2PAC Shakur - Death Rap

von Flameboy und Barnaby Legg
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
2PAC Shakur - Death Rap
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "2PAC Shakur - Death Rap"

Der charismatische Rapper 2Pac wird als schwarzer Heiliger und Märtyrer des HipHop verehrt.
Tupac Amaru Shakur, am 16. Juni 1971 in Brooklyn, New York geboren, wurde am 7. September 1996 in Las Vegas angeschossen und erlag sieben Tage später seinen Verletzungen. Die genauen Umstände seines Todes sind bis heute nicht aufgeklärt worden.
Obwohl er nur 25 Jahre alt wurde, war er einer der erfolgreichsten amerikanischen Rap-Musiker. Die Verschwörungstheorien, die sich um seinen Tod ranken, machten ihn zum Mythos.
'2pac Shakur: Death Rap' berichtet von Tupacs Jugend im New Yorker Ghetto, dem Musikbusiness und den Drogenerfahrungen des Gangsta-Rappers, der wiederholt mit dem Gesetz in Konflikt geriet.
Tupacs Karriere begann 1990, als er mit der HipHop-Formation Digital Underground rappte, sein Debütalbum '2Pacalypse Now' erschien 1992.
Bald lieferte er sich einen dauerhaften Wettkampf mit Snoop Doggy Dogg, wer der umstrittenste Bad Boy des amerikanischen HipHop sei.
Die verstörendsten Bilder dieses Comics zeigen, wie ein schwarzer Jugendlicher an einem sonnigen Tag in L.A. auf offener Straße aus einem Autofenster heraus erschossen wird. Tupac selbst wurde schon 1994 einmal von unbekannten Angreifern niedergeschossen, als er sich mit The Notorious B.I.G. und Puff Daddy in einem New Yorker Aufnahmestudio treffen wollte – ein Angriff, den er nur knapp überlebte. Er unterstellte den beiden eine direkte Mitschuld an dem Vorfall.
Tupacs postumer Ruhm gründet sich auch auf der wahren Flut von Platten-Veröffentlichungen, die nach seinem Tod begann und bis heute anhält.
Der motivische Leitfaden dieses eindringlich gezeichneten Comics ist das berühmte Zitat von Tupac: 'All die guten Niggas, alle Niggas, die die Welt verändern, sterben eines gewaltsamen Todes.'

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783896026941
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:96 Seiten
Verlag:Schwarzkopf & Schwarzkopf
Erscheinungsdatum:01.02.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks