Fionn Davenport

 4.4 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Lonely Planet Reiseführer Irland, Ireland und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Fionn Davenport

Cover des Buches Lonely Planet Reiseführer Irland9783829745888

Lonely Planet Reiseführer Irland

 (6)
Erschienen am 05.06.2018
Cover des Buches Lonely Planet Reiseführer Dublin9783829745871

Lonely Planet Reiseführer Dublin

 (3)
Erschienen am 05.06.2018
Cover des Buches Lonley Planet Irland9783829715546

Lonley Planet Irland

 (1)
Erschienen am 01.01.2006
Cover des Buches Irland9783829716055

Irland

 (0)
Erschienen am 01.07.2008
Cover des Buches Lonely Planet Reiseführer Dublin9783829748193

Lonely Planet Reiseführer Dublin

 (0)
Erscheint am 14.11.2020
Cover des Buches Lonely Planet Reiseführer Irland9783829748254

Lonely Planet Reiseführer Irland

 (0)
Erscheint am 14.11.2020
Cover des Buches Ireland1741046963

Ireland

 (5)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Lonely Planet Dublin City Guide1740598288

Lonely Planet Dublin City Guide

 (2)
Erschienen am 01.03.2006

Neue Rezensionen zu Fionn Davenport

Neu

Rezension zu "Lonely Planet Reiseführer Irland" von Fionn Davenport

"Traumhaft schöne Ecken gibt’s wirklich überall"
R_Mantheyvor 5 Monaten

Zwar ist die Hauptreisezeit für Irland (Juni bis September) schon vorbei, doch man kann ja schon mal für das nächste Jahr planen. Und wenn man nach Irland aufbrechen möchte, kommt man eigentlich an diesem Reiseführer nicht vorbei. Er umfasst die ganze Insel, ist logisch und in sich schlüssig aufgebaut und hält zahlreiche Tipps bereit, die trotz des Umfangs dieses Buches immer noch hinreichend gut beschrieben werden.

Die ersten fünfzig der knapp 800 Seiten dienen einer allgemeinen Einleitung und Vorbereitung. Dort findet man bereits 21 klassische Empfehlungen, an die sich dann allgemeine Informationen (wichtige Telefonnummern, Websites, Verkehr, Preisniveau usw.) anschließen. Themengebundene Ratschläge folgen, etwa zum Essen, Trinkgeld, allgemeinen Umgangsformen, monatlichen Höhepunkten und anderen Dingen. Im Anschluss werden einige Reiserouten vorgestellt. Wer sich für Outdoor-Aktivitäten interessiert, kommt anschließend zu vielen wichtigen Informationen. Danach wird die irische Küche vorgestellt. Und schließlich beschreiben die Autoren den Wild Atlantic Way und danach grob einzelne Gebiete auf der Insel.

Den Hauptteil dieses Reiseführers machen dann ausführliche Beschreibungen einzelner Orte, gegliedert nach Regionen (Counties), aus. Diese Kapitel umfassen insgesamt etwa 660 Seiten. Der Reiseführer wird dann noch von einem Kapitel "Irland verstehen" und den üblichen praktischen Informationen abgerundet. Am Ende folgt ein ausführliches Register und für die Besucher von Dublin ein heraustrennbarer Stadtplan.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Lonely Planet Reiseführer Dublin" von Fionn Davenport

Nicht billig, aber dafür bekommt man auch etwas geboten
R_Mantheyvor einem Jahr

Von den zahlreichen Reiseführern, die ich schon benutzt oder mir angesehen habe, ist dies einer der besten. Knackig, übersichtlich und sehr gut strukturiert. Neben vielen anderen sehr gut gelösten Aufgaben haben mich vor allem die vielen empfohlenen Spaziergänge überzeugt. In einer fremden Stadt das Verlangen zu befriedigen, möglichst viele Sehenswürdigkeiten stressfrei auf kurzen Wegen kennenzulernen, ist fast unlösbar. Hier findet man dafür viele gute Lösungsansätze.

Die Struktur dieses Führers ist einfach und sehr praktisch. Es gibt vier farblich gut zu unterscheidende Kapitel: Reiseplanung, Dublin erkunden, Dublin verstehen, praktische Informationen. Ein Fünftel des Buches befasst sich mit der Reiseplanung. In diesem Abschnitt lernt man in Kurzfassung die wichtigsten Informationen zu allen möglichen Themen kennen. Das ordnet erst einmal das Ganze. Überall findet man dort Hinweise, wo die entsprechenden Empfehlungen später im nächsten Abschnitt ausführlich behandelt werden.

Unter "Dublin erkunden" werden im folgenden Abschnitt dann in großer Ausführlichkeit die sechs vorher definierten Stadtteile besprochen. Neben der Vorstellung der Sehenswürdigkeiten findet man dort viele praktische Tipps und schließlich auch immer einen "Stadtspaziergang". Selbstverständlich kommen dort auch Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants zur Sprache. Wer noch Zeit hat, kann sich auch den empfohlenen Tagesausflügen widmen. Selbst dem in Dublin mitunter etwas schwierigen, weil teuren Übernachtungsproblem gehört ein spezielles Kapitel.

Der dritte große Abschnitt gehört dann der Geschichte Dublins, seiner Architektur, der Literatur und der Musik. Antworten auf die üblichen praktischen Fragen beschließen das Buch.

Mit diesem Reiseführer kann man nichts falsch machen. Er ist einfach in jeder Beziehung überzeugend.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks