Fjodor Michailowitsch Dostojewski Schuld und Sühne: Vollständige Ausgabe

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(14)
(35)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schuld und Sühne: Vollständige Ausgabe“ von Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Brillanter Einblick in die Seele eines Mörders, die Idee eines "erlaubten Mordes" und die Qualen verlorener Seelenruhe. Ein Klassiker!

— Lesewolf
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Immer wieder lesenswert!

    Schuld und Sühne: Vollständige Ausgabe

    Lesewolf

    06. November 2017 um 10:08

    Ich habe "Schuld und Sühne" bzw. "Verbrechen und Strafe" nun schon mehrfach und in diversen Übersetzungen gelesen, die mal besser, mal schlechter waren. Aber nie wurde die psychologisch brillant erfasste Studie eines Mörders, die Dostojewski hier entwarf, tangiert. Rodion Raskolnikow, ein intelligenter, aber bettelarmer Student, legt sich mit dem Konzept eines "erlaubten Mordes", das vermeintlich überlegene Menschen vermeintlich verworfenen Subjekten aufzuzwingen berechtigt sind, einen Plan zurecht, an Geld zu gelangen. Als er nach dem Mord an zwei Frauen (wer dies ist, will ich nicht verraten) erkennt, welchem moralischen Trugschluss er aufgesessen ist, durchlebt er Höllenqualen und zugleich die Angst vor seiner Auslieferung an weltliche Instanzen.Gut möglich, dass man als Leser zunächst Zeit braucht, sich in die Sprache Dostojewskis einzufinden. Doch hat man dies erst einmal geschafft, erlebt man eine Lektüre, die ihresgleichen sucht. Absolut empfehlenswert!

    Mehr
  • Spät entdeckt von mir

    Schuld und Sühne: Vollständige Ausgabe

    annchen2004

    26. May 2016 um 10:57

    Ich bin der Meinung, diese Geschichte ist es wert. Klar, ist es kein leichter Stoff. Zu Beginn ist es etwas anstrengend zu lesen, aber das gibt sich bald. Ich schwöre, nach sicherlich vier Absätzen setzt die Lesefreude ein. Jetzt fehlt nur noch die Ruhe alles zu lesen. Ehrlich, ich liebe ebooks. Man/Frau muss sich in der Tat die Mühe machen, das ebook zu verarbeiten.

  • Gute Version

    Schuld und Sühne: Vollständige Ausgabe

    joerg_schramm

    02. August 2013 um 09:59

    Das Buch ist natürlich bekannt und zählt zu Recht als Meisterwerk. Aber was mir an dieser günstigen Ebook-Version sehr gut gefällt sind die vielen Fußnoten, die die französischen Ausdrücke erklären. Ich kann nämlich gar kein Französisch. Das ist schon praktisch.

  • Rezension zu "Schuld und Sühne: Vollständige Ausgabe" von Fjodor Michailowitsch Dostojewski

    Schuld und Sühne: Vollständige Ausgabe

    thomas_mueller

    28. December 2012 um 15:27

    Gute digitale Version. Rüste gerade mein Holzbücher ab. Dies ist ein guter Ersatz.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks