Der Knochensammler – Die Rache

von Fiona Cummins 
3,7 Sterne bei3 Bewertungen
Der Knochensammler – Die Rache
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ro_Kes avatar

Hier zeigt sich, dass Rache am besten eiskalt serviert wird und Lehrjahre definitiv keine Herrenjahre sind. Klasse!

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Knochensammler – Die Rache"

Menschliche Knochen sind seine Leidenschaft. Er sammelt sie mit Hingabe und Geduld. Wie ein Schatten lauert der Knochensammler auf seine ahnungslosen Opfer. Seit seiner Flucht aus London hält er sich in einem kleinen Ort am Meer versteckt und hat eine junge Frau im Visier, deren Gesicht durch eine Fehlbildung entstellt ist.

Perfekt für seine grausige Sammlung. Und er braucht einen Nachfolger, einen Erben. Der 16-jährige Saul Anguish ist verwahrlost, verführbar und ein gelehriger Schüler. Der Knochensammler wird Saul auf die Probe stellen, mit ihm wird er seinen perfiden Plan vollenden. Dann wird er Rache nehmen. An denen, die ihn um seinen allergrößten Schatz gebracht haben.

Dietmar Wunder weiß aufreibende Stoffe wie den "Knochensammler" effektvoll umzusetzen. Mit Gänsehaut-Garantie.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783839815670
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Argon
Erscheinungsdatum:24.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ro_Kes avatar
    Ro_Kevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Hier zeigt sich, dass Rache am besten eiskalt serviert wird und Lehrjahre definitiv keine Herrenjahre sind. Klasse!
    Lehrjahre sind keine Herrenjahre

    Klappentext (Lovelybooks):

    Seit seiner Flucht aus London hält sich der Knochensammler in einem kleinen Ort am Meer versteckt. Unerkannt und geduldig wartet er auf einen günstigen Moment, um mit dem Wiederaufbau seiner Sammlung zu beginnen. Gleichzeitig sucht er nach einem Nachfolger, einem gelehrigen Schüler, dem er all sein Wissen weitergeben kann. Als der Knochensammler Saul Anguish begegnet, weiß er, dass er den perfekten Erben gefunden hat. Saul ist sechzehn, verwahrlost und verführbar. Leichte Beute, wie geschaffen für sein Vorhaben. Mit ihm wird er seinen perfiden Plan vollenden. Und dann wird er Rache nehmen. An denen, die ihn um seinen allergrößten Schatz gebracht haben. Unbeschreiblich schlimme Rache.

    Meine Meinung:

    Nachdem mich der erste Teil dieser zweiteiligen Reihe für sich begeistern konnte, hatte ich an die Fortsetzung entsprechend hohe Erwartungen. Diese wurden in sämtlichen Bereichen mehr als nur erfüllt.

    Mit gesteigertem Erzähltempo fällt der Startschuss zur Jagd auf den Knochensammler, dessen beschriebene Flucht den für mich einzigen Kritikpunkt bietet, da sie mir etwas zu konstruiert ausfällt.

    Die anschliessende Jagd auf ihn und seine eigene Suche nach einem Nachfolger gestaltet Fiona Cummins überaus spannend und gewohnt schonungslos. 

    Ihren bekannten Charakteren, insbesondere Sergeant Etta Fitzroy, verleiht sie neue Tiefe, so dass man besonders zu ihr eine emotionale Verbindung aufbauen kann. Einblicke in die Vergangenheit des Knochensammlers, geben ihm noch mehr Persönlichkeit und erklären die Motive seines Handelns. 

    Auch die Bekanntschaft zu den neuen Figuren fällt durchweg positiv aus. Hier beweist die Autorin ihr Gespür für vielschichtige Charaktere, die man gerne begleitet, die einiges an Reibungspunkten bieten und mit denen man mitfühlen kann. 

    Das Ende lässt den Leser bzw. Zuhörer atemlos zurück und die Autorin lässt ein geschicktes Hintertürchen offen, um an die eigentlich abgeschlossene Geschichte doch noch einmal anknüpfen zu können. Mich würde es freuen. 

    Sprecher Dietmar Wunder gibt diesem Thriller die passende Stimme. Er versteht es, sowohl die spannende Atmosphäre, als auch sämtliche Emotionen zu transportieren, so dass ich mich beim Zuhören nicht einen Moment in Gedanken verloren habe. 

    Fazit:

    Hier zeigt sich, dass Rache am besten eiskalt serviert wird und Lehrjahre definitiv keine Herrenjahre sind. Ein absolut würdiger Abschluss dieser Reihe.

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    jennny712s avatar
    jennny712vor 4 Monaten
    Pounces avatar
    Pouncevor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks