Neuer Beitrag

DIGITALPUBLISHERS_Verlag

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Romantasy-Fans aufgepasst! Lasst euch verzaubern ...

Wir haben heute eine spannende, romantische und unterhaltsame Fantasy-Lektüre im Leserunden-Gepäck, nämlich Fiona Winters Vampirjägerin inkognito!

Wir verlosen 20 Freiexemplare des E-Books unter allen Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 11. September 2016.

Und darum geht's:

Amelie ist zwar eine Zauberin, doch mit Vampiren hat sie bisher nie etwas am Hut gehabt. Das ändert sich schlagartig, als der Bund – die mächtigste Vampirjäger-Organisation der Welt – ihr einen Handel vorschlägt: Der Bund will für sie herausfinden, was mit ihrem Kindheitsfreund Christopher, der vor Jahren spurlos verschwand, geschehen ist. Der Haken: Amelie soll im Gegenzug einen ganz besonderen Vampir töten – den ebenso mysteriösen wie attraktiven Lucian.

Um sein Vertrauen zu gewinnen, lässt Amelie sich auf eine bizarre Reise mit dem Vampir ein, beschwört einen nervtötenden Dämon, den sie nicht mehr los wird, und gerät schon bald in einen unerwarteten Gewissenskonflikt …

Wem das bekannt vorkommt: Vampirjägerin inkognito ist eine völlig neu überarbeitet Neuauflage des bereits 2012 unter dem gleichen Titeln erschienen Romans.

Wer reinlesen möchte, hier geht's zur Leseprobe.

Zur Autorin: Fiona Winter, geboren 1987 bei Frankfurt am Main, studierte vorerst Englisch mit dem Ziel, Übersetzerin zu werden. Nach Abschluss des Studiums zog sie nach Tokyo, wo sie als Sprachlehrerin arbeitete und ihren japanischen Mann kennenlernte. Seit 2011 studiert sie außerdem Psychologie und wohnt mittlerweile wieder in Frankfurt, arbeitet als Übersetzerin und schreibt Romane.

Wir freuen uns gemeinsam mit unserer Autorin Fiona Winter auf eure Bewerbungen!

Autor: Fiona Winter
Buch: Vampirjägerin inkognito

AdelheidS

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Obwohl mich das Cover nicht anspricht, tut es die Inhaltsangabe doch. Die Anspielung auf die Bis(s) Serie kann auch ein gefährliches Wagnis sein. Wäre total gespannt das Buch lesen zu dürfen. Daher springe ich gerne mit hinein in den Lostopf.

Danni89

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das klingt nach einer interessanten Geschichte! Da bewerbe ich mich doch gerne für die Leserunde und ein Exemplar im Mobi-Format =)

Beiträge danach
209 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Rajet

vor 7 Monaten

Wer liest mit?

Habe es gleich angefangen zu lesen und bin mit Band 1 fertig.

Rajet

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 1: Kapitel 1-4
Beitrag einblenden

Man lernt die Personen nach und nach kennen. Als erstes natürlich Amelie die als Zauberin tätig ist und als zehnjährige ihre Eltern bei einem Unfall verloren hat. Chris der auch seine Eltern verloren hat und mit ihr im Haus lebt, allerdings seit 2 Jahren verschwunden ist.
Deshalb nimmt Amelie ja auch den Auftrag vom Bund einer mächtigen Vampir Jäger Organisation an. Natürlich nur für eine Gegenleistung - sie soll Lucian einen mächtigen Vampir töten. Verwicklungen vorprogrammiert.

Rajet

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 2: Kapitel 5-8
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch schon zu ende gelesen und Schreibe hier nachträglich.
Das Amelie Lucian nicht töten kann, war mir relativ schnell klar.
Toll auch die Beschwörung des nieder Dämons und seine Anhänglichkeit.
Auch das wiederfinden von Chris im Bund und seine Aufgabe dort!

Rajet

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 3 : Kapitel 9-12
Beitrag einblenden

Der Schluss war gut und spannende, bin gespannt wie es in Teil 2 weiter geht mit Amelie und Lucian. Auch wer weiter in Teil 2 dabei ist oder neue hinzukommt. Hoffe das es spannende weiter geht.

utaechl

vor 6 Monaten

Leseabschnitt 1: Kapitel 1-4
Beitrag einblenden

Ich aktiviere die Runde hier auch noch mal, da ich beide Teile lesen darf und es sich ja anbietet, dass ich hier noch meinen Senf dazu gebe.
Der erste Abschnitt ist schon mal super gelungen, ich bin sehr gut in die Handlung reingekommen. Die Charaktere gefallen mir, die Konstellationen passen und die Beschreibungen zur Vampir-Lore sind stimmig. Dazu noch das sehr unterhaltsame Dämonenbeschwören, was will man mehr.
Es wird sehr viel zusammengemischt, allerdings so gekonnt, dass es richtig Spass bringt, sich in Fionas Ideen zu verlieren.
Gut gefällt mir, dass Lucien tatsächlich übermächtig ist und dies auch jederzeit raushängen lässt. Selbst mit Blutmangel würde ich mir keine Chance geben, ihm den Garaus zu machen. Amelie traut sich da schon einiges zu, respekt.
Spannend ist, was mit Chris passiert ist und wie sie ihn wiederfinden wird. Hinzu kommt, dass sie sich ja sicher auf Luciens Seite schlagen wird und wohl dem Bund letztendlich das Ende bereitet wird, da wir als Leser auch noch nicht wirklich persönlichen Bezug zu ihm und seinen Mitgliedern haben.

utaechl

vor 6 Monaten

Leseabschnitt 2: Kapitel 5-8
Beitrag einblenden

Dass das mit dem Attentat nicht klappt war klar und dass der Bund nun der gemeinsame Feind ist auch, sonst könnten die sich ja nie näher kommen. Aber wie es dazu kommt, ist schon super geschrieben. Auch dass ihr Hilfsdämon sich so einsetzt ist klasse.
Man kann so einen alten Vampir halt nicht so leicht reinlegen. Wahrscheinlich ist er noch nicht alt genug um des Lebens überdrüssig zu sein.
Wie geht es nun weiter? Lucien brauch Amelie eigentlich nicht, da sie nicht mächtig genug ist, oder? Irgendwas muss er an ihr sehen, dass sie für ihn wertvoll oder begehrenswert macht?
Ich bin gespannt wie es weitergeht. Und ob Chris vielleicht irgendwann auftaucht, um sich ihnen in den Weg zu stellen.

manuk23

vor 6 Monaten

Rezensionen/Fazit

Sorry für die Verspätung.
Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Fiona-Winter/Vampirj%C3%A4gerin-inkognito-1316185327-w/rezension/1459383767/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks