Neuer Beitrag

PenguinRandomHouseUK

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Neues Jahr, neue Leserunde! Wir wünschen allen ein Frohes Neues Jahr und hoffen ihr habt genau wie wir Bücher zu Weihnachten bekommen und verschenkt.

Dieses Jahr gibt es einen kleinen Wechsel in unserem Team. Ich werde mich hier erst einmal nur kurz vorstellen aber im Forum dann später noch mal ausführlicher: Mein Name ist Svenja und ich unterstütze ab jetzt Ulrike indem ich unter anderen die Moderation hier auf LovelyBooks übernehme. Ich hoffe ihr seid alle noch genauso motiviert englische Bücher zu lesen wie letztes Jahr und freue mich schon auf eure Kommentare und Rezensionen!

Das erste Buch unserer Jahreschallenge wird THE WIDOW von Fiona Barton sein. Dieser psychologische Thriller ist perfekt für Leser, die nach Gone Girl und Girl on the Train den nächsten Kick brauchen. Wir verlosen 25 Bücher im englischen Original.


DAS BUCH

We've all seen him: the man - the monster - staring from the front page of every newspaper, accused of a terrible crime.

But what about the woman who grips his arm on the courtroom stairs – the woman who stands by him?


Jean Taylor’s life was blissfully ordinary. Nice house, nice husband. Glen was all she’d ever wanted: her Prince Charming.

Until he became that man accused, that monster on the front page. Jean was married to a man everyone thought capable of unimaginable evil.

But now Glen is dead and she’s alone for the first time, free to tell her story on her own terms.

Jean Taylor is going to tell us what she knows.



DIE AUTORIN

Fiona Barton trains and works with journalists all over the world. Previously, she was a senior writer at the Daily Mail, news editor at the Daily Telegraph, and chief reporter at The Mail on Sunday, where she won ‘Reporter of the Year’ at the British Press Awards. The Widow is her first novel. Born in Cambridge, she currently lives in south-west France.

'The ultimate psychological thriller' - Lisa Gardner

Hier geht es zur Leseprobe


Ich freue mich schon auf eure Bewerbungen und der Lostopf wird dann entscheiden.

Viel Erfolg und liebe Grüße aus London,

Svenja

Autor: Fiona Barton
Buch: The Widow

cyrana

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Dann herzlich willlkommen, Svenja! Ich durfte schon einige Male an den englischen Leserunden teilnehmen und auch dieses Buch klingt wieder sehr verlockend und spannend, so dass ich gerne wieder mein Glück versuchen möchte.

hundeliebhaber

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich habe schon länger kein englisches Buch mehr gelesen und wäre sehr gern dabei, weil sich der Klappentext spannend anhört!

Beiträge danach
480 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Livres

vor 1 Jahr

Chapters 25-36
Beitrag einblenden

Letizia schreibt:
Geht mir genauso. Man hat gar keinen Charakter, auf dessen Seite man sich gerne schlagen würde.

Interessant, so geht es mir auch.

Livres

vor 1 Jahr

Chapters 25-36
Beitrag einblenden

Jean scheint sehr abhängig zu sein von Glen, doch unterschwellig finden sich auch immer wieder Töne, die zeigen, dass sie ihm gegenüber auch immer kritischer wird.
Dass Glen dann auch noch Schmerzensgeld kriegt ist schon ein Hohn.

Doch was ist nun wirklich mit Bella geschehen? Werden wir dies überhaupt noch erfahren? Oder bleibt sie einfach vermisst, ohne Gewissheit, wie so viele Kinder?

Mrs. Dalloway

vor 1 Jahr

Fazit

Ganz lieben Dank, dass ich mitlesen durfte. Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen, was ich wirklich schade finde.
http://www.lovelybooks.de/autor/Fiona-Barton/The-Widow-1215971668-w/rezension/1226073236/

Livres

vor 1 Jahr

Chapters 37-54
Beitrag einblenden

Nun erfährt bzw. kann der Leser doch noch erahnen, was mit Bella geschehen ist. Ich hatte bereits gefürchtet, dass der Leser hier im Unklaren bleibt, wie dies ja leider bei vielen realen Fällen auch der Fall ist, die nie aufgeklärt werden können. Die Ungewissheit ist dabei einfach nur grausam.
Und auch, dass Jean etwas mit dem Tod ihres Mannes zu tun hat, wird bestätigt. Der dementsprechende Verdacht war mir beim Lesen relativ schnell gekommen und er hat sich nun bestätigt. Sie tat es anscheinend, um andere Kinder vor ihm zu schützen. Doch ob sie ihn durch den Schubser tatsächlich töten wollte oder es doch eine Art Unfall war, bleibt jedem Leser selbst überlassen. Jean selbst ist für mich weiterhin nicht nachvollziehbar. Vor allem auch, wie sie Bella als „our little girl“ bezeichnen kann und damit sich und Bob meint… Jean scheint definitiv psychologische Hilfe zu benötigen und bekommt diese ja anscheinend auch.

Livres

vor 1 Jahr

Fazit

Vielen Dank, dass ich bei dieser Leserunde dabei sein durfte. Leider konnte das Buch mich nicht ganz überzeugen, da ich nach der Leseprobe, dem Klappentext und der entsprechenden Vermarktung eine etwas andere Art Buch erwartet hatte.
Meine Rezension findet ihr hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/Fiona-Barton/The-Widow-1215971668-w/rezension/1226669487/

Nadja_13

vor 1 Jahr

Fazit

Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Leider war das Buch anders als erwartet und konnte mich nicht vollständig überzeugen. Dennoch hatte es einige interessante Ansätze...

Lovelybooks: http://www.lovelybooks.de/autor/Fiona-Barton/The-Widow-1215971668-w/rezension/1227599247/

Blog: http://booksaretrueadventures.blogspot.ch/2016/03/rezension-widow-von-fiona-barton.html

Gwenfly

vor 1 Jahr

Fazit

Endlich fertig! Leider hat mich das Buch etwas enttäuscht.

Trotzdem vielen lieben Dank an das Lovelybooks-Team, dass ich dabei sein durfte!

Hier meine Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Fiona-Barton/The-Widow-1215971668-w/rezension/1228032767/

Neuer Beitrag