Fiona Cummins

 3,6 Sterne bei 116 Bewertungen

Lebenslauf von Fiona Cummins

Fiona Cummins wurde in Großbritannien geboren und arbeitet als Journalistin für große Tageszeitungen wie den Daily Mirror und Magazine. Sie absolvierte an der Faber Academy den Kurs "Writing a Novel". Daraus resultierte schließlich ihr Thriller-Debüt "Der Knochensammler - Die Ernte", der Beginn einer Krimireihe, die auch fürs Fernsehen verfilmt wird. Cummins lebt mit ihrer Familie in Essex.

Alle Bücher von Fiona Cummins

Cover des Buches Der Knochensammler - Die Ernte (ISBN: 9783596036035)

Der Knochensammler - Die Ernte

 (76)
Erschienen am 28.11.2018
Cover des Buches Der Knochensammler - Die Rache (ISBN: 9783596036042)

Der Knochensammler - Die Rache

 (27)
Erschienen am 28.11.2018
Cover des Buches Der Knochensammler – Die Rache (ISBN: 9783839815670)

Der Knochensammler – Die Rache

 (7)
Erschienen am 24.08.2017
Cover des Buches Der Knochensammler – Die Ernte (ISBN: 9783839815496)

Der Knochensammler – Die Ernte

 (6)
Erschienen am 23.03.2017

Neue Rezensionen zu Fiona Cummins

Cover des Buches Der Knochensammler – Die Rache (ISBN: 9783839815670)Steliyanas avatar

Rezension zu "Der Knochensammler – Die Rache" von Fiona Cummins

Gute Fortsetzung, aber mit Unstimmigkeiten
Steliyanavor einem Jahr

Der Knochensammler ist zurück. Er ist auf der Lauer nach seinem entkommenen Opfer Jackey. Währenddessen beobachtet er eine junge Frau, die durch eine Fehlbildung ebenfalls sein Interesse geweckt hat. Der Knochensammler hat aber ein Problem. Er hat keinen Erben. In dem Jungen Saul sieht er das Potential, die Mission weiter zu verfolgen und die Sammlung fertigzustellen. 

Der zweite Band hinterlässt bei mir die gleichen Gefühle wie der erste. Man hätte viel mehr aus der Geschichte herausholen können. Die Arbeit von Etta Fitzroy war wieder keine Glanzleistung, etwas besser als im Vorgänger war es aber. 

Gut fand ich den inneren Kampf von Saul zwischen Gut und Böse. Er war als Charakter gut ausgearbeitet und man war immer auf seine Entscheidungen gespannt. 

Was aber total unrealistisch war, war der kleine Jackey. Er ist ein kleines, siebenjähriges Kind! Dann zeigt er, wie mutig er sein kann und möchte als Köder dienen, um Howley zu fassen. Er kann sich noch nicht mal seine Tasse Milch selbst warm machen, woher kommt das diese Erwachsenenverhalten???? Das war einfach unstimmig. 

Das Ende war nicht schlecht, aber irgendwie auch zu erwarten. Es bietet auf jeden Fall genug für eine Fortsetzung. Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich daran interessiert wäre. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Knochensammler – Die Ernte (ISBN: 9783839815496)Steliyanas avatar

Rezension zu "Der Knochensammler – Die Ernte" von Fiona Cummins

Ganz nett für zwischendurch
Steliyanavor einem Jahr

Der kleine Jackey leidet an einer seltenen Knochenkrankheit und wird dadurch zum Ziel des Knochensammlers. Er plant gut und kommt dem Jungen jeden Tag immer näher. Bis der Moment kommt, indem Jackey verschwindet.

"Der Knochensammler. Die Ernte" ist der erste Band der Dilogie von Fiona Cummins. Ich fand die Geschichte ganz nett. Es gab durchaus spannende Momente, es ist aber kein Buch, an dem ich mich lange Zeit erinnern werde. Was ich gut fand, waren die zeitlichen Angaben zu Beginn der Kapitel. Ich finde es bei Thrillern schön zu wissen, wie lange Ermittlungen dauern. Außerdem hält das die Spannung ganz gut aufrecht, da man mit fiebert. 

Nur war die Polizeiarbeit, die Etta Fitzroy geleistet hat, etwas schwach. Ich fand es viel spannender zu lesen, wie der Knochensammler auf der Lauer ist. Am Ende wurde das Tempo erhöht und es ist ziemlich viel in kurzer Zeit passiert. Da hätte man sich ruhig mehr Zeit geben können, damit es auch plausibel ist. Mal schauen, wie es im zweiten Band weitergeht. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Knochensammler - Die Ernte (ISBN: 9783651024991)Renessas avatar

Rezension zu "Der Knochensammler - Die Ernte" von Fiona Cummins

Einige Kritikpunkte sind vorhanden
Renessavor 2 Jahren

Ein wahrer Wettlauf gegen die Zeit... Welche in dem Buch durch die Aufzählung der einzelnen Wochentage gut dargestellt wird. So kann sich der Leser hervorragend in die Zeitspanne hinein versetzen.
Die Story ist grausam und frustrierend. Während des gesamten Lesens hofft man immer wieder, dass beide Kinder schnellstmöglich aus den Fängen des gruseligen Täters befreit werden können.
Für mich ist das Buch in zu vielen Abschnitten unterteilt, die auch immer sehr kurz ausfallen.
Was ich wirklich nervig finde ist, ständig das Wort,, Ting" wenn jemandem ein Gedanke oder Geistesblitz kommt. Das kommt mir zu häufig vor und nervt im Lesefluss.
Was man während dem Lesen über die Krankheit Münchmeyer-Syndrom erfährt, ist ganz schön erschütternd. Diese Krankheit kann eine Person ganz schön aus der Bahn werfen, besonders wenn Kinder so stark betroffen sind.
Letzten Endes konnte mich das Buch aber nicht so fesseln, wie ich erhofft hätte. Vieles war in meinen Augen sehr langatmig und nicht mit dem Kontext zusammen hängend. Die wirklichen tiefen Spannungsmomente blieben bei mir leider auch aus. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Kommst du dem Knochensammler auf die Spur?

In London geht ein Mörder um. Das besonders Perfide an ihm: Er sammelt menschliche Knochen. Mit jedem Mord, den er begeht, wächst seine Sammlung. Dabei hinterlässt er eine grausige Spur aus Leichen. Sein nächstes Opfer soll das Glanzstück seiner Sammlung werden: Der kleine Jakey leidet an einer seltenen Knochenkrankheit, die seinen Körper langsam verknöchern lässt. Können die Ermittler dem Knochensammler zuvor kommen, um das Leben des Jungen zu retten?

Das erfährst du, indem du dich auf unserer Aktionsseite selbst auf Spurensuche begibst und das Rätsel um den Knochensammler löst, um eines von 30 Exemplaren von "Der Knochensammler – Die Ernte" von Fiona Cummins zu erhalten!

Über das Buch:     
Er sammelt aus Leidenschaft. Knochen. Menschliche Knochen. Doch das Herzstück fehlt ihm noch in seiner Sammlung. Die Knochen von Jakey. Einem sechsjährigen Jungen, der am Münchmeyer-Syndrom leidet, einer seltenen Knochenkrankheit, die Jakeys Körper langsam verknöchern lässt ...
Den Knochensammler vergisst so schnell niemand mehr: Wie ein Schatten gleitet er durch Londons Straßen und verfolgt einen teuflischen Plan. 

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!    


Über die Autorin:
         
Fiona Cummins ist Journalistin und schreibt für große britische Tageszeitungen und Magazine, wenn sie nicht gerade an einem Roman arbeitet. Ihre ›Knochensammler‹-Thriller sorgten noch vor Erscheinen international für großes Aufsehen und werden fürs Fernsehen verfilmt. Fiona Cummins lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Essex.

###YOUTUBE-ID=8FUvomV2Pik###

Gemeinsam mit FISCHER Scherz vergeben wir in unserer Leserunde 30 Exemplare von "Der Knochensammler – Die Ernte". Was du tun musst, um dabei zu sein? Bewirb dich bis einschließlich 26.03. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und löse folgende Aufgabe:   

Kannst du das Rätsel auf der Aktionsseite lösen? Enthülle das geheime Codewort und verrate es uns direkt auf der Aktionsseite


Vergiss nicht, dich im Anschluss hier in der Leserunde zu bewerben – aber verrate nicht das Lösungswort!

Ich bin schon gespannt, ob du das Rätsel lösen kannst und drücke euch allen fest die Daumen.         

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.  
551 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
Ich habe mir das Buch aus der Bücherei geliehen und würde hier einfach mal mitlesen, bzw. "meinen Senf noch dazu geben". :-)

Zusätzliche Informationen

Fiona Cummins im Netz:

Community-Statistik

in 167 Bibliotheken

von 70 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks