Fiona Schwarz Magie des Mondes Blutmond

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Magie des Mondes Blutmond“ von Fiona Schwarz

Anna hat nur ein Ziel: ihrem todkranken Kind das Leben zu retten. In einem geheimnisvollen Buch entdeckt sie die Formel für ein Elixier, das ihren Sohn heilen könnte, doch dafür braucht sie das Blut eines Werwolfs. Für ihre heikle Mission begibt sie sich in die Welt der Gestaltenwandler. In den kroatischen Wäldern trifft sie auf den attraktiven Bastian, der ihren Plan kurzzeitig ins Wanken bringt. Als sie entdeckt, dass er selbst ein Wolfsmensch ist, entreißt sie ihm dennoch das, was sie so dringend benötigt: sein Blut. Nichts kann Anna davon abhalten, ihren Sohn zu retten, auch wenn sie sich selbst dadurch in höchste Gefahr bringt …

Stöbern in Fantasy

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Knappe drei Punkte für diesen langgezogenen Ausflug ins Panreich, viel Smalltalk, zuviele perfekte Elfen aber einen guten Schreibstil.

lex-books

Nevernight

Akademie für Erwachsene mit derber Sprache & viel zu vielen Fußnoten.Hatte erst Probleme, aber es gefiel mir zum Ende hin immer besser:3,5/5

NordicGhost

Weltenspalter

Dieses Buch kann man lesen, muss man aber nicht. Selbst Genrefans werden sich mit der ein oder anderen Passage schwertun.

Flaventus

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Nach einem schweren Einstieg , absolute Begeisterung.Es lohnt sich drannzubleiben.Am Ende warten einige Überraschungen

Inkedbooknerd

Coldworth City

So, so gut! Unbedingt lesen!

symphonie_forever

Rosen & Knochen

Tolle düstere Verflechtung von zwei Märchen, super geschrieben!

Skyhawksister

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschöne Fortsetzung

    Magie des Mondes Blutmond

    anra1993

    14. October 2015 um 11:16

    Das Cover ist wunderschön gestaltet und verkörpert mit den roten Farben den Titel Blutmond. Auch finde ich es schön, dass Anna und Bastian Platz auf dem Cover gefunden haben. Auch wenn es sich hierbei um den zweiten Teil handelt, knüpft das Buch nicht an den Vorgänger an. Zwar gibt es den ein oder anderen Charakter, der auch schon im ersten Teil vorkam, jedoch sind die beiden Protagonisten zwei andere. Der Einstieg ist gut gelungen. Wir erfahren im Prolog etwas über Anna und sie berichtet, dass sie einen schweren Weg bis hier gehabt hatte. Aber warum, das bleibt offen und macht daher neugierig auf das Buch. Anna ist eine junge Frau, die für ihren kranken Sohn ihr Leben geben würde. Um ihn zu retten, begibt sie sich auf eine gefährliche Mission. Dabei begegnet sie Bastian, einem jungen Gestaltenwandler, der sich schon nach den ersten Stunden in sie verliebt und beschützt. In dem Buch sind mir viele fantastische Elemente begegnet und auch, wenn es sich um einen Fantasyroman handelt, hat es doch sehr viel auch von einem Liebesroman. Es ist sehr interessant, wie die Liebe sich zwischen Anna und Bastian entwickelt und doch auch Gefahren mit sich birgt. Die Autorin hat mit dem zweiten Teil ein wunderschönes und spannendes Buch geschaffen, dass mit sehr viel Liebe und auch Herzschmerz überzeugen kann. Das Ende hat zwar dem ersten Teil geähnelt, ist aber trotzdem anders und schön zu lesen. Das Buch konnte mich bis zur letzten Minute fesseln und ich war etwas traurig, dass ich die Welt von Anna und Bastian wieder verlassen musste. Auch dieser Teil war wieder in sich abgeschlossen und ich bin gespannt auf den nächsten!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks