Neuer Beitrag

dia78

vor 9 Monaten

(2)

Die Originalausgabe von "Ein Mitbewohner zum Verlieben" erschien bereits 2013 unter dem Namen "Liebster Mitbewohner". Die Neuausgabe erschien im August 2016 im Digital publishers Verlag.

Maja entschließt sich eines Nachts wieder einmal ihr Studium zu wechseln, das wird ihrem Freund Leon zu viel und trennt sich von Maja. Diese zieht sofort den Schlussstrich und zieht zu Daniel, denn dieser hat ein WG-Zimmer frei. Doch als sie bei ihm ankommt, ist das Zimmer bereits vergeben. Maja lässt sich nicht beirren, bezieht das Zimmer, in welchem auch ihr Jugendschwarm Felix wohnt. Es wird gestritten, versöhnt und auch geholfen, um den richtigen Weg im Leben zu finden.

Die Sprache dieses Roman ist für einen Chicklit-Roman genau richtig. Außerdem wird der Roman immer wieder durch eine gute Prise Witz und Humor gewürzt.
Maja ist zu Beginn des Buches ein nervliches Frack, welche auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und dem passenden Studiums. Alle in ihrem Umfeld fühlen sich auf Grund ihrer Unentschlossenheit in Bezug ihres Studiums gestresst und versuchen sie in eine Richtung zu drängen. doch sie lässt sich dadurch nicht beirren. Wieso sollte sie ihre Zeit vergeuden mit einem Beruf den sie eigentlich nicht ausüben will.
Felix ist das genaue Gegenteil von Maja. Der absolvierte sein Medizinstudium und bekam sogar eine Assistenzstelle an einem Krankenhaus. Doch auch bei ihm kommt die Erkenntnis, dass das einfache absolvieren und das Erfüllen der Erwartungen der anderen, Probleme bringen kann. Zu Beginn der Geschichte ist er ziemlich muffig aber auch er merkt oft sehr früh, dass man zuerst sich selbst und dann erst um die anderen Menschen kümmern soll, denn mit manchen Entscheidungen hat man ja ein Leben lang zu leben.
Der Autorin gelingt es, dass man sich in die Geschichte sehr gut hineinversetzen kann, denn wem ist es nicht auch schon einmal so ergangen, dass man die falsche Entscheidung getroffen hat, nur weil man anderen gefallen wollte.

Jeder, der wirklich gerne Chicklit oder Liebesromane liest, ist mit diesem Buch auf jeden Fall auf der richtigen Spur.

Autor: Fiona Winter
Buch: Ein Mitbewohner zum Verlieben
Neuer Beitrag