Fiona Valpy

 4,1 Sterne bei 52 Bewertungen
Autorin von Die Sommer meines Lebens, Hochzeitssommer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Fiona Valpy

Die Umwelt als Inspirationsquelle: Fiona Valpy lebte sieben Jahre in Frankreich, wo sie erfolgreich im Marketing- und PR-Bereich arbeitete , bevor sie mit ihrer Familie nach Groß Britannien ging. Als sie dort ihr neues Haus renovierten entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben. Die neue Landschaft, neue Leute und neue Erfahrungen inspirierten sie zu ihren jetzt weltweit bekannten Romanen. Die Autorin lebt heute in Schottland und unterrichtet Yoga auf ihrem Hof La Gravouse.

Alle Bücher von Fiona Valpy

Cover des Buches Die Sommer meines Lebens (ISBN: 9783746634432)

Die Sommer meines Lebens

 (31)
Erschienen am 07.12.2018
Cover des Buches Der Duft des Sommerwindes (ISBN: 9783404172252)

Der Duft des Sommerwindes

 (7)
Erschienen am 15.05.2015
Cover des Buches Hochzeitssommer (ISBN: 9783404173662)

Hochzeitssommer

 (8)
Erschienen am 10.06.2016
Cover des Buches Jahre der Hoffnung (ISBN: 9783746635125)

Jahre der Hoffnung

 (5)
Erschienen am 06.12.2019
Cover des Buches The Skylark's Secret (English Edition) (ISBN: B07X3NMHXJ)

The Skylark's Secret (English Edition)

 (1)
Erschienen am 29.09.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Fiona Valpy

Cover des Buches The Skylark's Secret (English Edition) (ISBN: B07X3NMHXJ)histerikers avatar

Rezension zu "The Skylark's Secret (English Edition)" von Fiona Valpy

2. Weltkrieg in Schottland
histerikervor 9 Monaten

I love books that offer more than one thing. This book offered a great story (actually two when I think of it), historical information and descriptions of Scottland I loved. Let's start with the story. I really liked the both main characters, Lexie and her Mum Flora. They have no easy lives, but their beliefs and strengths are obvious. I love their connection to music that is well shown through out the book and that connects not only them, but also each of them and their homeland. What I liked most about the story was that it was not an obvious and normal love story even though love plays a big role here. I'll continue with the historical background. This book brought so much new information about the WWII, I didn't expect to recieve and it inspired me to some internet research which broadened my view of this period. And that is a great achievement for a novel, I think. In addition to that I don't feel that this information was artificially included in the book. Just the opposite, you get so much information by just reading a great story and you don't even notice that it is included. Thanks to the author for that! And the last point: This book allowed me to travel to places I would like to visit and I am very happy that it was possible.
I recommend this book strongly.         

       

                  

         

         


Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die Sommer meines Lebens (ISBN: 9783746634432)SophieLuisa30s avatar

Rezension zu "Die Sommer meines Lebens" von Fiona Valpy

Ein sehr schön zu lesendes Buch
SophieLuisa30vor 9 Monaten

Klappentext: Die Liebenden von der Île de Ré. Edinburgh, 2014: Kendras autistischer Sohn hat Probleme, sich in der Welt zurechtzufinden, und darüber gerät ihre Ehe in die Krise. Dann bittet ihre Großmutter Ella, deren Erinnerungen allmählich verloren gehen, sie darum, diese für sie niederzuschreiben. Schon bald fragt sich Kendra, ob der Grund für ihre schwierige Familiengeschichte in Ellas Vergangenheit liegt. Frankreich, 1937: Ella verbringt den Sommer an der französischen Atlantikküste. Sie lernt den Franzosen Christophe kennen und will mit ihm leben. Doch dann bricht der Krieg aus, und zurück in Schottland erreichen sie Neuigkeiten von Christophe, die ihre Pläne zunichtemachen. Lange Zeit später erhält sie dann einen Brief, der alles in Frage stellt, was Ella sich inzwischen aufgebaut hat.

Insgesamt ein sehr schön geschriebenes Buch. Die Verstrickungen innerhalb der Familie, die an einer gewissen Stelle im Buch zusammenführen, sind faszinierend und gut durchdacht. Außerdem finde ich die Zeitsprünge sehr gut - als Leser hat man den Eindruck, die Geschichte direkt von Kendra/Ella erzählt zu bekommen. Zudem liebe ich Erzählungen von Kriegsereignissen, die sehr detailliert beschrieben sind und viele realistische Einblicke bieten. 

Schade ist, dass Kendra nur sehr flach beschrieben wird und nicht auf ihre Person eingegangen wird (sondern nur auf ihre Lebensumstände). Dadurch verliert der Leser den Bezug zu einer Protagonistin.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Jahre der Hoffnung (ISBN: 9783746635125)Ramses18s avatar

Rezension zu "Jahre der Hoffnung" von Fiona Valpy

Ein Leben für die Bienen
Ramses18vor einem Jahr

Ein Leben für die Bienen


Elaine ist eine junge Frau während dem zweiten Weltkrieg. Sie arbeitet in einem Schloss, das die Nazis im besetzten Teil von Frankreich sich angeeignet haben. Sie kümmert sich sehr liebevoll um ihre Bienen und versucht nebenher, sich und ihre Liebsten durch zu bringen.


Auf einer zweiten Zeitebene versucht Abi ihr verkorkstes Leben wieder in den Griff zu kriegen und arbeitet im gleichen Schloss wie vor vielen Jahren Elaine dies schon gemacht hat. Die Geschichte über Elaine nimmt sie in den Bann und Abi versucht Kraft daraus zu schöpfen.


Meine Meinung:


Die Geschichte um Elaine hat mich sofort gepackt und ich wollte so schnell wie möglich wissen, wie es in der Geschichte weiter geht. Da waren die Kapitel über Abi fast ein bisschen störend und sehr langatmig. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Die Handlungen und Personen werden sehr detailliert beschrieben. Ich war sofort im Geschehen drin und habe mit Elaine mitgefiebert. Auch wenn die Geschichte um Abi ebenfalls interessant ist, konnte sie mich nicht so packen wie die von Elaine. Beide Geschichte sind unabhängig voneinander sehr gut und interessant, ich hätte mir aber gewünscht, dass daraus zwei Romane entstanden wären. Das Cover ist ein Hingucker und wäre mir in jedem Buchladen aufgefallen.


4 Sterne für diesen sehr guten Roman, wobei ich für die Elaine Geschichte mindestens 5 Sterne gegeben hätte. Ich kann dieses Buch jedem Leser  empfehlen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Es handelt sich um eine private Leserunde, bei der keine Bücher verlost werden.

...

0 Beiträge
Autoren oder Titel-Cover
Die Liebenden von der Île de Ré.

Île de Ré, 1937: Die siebzehnjährige Ella verbringt den Sommer an der französischen Atlantikküste. Sie verliebt sich in den jungen Franzosen Christophe. Voller Lebensfreude schmieden sie Pläne für die Zukunft, wollen sich ihren Platz in der Welt suchen. Zum ersten Mal fühlt sich Ella wirklich frei. Doch dann zerschlägt der Krieg all ihre Hoffnungen, und Christophe wird für tot erklärt. Ella muss zurück nach Schottland, wo sie schließlich ein neues Leben beginnt. Bis sie eines Tages Christophe wieder gegenübersteht.

Zur Leseprobe:  http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783746634432.pdf

###YOUTUBE-ID=BG4y02RuPno###

Über Fiona Valpy 
Fiona Valpy lebte sieben Jahre lang in Frankreich, wo sie mit ihrer Familie ein altes Gutshaus in den Weinbergen bei Bordeaux restaurierte. Die Liebe zu dem Land und seinen Bewohnern, seiner Küche und besonderen Geschichte inspirierten sie zu diesem Roman. Fiona Valpy lebt heute in Schottland, auf der Suche nach Sonne findet sie jedoch immer wieder ihren Weg nach Frankreich.

Jetzt bewerben! 
Um eines der 25 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch hast du zuletzt gelesen? 

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch! 

Euer Team vom Aufbau Verlag 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. 

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben  
232 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks