Operation kostet je nach Operateur und Schwere ab ca 10.000-20.000 Euro. Bei Stufe 3 Patienten sogar noch weitaus mehr, da eine Vielzahl von Operationen und auch Straffungen notwendig sind. Demnach landen viele später im Rollstuhl, weil sie sich selbst die OPs nicht leisten können. Protestaktionen und Druck durch die Betroffenen und Angehörigen gibt es seit vielen Jahren. Ab Anfang 2020 werden unter vielen Auflagen und Prüfungen Studien an Stufe 3 Patienten von der Krankenkasse erhoben, die noch bis 2025 fortgesetzt werden. 

 

Bewertung Biographie:

Fine hat einen unglaublich mitreißenden und flüssigen Erzählstil. Wenn man mit dem Buch angefangen hat, will man es nicht mehr zur Seite legen. Sie schildert sehr bewegend und emotional ihr Leben und gibt tiefe Einblicke in die Krankheit Lipödem. Das Werk ist für Betroffene motivierend und schenkt Verständnis und Trost. Vielleicht öffnet es auch das ein oder andere Auge uns sensibilisiert. Schließlich ist jeder Mensch auf seine Art und Weise hübsch und ein hohes Gewicht sollte kein Grund für Mobbing sein. In diesem Fall steckt zusätzlich auch noch eine Krankheit hinter dem ganzen Leiden, welche chronisch fortschreitet und zu einer Behinderung führt. Darüber sollte sich niemand lustig machen und besonders keine, in dem Bereich ungeschulten, Mediziner. Auf Fines Lipoblog.de kann man zur Geschichte noch tiefere Einblicke in den Alltag mit Lipödem erhalten und dort gibt es auch ganz viele Fotos der Autorin, die in den letzten Jahren der Community und den Betroffenen eine echte Stütze war und ist. Sie engagiert sich in ihrer Freizeit stark, fährt auf Stammtische, Protestaktionen, betreibt Aufklärung und bietet Hilfe an und vermittelt. Dank ihr konnte schon vielen Menschen in dem Bereich frühzeitig geholfen werden und der eigene Leidensweg somit ein Stück weit erspart. Es ist unglaublich wie sie gedemütigt, ausgegrenzt und belächelt wurde und trotzdem hat diese starke Frau immer weiter für sich und andere gekämpft. Mit ihrem Buch zeigt sie das es sich lohnt zu Kämpfen. 


 Fazit: Unglaublich bewegende und motivierende Lebensgeschichte einer realen Superheldin. Außerordentliche Leseempfehlung!

Kommentare: 1
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Fine Kerkhoff?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks