Fiona Kelly Gefahr für die Zeugin

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefahr für die Zeugin“ von Fiona Kelly

Holly beobachtet, wie ein Auto in eine Kiesgrube stürzt. Als sie dem Fahrer zu Hilfe eilt, ist das Wrack leer. Misstrauisch geworden ermittelt Holly. Doch jemand will sie zum Schweigen bringen ... (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Jugendbücher

Der Mitreiser und die Überfliegerin

Das Buch zeichnet sich durch den Kampf zur Lebensfreude und den Einblick in eine Welt des Zirkus und Ihrem Zauber.

Buch_Versum

Die Perfekten

Ich bin abolut begeistert. Tolle Unterhaltung & Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Für Fans von "Hunger Games" + "Die Bestimmung

Lagoona

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Toll erdachte Welt, mit interessanter Geschichte und leider nicht so tollen Charakteren.

Wolly

So was passiert nur Idioten. Wie uns.

Gelungener Abschluss mit ein bisschen zu viel Zuckerwatte

Tasmetu

Zerrissen zwischen den Welten

Grandioses Ende

sunshineladytestet

New York zu verschenken

Top

sunshineladytestet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mystery Club - Volume 2

    Gefahr für die Zeugin
    Buechergarten

    Buechergarten

    INHALT: Holly kocht vor Wut als sie auf dem Fahrrad von einem frech grinsenden Raser im Auto von der Straße gedrängt wird! Sauer macht sie sich an dessen Verfolgung und kommt gerade noch rechtzeitig um zu sehen wie das Auto in eine Kiesgrube stürzt und in Flammen aufgeht. Vollkommen geschockt ruft sie die Polizei und muss kurz darauf erfahren, dass der Fahrer ohne jegliche Erinnerung an den Unfall in der Stadt aufgetaucht ist. Ohne Zögern ruft sie den Mystery Club zusammen, der hinter dem Unfall Versicherungsbetrug vermutet. Schnell ist ihre Theorie entkräftet, als sie herausfinden zu welch wohlhabender Familie der junge Mann gehört. Doch so schnell geben Holly, Tracy und Belinda nicht auf und dann kommt es zu den ersten Versuchen Holly zum Schweigen zu bringen…   EIGENE MEINUNG: Dies ist der zweite Band aus der Mystery-Club-Serie die ich bereits als Kind mehrmals vollständig gelesen habe. Wie der Vorgänger begeistert mich auch dieser Teil erneut im Erwachsenenalter! Holly, Tracy und Belinda wirken zu keiner Zeit aufgesetzt oder mädchenhaft, sondern immer glaubhaft und haben von der Autorin wunderbar unterschiedliche Charaktere gezeichnet bekommen! In diesem Teil wird das Thema „Jungs“ etwas angeschnitten, allerdings sehr zurückhaltend und wenn dann sehr feinfühlig, dass es mich zwar zum Lächeln gebracht, aber überhaupt nicht gestört hat! Für mich hat auch jeder Teil etwas Lehrreiches oder etwas bei dem man sich selbst hinterfragen kann wie man reagiert hätte. Die Protagonistinnen erscheinen nie unfehlbar was mir ganz besonders gut gefällt!   FAZIT: Wunderbare leichte Lektüre für mich als Erwachsene, mit perfekten Protagonistinnen – gerade im Zusammenspiel – und einem schönen Kriminalfall á la Miss Marple.

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Gefahr für die Zeugin" von Fiona Kelly

    Gefahr für die Zeugin
    Armillee

    Armillee

    01. January 2010 um 11:45

    Der Mystery Club gehört in die Kategorie Jungenbücher und dafür ist das ganz ordentlich geschrieben. Spannend und fliessend. Drei Teenies: Belinda, Tracy und die aus London hinzugezogene Holly gehen einem Geheimnis auf die Spur. Wer war die 'weiße Lady' und wo ist das kostbare Original-Gemälde geblieben. Warum lügt David und wer hat den Lehrer Bernard überfallen. Und was hat dieser unsymphatische Harry Owens mit der Sache zu tun? Die Mädel sind ziemlich clever...und so lassen die Erfolge nicht lange auf sich warten: In der zweiten Geschihte geht es um einen Autounfall, den die Polizei schnell ad acta legt. Wären da nicht so Ungereimtheiten... Die Mädel machen sich 'an die Arbeit' und bestehen gefährliche Abenteuer. Ein bischen Touch von Miss Marple in jungen Jahren hat das Buch an sich. Leichte Lektüre für Erwachsene.

    Mehr