Fjodor Michailowitsch Dostojewski Der Doppelgänger

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Doppelgänger“ von Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Klassische Literatur? Fjodor Michailowitsch Dostojewski macht garantiert Lust darauf! Die Schriften Dostojewskis haben viele andere Denker und Autoren angeregt und beeinflusst. Seine Literatur gilt als wichtige Grundlage verschiedener geistiger Bewegungen, sogar für die Psychoanalyse Siegmund Freuds. Berühmte Autoren wie Ernest Hemingway, James Joyce, Jean Paul Sartre und Albert Camus nannten Dostojewski den geistigen Vater für das eigene Schaffen. Der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche liebte Dostojewskis Bücher. Diese Literatur liest sich \"auch heute noch\" ausnehmend gut, Kunst ist zeitlos! Viel Freude mit diesem wundervollen Meisterwerk!

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen