Fiona Walker Snap Happy

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(9)
(6)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Snap Happy“ von Fiona Walker

Aus dem Englischen von Ingrid Krane-Müschen Ein Roman, der so schrill und laut daherkommt, wie eine gelungene Love-Parade." Brigitte Was passiert, wenn eine dickliche, rauchende, trinkende, lustige und extrem unordentliche Londoner Stand-up-Komödiantin mit einer Neigung zu prämenstrueller Pickelbildung und einem Freundeskreis, der sich vor allem durch fundierte Drogenkenntnisse und vorbehaltlose Promiskuität auszeichnet, plötzlich einen Untermieter bekommt, der ein umwerfend gutausehender, nichtrauchender, welterfahrerer, zurückhaltender, Unmengen Cola light hortender und penetrant ordentlicher Fotoreporter aus New York ist? Na klar, das Chaos ist vorprogrammiert. Und daß die beiden gleich zu Anfang ihrer Bekanntschaft ein orgiastisches Wochenende mit erotischen Höhenflügen aller Art verbringen, macht die Sache nicht gerade einfacher. Denn kaum aus dem Hormonüberfall heraus, stellt Jay Mulligan fest, daß er Junos Schlamperei, ihren oft an Geschmacklosigkeit kaum zu überbietenden Humor und ihre Neigung, mit ganzer Körperfülle in jedes sich bietende Fettnäpfchen zu treten, von ganzem Herzen verabscheut. Es folgen haarsträubende Mißverständnisse und mysteriöse Botschaften, die Juno und Jay dazu verleiten, aberwitzige Hypothesen übereinander aufzustellen und die jede Annäherung im Keim ersticken ...

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Von hinten aufgezäumte, packende Schilderung einer Tragödie

sommerlese

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Über das sich-selbst-finden

kadiya

Die Schlange von Essex

Der Klappentext hat dann doch nicht so viel mit dem tatsächlichen Buchinhalt zu tun. Lasst Euch da nicht verwirren!

CathyCassidy

Die Insel der Freundschaft

Ein nettes Buch über eine Insel mit besonderen Lebewesen, nämlich Ziegen, und über den Versuch der Käseherstellung.

xLifewithbooks

Die Außerirdischen

Ein äußerst kritischer Blick auf unsere Gesellschaft. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

miro76

Der verbotene Liebesbrief

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite. Lucinda Riley in Höchstform.

bekkxx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Snap Happy" von Fiona Walker

    Snap Happy

    BlueTulip

    29. April 2012 um 21:46

    Aus dem Großstadt-Singleleben: durch einen Wohnungstausch stehen sich Jay und Juno in einem Londoner Apartment unerwartet und fast nack gegenüber. Eine typische Beziehungskiste: Kühlschrank, cremeweiße Spitzenhöschen, Notarationen von Cola liegt, Motorradstiefel, Hundefutter-Chili und U-Boot, die Schildkröte, die weiße Golfbälle absondert, lakonisch kommentiert von Papagei Poirot. Auch das Lied „Fairytale of New York“ spielt eine Rolle Mein erstes Buch von Fiona Walker - und es war einfach nur Klasse! Ich glaube ich werde mir da auch noch ein weiteres Buch demnächst gönnen. Kann natürlich auch daran liegen dass sich wohl jeder der Single ist/war sich in mehr als eine Szene wiedererkennt. Man was würde ich geben um jemanden wie Jay mal zu treffen.Ja man merkt ich bin zur Zeit Single.. Auch der Schreibstil gefiel mir gut. Das Buch ist flüssig zu lesen, ich konnte mir die beschriebenen Szenen gut vorstellen . Insgesamt finde ich die Charaktere gut ausgearbeit, sie haben Ecken und Kanten, tun auch mal peinliche oder unangenehem Dinge, treten in Fettnäpfchen.(Hach was erkenne ich mich da wieder) Sie sind nicht perfekt und gerade daurch sympathisch und nah an der Realität dran. Ungewöhnlich auch, dass Sie den starken Part hat, und er im Grunde der schutzbedürftige ist. Wie schon oben angedeutet, mein Herz schmolz dahin - welche Frau möchte nicht gern ein verlorenes Herz retten?

    Mehr
  • Rezension zu "Snap Happy" von Fiona Walker

    Snap Happy

    schmupi

    16. February 2011 um 14:18

    Eines meiner absoluten Lieblingsbücher

  • Rezension zu "Snap Happy" von Fiona Walker

    Snap Happy

    Lunamond

    30. November 2007 um 12:03

    tierisch komische lovestory mit viel alkohol und essen gemischt

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks