Fiona Goble Strick dir deinen Zombie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Strick dir deinen Zombie“ von Fiona Goble

Ehrlich – die Untoten sahen nie besser aus! Strickanleitungen für kleine Gehirne, Ratten, Innereien sorgen für hunderte von Möglichkeiten die kleinen Püppchen zu dekorieren. Leicht zu machen und noch leichter zu zerstückeln bieten die Püppchen Spaß für schreckliche Horrorstunden! Gruselige Strickmuster für kleine Zombie-Püppchen: Das beste Geschenk für Strick- und Horrorfans. Über 1000 Kombinationsmöglichkeiten durch Schnapp- und Klettverschlüsse.

passend zu Halloween, gruselige Zombies marodieren durch deine Wohnung. Achtung Suchtgefahr, sie werden dich in ihren Bann schlagen!

— Buchstabenliebhaberin
Buchstabenliebhaberin

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zombies, niedlich und gruselig zugleich

    Strick dir deinen Zombie
    Buchstabenliebhaberin

    Buchstabenliebhaberin

    29. September 2014 um 21:57

    Eine Riesenauswahl an Zombies zum Selberstricken! Ich habe den Koch-Zombie, den Yoga-Zombie und die Zombie-Lady plus Ratte gestrickt. Als kreativer Mensch hab ich es mir nicht nehmen lassen, den Koch mit heraushängenden Eingeweiden auszustatten, die Lady hat einen rosa Glitzerschlüpfer bekommen und der Yogi wechselt regelmäßig die Yogastellung, ein Stück Draht macht es möglich!  Es gehört eigentlich nur etwas Geduld dazu, die Strickerei ist ziemlich kleinteilig, aber für jeden, der schon mal die Stricknadeln geschwungen hat, machbar. Ein wenig fummelig, aber das Ergebnis lässt den Arbeitsaufwand schnell vergessen. Es lohnt sich, ein wenig Zeit für die Gesichter aufzuwenden. Toll finde ich, dass sich die einzelnen Teile wunderbar kombinieren lassen. Je nach Gusto können Gehirne gestrickt werden, Herzen und Eingeweide, Würmer, Knochen die aus der Haut platzen und fiese, fiese blutige Wunden. Ich habe eine Weile am Knochengerüst des Yoga-Zombies gearbeitet, dies wird aufgehäkelt. Aber sobald du den Dreh heraus hast, flutscht es! Eine super Deko-Idee für Halloweeen! Wobei unser Koch-Zombie schon das ganze Jahr mit blutigem Beil in der Küche sitzt, die Lady auf die Hausbar aufpasst (okay, ich glaube sie bedient sich am Rum!) und der Yogi im Schlafzimmer meditiert...

    Mehr