Fiona Kelly Feuer in der Nacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feuer in der Nacht“ von Fiona Kelly

Wer sabotiert den Mystery Club? Die Mädchen ermitteln in eigener Sache und kommen in einer gefahrenvollen Nacht dem Spiel falscher Freunde auf die Spur.

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Betrayal

    Feuer in der Nacht

    Buechergarten

    30. August 2017 um 15:23

    INHALT: Mr Rudge, der Hausmeister der Schule, wird Opfer eines nächtlichen Anschlags – ein neuer Fall für den Mystery Club! Doch irgendjemand will offensichtlich ihre Detektivarbeit sabotieren: Holly wird ein Schmuckdiebstahl unterstellt und auch Tracy und Belinda müssen sich gegen abwegige Verdächtigungen wehren. Ermittlung in eigener Sache ist angesagt! Stehen die Vorfälle in Willow Dale in Verbindung mit dem plötzlichen Auftauchen einer geheimnisvollen Lady im silbergrauen Rolls-Royce? Eines Nachts steht ein Flügel der Schule in Flammen. Unter Lebensgefahr decken die drei Detektivinnen unerwartete Tatzusammenhänge auf.   EIGENE MEINUNG: Dies ist der 20. Band um die drei Freundinnen von Mystery Club. Auf dem Cover sieht man eines der Mädchen und den Rolls-Royce, der in diesem Fall eine große Rolle spielt!   Insgesamt muss ich sagen, dass mir dieser Fall – gerade zu Beginn – weniger gut gefallen hat. Es geht vor allem um eine Jahrhundertfeier zum Jubiläum der Winifred Bowen Davies-Schule auf die sowohl Tracy als auch Holly und Belinda gehen. Dabei spielt natürlich die immerwährende Rivalität zwischen Holly und der Herausgeberin der Schülerzeitung wieder eine Rolle. Ansonsten gibt es in diesem Band erstaunlich viele Hinweise (im Text und durch Fußnoten) auf vorangegangene Bände der drei Mädchen. Dies erklärt sich dann erst im Laufe der Geschichte und zeigt, dass es durchaus Sinn macht die einzelnen Bücher (auch wenn die Fälle immer in sich abgeschlossen sind) in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Ansonsten hat, ca. ab der Hälfte des Buches, auch dieser Fall wieder richtig Spaß gemacht: Die drei Mädchen werden unabhängig voneinander, natürlich nicht von ihnen begangener, Verbrechen beschuldigt. Außerdem kommt es zu einem Brand in der Schule und sie geraten in große Gefahr, als sie sich selbst auf eine gefährliche Spurensuche begeben! Der Witz zwischen den drei Mädchen, und vor allem Belinda und Tracy, kommt dann auch wieder mehr ins Spiel. Genauso wie Hollys Spürnase und ihr Mut! Etwas gestört hat mir dabei, dass die Mädchen ihre Gegenspieler anscheinend bis zum Schluss nicht durchschauen. Vielleicht erschien das aber auch nur mir, als erwachsene Leserin, etwas unglaubwürdig.   FAZIT: Dieser Fall nimmt erst nach einiger Zeit so richtig Fahrt auf, wird dann jedoch super spannend und zeigt seinen Verknüpfungen weit zurück in die Vergangenheit des Mystery Clubs! ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks