Finlay Weber

 4,7 Sterne bei 36 Bewertungen
Autorenbild von Finlay Weber (©Privat)

Lebenslauf von Finlay Weber

Finlay Weber, geboren 1983, wuchs in einer Kleinstadt im Bremer Umland auf. Für das Germanistikstudium zog er jedoch an einen Ort, um den sich Legenden ranken: nach Bielefeld. Heute lebt er wieder in der Nähe seiner Heimat, wo er hauptberuflich als Lehrer arbeitet.

Seit 2012 veröffentlicht er seine Romane und Kurzgeschichten in Eigenregie, 2018 begann er mit der Teilnahme an Schreibwettbewerben. Erste Beiträge in Anthologien folgten. Er schreibt in unterschiedlichen Genres, verknüpft dabei aber gerne fernöstliche Bezüge mit surrealen Szenarien und »Boy meets Girl«-Konstellationen.  

Botschaft an meine Leser

Liebe Leserin, lieber Leser!

Schön, dass du meine Seite besuchst - ob du nun darüber gestolpert bist oder sie gezielt ansteuerst. Falls du Fragen oder Anmerkungen hast, zögere bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ansonsten hoffe ich, dir mit meinen Geschichten (teilweise auch weiterhin) ein paar tolle und/oder nachdenkliche Momente schenken zu können.

Beste Grüße

Finlay Weber

Alle Bücher von Finlay Weber

Cover des Buches Brutstätte: Ostfriesland-Horror (ISBN: B08CVTG2YC)

Brutstätte: Ostfriesland-Horror

 (10)
Erschienen am 12.07.2020
Cover des Buches Tage mit Lilly (ISBN: B00BNVCA6W)

Tage mit Lilly

 (8)
Erschienen am 01.03.2013
Cover des Buches Kadaverparty: Eine Liebesgeschichte? (ISBN: 9783743873582)

Kadaverparty: Eine Liebesgeschichte?

 (1)
Erschienen am 02.07.2018
Cover des Buches Remis der Reminiszenzen: Kurzgeschichte (ISBN: 9783739697390)

Remis der Reminiszenzen: Kurzgeschichte

 (1)
Erschienen am 15.02.2017
Cover des Buches Zwischen uns der Mond: Erzählung (ISBN: 9783743830394)

Zwischen uns der Mond: Erzählung

 (1)
Erschienen am 30.08.2017
Cover des Buches Chinesische Nudeln. Kurzgeschichten (ISBN: B00BE2JKSQ)

Chinesische Nudeln. Kurzgeschichten

 (0)
Erschienen am 09.02.2013

Neue Rezensionen zu Finlay Weber

Cover des Buches Barfuß im Nebel: Bittersüße Kurzgeschichten (ISBN: B082S4M5RR)
clairebs avatar

Rezension zu "Barfuß im Nebel: Bittersüße Kurzgeschichten" von Finlay Weber

Kurzgeschichten für zwischendurch
clairebvor 5 Monaten

"Barfuß im Nebel" von Finlay Weber ist eine Kurzgeschichtensammlung mit sieben Kurzgeschichten zu unterschiedlichen Themen. Einige sind dabei recht tiefgründig, bei einigen blieb ich nur an der Oberfläche. 

Das Buch ist schnell und einfach zu lesen und ist recht kurzweilig. Das Cover gefällt mir gut. 

Insgesamt hätte ich mir bei einigen Stories ein wenig mehr Tiefe gewünscht, was bei Kurzgeschichten immer eine besondere Herausforderung ist. Trotzdem sind die Geschichten gut und schön und schnell zu lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Regenbogenrallye ins Glück (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 235) (ISBN: B08DV8T9KD)
pardens avatar

Rezension zu "Regenbogenrallye ins Glück (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 235)" von Finlay Weber

Wer man glaubt sein zu müssen...
pardenvor einem Jahr

WER MAN GLAUBT SEIN ZU MÜSSEN...

Leon hat es satt mit seinen 32 Jahren allein zu sein. Also meldet er sich bei einer elitären Singlebörse an. Um den Erwartungen, die dort vermeintlich an ihn gestellt werden, gerecht zu werden, lügt er und erfindet hier und dort Einzelheiten – bis er schließlich als jemand ganz anderer seinem Date Lisanne gegenübersitzt. Kann das gut gehen? 

Leons beste Freundin hat ihn nicht nur zur Singlebörse gedrängt, sondern auch nicht gezögert, ihn mit zahllosen Tipps vor seinem ersten echten Date zu versorgen. Dementsprechend hat er sich gekleidet, wählt die Gesprächsthemen aus und legt die passenden Manieren an den Tag. Dass er sich nicht sonderlich wohl fühlt bei dem Treffen liegt wohl vor allem daran, dass er einiges in seinem Lebenslauf beschönigt hat und nun aufpassen muss, sich nicht in seinen Lügen zu verstricken. 

Blöderweise ist Lisanne auch ganz anders als er es von den Chats her erwartet hat. Das alles kann doch nichts werden. Oder doch?

Eine nette, unterhaltsame Kurzgeschichte hat Finlay Weber da geschrieben, und die ganze Zeit hielt mich die Frage gebannt am Text, wie Leon und Lisanne da wohl noch die Kurve kriegen können - oder eben nicht. 

Sei am besten du selbst - das jedenfalls weiß Leon am Ende des Tages...


© Parden

Kommentare: 8
Teilen
Cover des Buches Regenbogenrallye ins Glück (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 235) (ISBN: B08DV8T9KD)
Nadine_Imgrunds avatar

Rezension zu "Regenbogenrallye ins Glück (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 235)" von Finlay Weber

Die Tücken des Internet-Dating
Nadine_Imgrundvor 2 Jahren

„Regenbogenrallye ins Glück“ von Finlay Weber (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 235)

Klappentext

„Leon hat es satt mit seinen 32 Jahren allein zu sein. Also meldet er sich bei einer elitären Singlebörse an. Um den Erwartungen, die dort vermeintlich an ihn gestellt werden, gerecht zu werden, lügt er und erfindet hier und dort Einzelheiten – bis er schließlich als jemand ganz anderer seinem Date Lisanne gegenübersitzt. Kann das gut gehen?“

Fazit

Schon das Cover macht Lust auf diese Kurzgeschichte und verrät insgeheim schon ziemlich viel.

Finlay Weber hat hier eine tolle und unterhaltsame Geschichte geschrieben, die gut unterhält und trotzdem nachdenklich macht. Viele versuchen, über Singlebörsen ihr persönliches Liebesglück zu finden. Kein Wunder, dass es so oft schief geht, wo es doch so einfach ist, in der Anonymität des Internets sich selbst und sein Leben ein bisschen aufzupimpen.

Ich habe mich gut amüsiert mit dieser Kurzgeschichte und empfehle sie uneingeschränkt weiter. Besonders Freunde von Computerspielen werden ihre Freude haben.

Vielen Dank, dass ich dieses Buch im Rahmen der Buchverlosung bei LovelyBooks kennenlernen durfte!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Du besitzt einen Kindle, magst Kurzgeschichten und hast nicht nur ein Herz für Bücher, sondern auch fürs Gaming? Dann hüpf in den Lostopf und gewinne mit etwas Glück eines von 7 Exemplaren des E-Books im KINDLE-Format. 

Die Gewinner*innen bekommen einen Gutscheincode, um das Buch direkt bei Amazon herunterzuladen.

Eine Besprechung ist natürlich wünschenswert, aber kein Muss. 

Viele Grüße

Finlay Weber

Hallo an alle Kurzgeschichtenfreund*innen, Gamer*innen und alle, die einfach mal wieder Lust auf eine Kurzgeschichte haben!

Ich freue mich darüber, dass du an der Verlosung teilnimmst, und drücke dir die Daumen.

Viele Grüße

Finlay Weber


P.S.: Die Gewinner*innen bekommen einen Gutscheincode über den Preis des E-Books bei Amazon. Es steht ihnen aber natürlich frei, das Buch auf eigene Kosten für einen anderen Reader auf einer anderen Seite herunterzuladen (Es gibt die Geschichte für alle Reader) - und den Code dann als Ausgleich für den nächsten eigenen Einkauf bei Amazon zu nutzen.  


17 BeiträgeVerlosung beendet
Zen-Colas avatar
Letzter Beitrag von  Zen-Colavor 2 Jahren

Hallo Nadine, schön, dass dir die Story gefallen hat xD. Und vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast, eine kleine Besprechung zu schreiben.

Eine Insel nur für dich und deine(n) Liebste(n)? Was nach einem kleinen Traum klingt, kann schnell zum Albtraum werden ... 

Du magst Horrorgeschichten? Dann bewirb dich um eines von zehn E-Book-Exemplaren (ausschließlich Amazon Kindle) und begleite die kleine Leserunde zur Kurzgeschichte hier auf Lovelybooks.

Die Gewinner bekommen das E-Book per Downloadcode direkt auf Ihren Kindle!

Hallo!

Vielen Dank für euer Interesse an der Kurzgeschichte "Brutstätte". 

Ich bin neugierig auf euren Eindruck - und freue mich auf eine kleine Leserunde und einen netten Austausch!


Wenn ihr Fragen habt, einfach her damit! :)

72 BeiträgeVerlosung beendet
Zen-Colas avatar
Letzter Beitrag von  Zen-Colavor 2 Jahren

Ach, das passt schon, mach dir keine Sorgen :). Solange du dich mit den 5 Sternen wohlfühlst. Ansonsten gilt, denke ich: Gib die Anzahl, die du geben möchtest.

Ich genehmige mir jetzt erst mal ne Runde Sonne mit Kaffee und Buch O:-).

Die Printausgabe meines Romans »Tage mit Lilly« ist soeben ein Jahr geworden. Zum Geburtstag gibt es acht Taschenbücher zu gewinnen.

Du solltest in den Lostopf für das Taschenbuch hüpfen, wenn du melancholische und entschleunigte Geschichten über Liebe und Freundschaft magst, bei denen es weniger um den groß angelegten Plot, sondern vorrangig um das Zusammenspiel der Protagonisten geht. 

Hallo an alle, die hierher gefunden und Lust darauf haben, die Leserunde zu »Tage mit Lilly«  zu begleiten. Der Kurztext in der Leserundenbeschreibung gibt es ja bereits vor: Der Roman erzählt die größtenteils entschleunigte, schwärmerische und melancholisch-heitere Geschichte über den 23-jährigen Tristan und Lilly, die ins Haus nebenan einzieht - und damit zu seinem verspäteten »Mädchen von nebenan« wird.

Auf 160 Seiten warten 46 kurze Kapitel auf dich. Es gibt keine Ärzte, Badboys, Millionäre oder BDSM, stattdessen findest du die ganz gewöhnliche Geschichte zweier Menschen, die zufällig Tür an Tür leben und in ihre Leben stolpern. Was, und das soll wirklich schon der ganze Roman sein? Ja! Ist das nicht ziemlich langweilig? Tja, das findest du am besten selbst heraus.

Ich freue mich auf deine Bewerbung und einen netten Austausch!


Viele Grüße

Finlay Weber

159 BeiträgeVerlosung beendet
Zen-Colas avatar
Letzter Beitrag von  Zen-Colavor 3 Jahren

Im Gegenteil, danke, dass du mitgemacht hast ;).

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

von 17 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks