Fiona Winter

 4.2 Sterne bei 188 Bewertungen
Autorin von Vampirjägerin inkognito, Ein Mitbewohner zum Verlieben und weiteren Büchern.
Fiona Winter

Lebenslauf von Fiona Winter

Seit 2012 veröffentlichte Fiona Winter/Kawazoe Romane im Selfpublishing. Seit 2016 arbeitet sie mit dem Verlag dp Digital Publishers zusammen, bei dem folgende E-Books der Autorin erschienen sind: Für immer und Sushi? (Fiona Kawazoe) - Mai 2016 Ein Mitbewohner zum Verlieben (Fiona Winter) - August 2016 Vampirjägerin inkognito (Fiona Winter) - September 2016

Alle Bücher von Fiona Winter

Fiona WinterVampirjägerin inkognito
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vampirjägerin inkognito
Vampirjägerin inkognito
 (81)
Erschienen am 26.07.2016
Fiona WinterEin Mitbewohner zum Verlieben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Mitbewohner zum Verlieben
Ein Mitbewohner zum Verlieben
 (55)
Erschienen am 26.07.2016
Fiona WinterVampirjägerin inkognito: Verfluchte Liebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vampirjägerin inkognito: Verfluchte Liebe
Vampirjägerin inkognito: Verfluchte Liebe
 (35)
Erschienen am 22.03.2017
Fiona WinterLiebster Mitbewohner
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Liebster Mitbewohner
Liebster Mitbewohner
 (15)
Erschienen am 16.01.2013
Fiona WinterGötterbund
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Götterbund
Götterbund
 (2)
Erschienen am 24.05.2012

Neue Rezensionen zu Fiona Winter

Neu
RomanceNewsboards avatar

Rezension zu "Ein Mitbewohner zum Verlieben" von Fiona Winter

Was sich neckt, das liebt sich - heißt es zumindest immer ...
RomanceNewsboardvor einem Jahr

Aber ob das auch bei Maja und Felix so ist? Die Hauptfiguren in Fiona Winters Roman "Ein Mitbewohner zum Verlieben" zanken sich nämlich, was das Zeug hält. Da ist von Liebe keine Spur … oder?

Muss man mit 27 schon wissen, was man aus seinem Leben machen will? Und alles bereits durchgeplant haben? Maja ist sich da nicht so sicher. Ihr Jura-Studium nervt sie tierisch, denn die trockene Paragraphen-Reiterei ist definitiv nicht das, womit sie ihr ganzes Leben lang ihre Brötchen verdienen will. Viel lieber möchte sie etwas Kreatives machen, ein Kunst-Studium zum Beispiel. Ihr Freund Leon, eingefleischter Jurist aus Leidenschaft, ist davon gar nicht begeistert und macht kurzerhand mit Maja Schluss. Hals über Kopf verlässt sie die gemeinsame Wohnung und hofft, bei ihrem besten Freund Daniel unterzukommen, denn in dessen 2er-WG ist seit längerem ein Zimmer frei. Dieses ist aber dummerweise inzwischen wieder vermietet – und zwar an niemanden geringeren als an Majas jahrelangen Schulschwarm Felix!
Von dessen charmanter Art ist allerdings nicht viel übrig geblieben: Kalt und unnahbar versucht er mit allen Mitteln, Maja aus der WG zu ekeln. Doch da diese keine andere Bleibe hat, nistet sie sich allen Hindernissen zum Trotz auf Felix' Couch ein und der Kampf um das WG-Zimmer beginnt …
Doch der gutaussehende Felix ist nicht ohne Grund so abweisend – er und Maja haben ein ähnliches Problem. Und erst als sie ihm die Augen öffnet, scheinen die Streitereien vorbei zu sein, die beiden freunden sich sogar an. Doch in Maja keimen die Gefühle aus ihrer Schulzeit wieder auf – sie wird doch wohl nicht immer noch in Felix verliebt sein? Nach all den Jahren?
Als dann noch Majas Ex-Freund auftaucht und sie zurück will, Felix immer öfter mit ihr flirtet und dessen Ex Valerie der WG regelrechte Stalking-Besuche abstattet, ist das Chaos perfekt. Und was will Maja? Einen zweiten Versuch mit Leon starten, der sie eigentlich nur ändern will? Und warum hält Felix sie davon ab, nur um danach selbst wieder zurück zu Valerie zu gehen? Dabei dachte Maja doch allmählich, dass Felix auch nicht nur Freundschaft mit ihr im Sinn hatte …
Eine verhängnisvolle WG-Party ändert alles – und das ganze Gefühlschaos wird noch komplizierter als gedacht …

Wenn man mit 27 Jahren noch keinen Plan vom Leben hat, ist das kein Weltuntergang. Das glaubt zumindest Maja und damit spricht sie vielen jungen Erwachsenen aus der Seele. Vielleicht können wir uns gerade deshalb so gut mit ihr identifizieren? Und vielleicht auch, weil das Gefühlswirrwarr auch mit Mitte 20 noch kein Ende findet? Während man früher in diesem Alter schon mit Hochzeits- und Familienplanung beschäftigt war, weiß Maja noch nicht einmal, was sie überhaupt machen will. Anfangs waren wir ein bisschen genervt von ihrer Planlosigkeit, doch im Laufe des Buches haben wir die Hauptfigur immer besser verstanden, weshalb wir sie dann relativ schnell in unser Herz geschlossen haben.
Fiona Winter schreibt sehr verständlich in lockerer Alltagssprache, was es noch einfacher macht, sich in Majas Innenleben hineindenken zu können.
"Ein Mitbewohner zum Verlieben" ist die komplett überarbeitete Version des bereits 2013 erschienen Romans "Liebster Mitbewohner". Eine schöne, aus dem Leben herausgegriffene Geschichte über das WG-Leben, Freundschaften und Liebe, die wir auf jeden Fall empfehlen würden zu lesen. Zum Beispiel an einem kalten, grauen Herbsttag, eingekuschelt auf dem Sofa oder vor dem Kamin … (SL)

Kommentieren0
0
Teilen
LadySamira091062s avatar

Rezension zu "Vampirjägerin inkognito: Verfluchte Liebe" von Fiona Winter

Ein gelungenes Buch ,das sehr unterhaltsam war
LadySamira091062vor einem Jahr

Amelie hat viel zu tun als neue Sprecherin der Zauberer und Hexen ,die sich mit dem Bund der Vampire einigen wollen.
Doch als dann ihr Vampirfreund    plötzlich mehr Zeit für sich haben will und jede Art von Kontakt ablehnt versteht Amelie die Welt nicht mehr .
Dann erhält sie einen Anruf aus Rumänien wo sich Lucian auf einer  Versammlung der Vampire aufhalten soll.Amelie  macht sich sofort auf den Weg dorthin ,nicht ahnend das das alles eine Falle ist sorgfältig ausgelegt um sie und Lucian in Mißkredit zu bringen ,denn nicht alle Vampire sind mit einem Bund einverstanden.
Dann trifft sie auch noch auf Lucians Exfreundin ,die ihn unbedingt zurück haben will und vor nichts zurück schreckt.
Und so finden sich Lucian und Amelie in einem Kampf nicht nur  für den Bund sondern auch in einem Kampf um ihre Beziehung wieder .


Zu Beginn fand ich die Geschichte etwas  leicht ,doch dann kam Spannung auf und man fieberte mit Amelie und Co mit .
Ein gelungenes Buch ,das  sehr unterhaltsam war 

Kommentieren0
5
Teilen
junias avatar

Rezension zu "Vampirjägerin inkognito: Verfluchte Liebe" von Fiona Winter

Amelies Jagd geht weiter
juniavor einem Jahr

Wie kam ich zu diesem Buch?
Durch Zufall wurde ich auf den ersten Teil der Vampirjägerin-Reihe bzw. die Autorin aufmerksam. Ich habe bereits einige Bücher von Fiona Winter gelesen. Ich habe das Buch als kostenloses Rezensionsexemplar erhalten, was aber keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung hat.

Wie finde ich Cover und Titel?
Das Cover ist nicht aufsehenerregend, aber durchaus passend. Die Titel der Reihe und des Bandes passen auch ganz gut.

Um was geht’s?
Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht allzu detailliert ein, den Klappentext könnt ihr ja selbst lesen und eine Zusammenfassung des Buches muss ja nun nicht in die Rezension. Lasst euch aber gesagt sein, dass sehr viel passiert in der Welt von Amelie, der frisch gewählten Sprecherin der Zauberer, die für das Bündnis mit den Vampiren kämpft, als sie einen überraschenden Anruf als Rumänien bekommt. Die Story ist logisch und kann durchaus so passiert sein (wenn man mal davon ausgeht, dass es Vampire und Zauberer gibt), ist spannend aufgebaut, hatte einige für mich überraschende Wendungen, einige waren vorhersehbar.

Wie ist es geschrieben?
Der Schreibstil ist locker-flockig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Sehr gut gefällt mir, dass der Roman in der Ich-Form geschrieben ist, man versucht sich gleich mit der Protagonistin zu identifizieren. Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um gleich in der Story drin zu sein. Ein herzerfrischender Humor rundet das Ganze ein wenig ab und trifft genau meinen Geschmack.

Wer spielt mit?
Die Charaktere sind gut gezeichnet, ich konnte mir die Gegebenheiten sehr gut vorstellen, ich habe mitgefiebert und mitgelitten.

Wie steht es mit der Fehlerquote?
Das Buch war meines Erachtens recht gut lektoriert/korrigiert und dementsprechend eine Wohltat für die Augen beim Lesen.

Wie kam es bei mir an? / Was hat das Buch ausgelöst?
Ich fühlte mich hier wirklich sehr gut unterhalten und konnte in die Story eintauchen, allerdings war Band 2 wesentlich handlungsärmer als Band 1.

Mein Fazit?
Das Buch hat mir gut gefallen, somit erhält es von mir 4 von 5 Sternchen und kann guten Gewissens weiterempfohlen werden. Es wird nicht das letzte Buch der Autorin sein, das ich lese.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
DIGITALPUBLISHERS_Verlags avatar

GEWINNSPIEL VAMPIR-LIEBES-GESCHICHTELiebe Romantasy-Fans und Liebhaber von Vampir-Liebesgeschichten,

ihr wollt wissen wir alles begann? Zum Start des 2. Teils der Vampirjägerin Inkognito-Reihe verlosen wir 20 E-Books des 1. Teils

Im ersten Teil lernt ihr Amelie kennen. Sie ist zwar eine Zauberin, doch mit Vampiren hat sie bisher nie etwas am Hut gehabt. Das ändert sich schlagartig, als der Bund – die mächtigste Vampirjäger-Organisation der Welt – ihr einen Handel vorschlägt: Der Bund will für sie herausfinden, was mit ihrem Kindheitsfreund Christopher, der vor Jahren spurlos verschwand, geschehen ist. Der Haken: Amelie soll im Gegenzug einen ganz besonderen Vampir töten – den ebenso mysteriösen wie attraktiven Lucian.

Um sein Vertrauen zu gewinnen, lässt Amelie sich auf eine bizarre Reise mit dem Vampir ein, beschwört einen nervtötenden Dämon, den sie nicht mehr los wird, und gerät schon bald in einen unerwarteten Gewissenskonflikt …

Hier geht's zur Leseprobe: http://www.digitalpublishers.de/2016/08/vampirjaegerin-inkognito-biss-zum-sieg/

In wenigen Tagen startet eine Leserunde zu Teil 2 der Vampirjägerin: https://www.lovelybooks.de/autor/Fiona-Winter/Vampirjägerin-inkognito-Verfluchte-Liebe-Liebesroman-Romantasy-Chick-lit-Die-Vampirjägerin-inkognito-Reihe-1448207716-w/leserunde/1448321353/1448323306/

Was ihr tun müsst, um zu gewinnen? Ganz einfach: Schreibt uns kurz, dass ihr mitmachen wollt und gebt uns ein Like auf unserer digitalpublishers-Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/dpdigitalpublishers/

Wir werden nach Ablauf der Zeit die glücklichen Gewinner aus allen Bewerbungen ziehen. Viel Glück!

Viele Grüße
Euer Team von dp DIGITAL PUBLISHERS
Zur Buchverlosung
DIGITALPUBLISHERS_Verlags avatar
LESERUNDE FÜR ROMANTASY- UND VAMPIR-LIEBESROMAN-FANS

Liebe LESERUNDEN-Fans,

es ist soweit! Teil 2 der Vampirjägerin-Reihe ist da und wir starten auch gleich einen Leserunde zu "Vampirjägerin inkognito: Verfluchte Liebe" von Fiona Winter. 

Neugierig? Dann macht mit! Wir freuen uns auf Euch!

Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 25. April 2017.

Worum es geht? „Als die Freundin eines Vampirs hast du es nicht leicht. Schon gar nicht, wenn Vampire, Zauberer, ein uralter Fluch und allen voran eine eifersüchtige Ex-Vampirfreundin es auf deine Beziehung abgesehen haben. Wenn dann noch ominöse Angreifer deinen neuen Bund torpedieren, bevor er überhaupt zustande gekommen ist, deine beiden besten Freunde Beziehungsprobleme haben – und zwar miteinander – und dein Dämon, der eigentlich schon längst in seine Welt zurückgekehrt sein sollte, ein höchst beunruhigendes Verhalten an den Tag legt, kann das nur in einer Katastrophe enden …“

Auszug aus: Fiona Winter „Verfluchte Liebe.“ Zur Leseprobe geht es hier: http://www.digitalpublishers.de/2017/04/vampirjaegerin-inkognito-verfluchte-liebe/


Zum ersten Teil läuft aktuell auch ein Gewinnspiel hier auf Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Fiona-Winter/Vampirjägerin-inkognito-1316185327-w/buchverlosung/1449062442/
www.digitalpublishers.de 


Leseprobe zu Teil 1: 
http://www.digitalpublishers.de/2016/08/vampirjaegerin-inkognito-biss-zum-sieg/

Zur Autorin: Fiona Kawazoe/Winter, geboren 1987 bei Frankfurt am Main, studierte vorerst Englisch mit dem Ziel, Übersetzerin zu werden. Nach Abschluss des Studiums zog sie nach Tokyo, wo sie als Sprachlehrerin arbeitete und ihren japanischen Mann kennenlernte. Seit 2011 studiert sie außerdem Psychologie und wohnt mittlerweile in Amsterdam, arbeitet als Übersetzerin und schreibt Romane.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
Zur Leserunde
DIGITALPUBLISHERS_Verlags avatar

Romantasy-Fans aufgepasst! Lasst euch verzaubern ...

Wir haben heute eine spannende, romantische und unterhaltsame Fantasy-Lektüre im Leserunden-Gepäck, nämlich Fiona Winters Vampirjägerin inkognito!

Wir verlosen 20 Freiexemplare des E-Books unter allen Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 11. September 2016.

Und darum geht's:

Amelie ist zwar eine Zauberin, doch mit Vampiren hat sie bisher nie etwas am Hut gehabt. Das ändert sich schlagartig, als der Bund – die mächtigste Vampirjäger-Organisation der Welt – ihr einen Handel vorschlägt: Der Bund will für sie herausfinden, was mit ihrem Kindheitsfreund Christopher, der vor Jahren spurlos verschwand, geschehen ist. Der Haken: Amelie soll im Gegenzug einen ganz besonderen Vampir töten – den ebenso mysteriösen wie attraktiven Lucian.

Um sein Vertrauen zu gewinnen, lässt Amelie sich auf eine bizarre Reise mit dem Vampir ein, beschwört einen nervtötenden Dämon, den sie nicht mehr los wird, und gerät schon bald in einen unerwarteten Gewissenskonflikt …

Wem das bekannt vorkommt: Vampirjägerin inkognito ist eine völlig neu überarbeitet Neuauflage des bereits 2012 unter dem gleichen Titeln erschienen Romans.

Wer reinlesen möchte, hier geht's zur Leseprobe.

Zur Autorin: Fiona Winter, geboren 1987 bei Frankfurt am Main, studierte vorerst Englisch mit dem Ziel, Übersetzerin zu werden. Nach Abschluss des Studiums zog sie nach Tokyo, wo sie als Sprachlehrerin arbeitete und ihren japanischen Mann kennenlernte. Seit 2011 studiert sie außerdem Psychologie und wohnt mittlerweile wieder in Frankfurt, arbeitet als Übersetzerin und schreibt Romane.

Wir freuen uns gemeinsam mit unserer Autorin Fiona Winter auf eure Bewerbungen!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Fiona Winter wurde am 25. November 1987 in Offenbach (Deutschland) geboren.

Fiona Winter im Netz:

Community-Statistik

in 181 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks