Flann O'Brien

(154)

Lovelybooks Bewertung

  • 155 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 3 Leser
  • 12 Rezensionen
(67)
(53)
(22)
(9)
(3)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Auf Schwimmen-zwei-Vögel

    Frau_Erdnussbutter

    26. October 2012 um 11:01 Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Das ganze Buch strotzt nur so von der irischen Sichtweise des Lebens - zumindest so wie man sich diese als Außenstehender eben vorstellt - so auch der Umschlag. Der ist natürlich grün, "denn alle anderen Farben sind des Teufels". Ein befremdlicher Anfang breitete sich vor mich aus und ich verbrachte so einige Seiten damit, meinen Kopf auf diese für mich ganz neue Erzählart einzustellen. Plötzlich war da ein "Klick" und ich war mitten drin auf Schwimmen-zwei-Vögel. O'Briens Alter Ego erliegt der Überlegung, dass ein Anfang und ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der dritte Polizist." von Flann O'Brien

    Der dritte Polizist

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. July 2012 um 17:27 Rezension zu "Der dritte Polizist." von Flann O'Brien

    Wer O`Brien gelesen und Wohlgefallen daran gefunden hat, der kann Brien als Adjektiv nutzen, weil es eine Art zu schreiben ist, die nicht vergleichbar. Lakonischer Humor aus Absurdistan. Den dritten Polizist halte ich für das Beste Buch von Brien; wenn man so etwas behaupten könnte.

  • Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Auf Schwimmen-zwei-Vögel

    Morella

    17. October 2011 um 23:05 Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Harry Rohwolt ließt aus dem Buch (Das blaue Sofa, Buchmesse Frankfurt 2011)

  • Rezension zu "Der dritte Polizist." von Flann O'Brien

    Der dritte Polizist

    Vinschen

    29. September 2011 um 15:53 Rezension zu "Der dritte Polizist." von Flann O'Brien

    Der Lieblingsautor von Joyce und Rowohlt ist ein Freund der Sprache. In diesem Buch zeigt er, mit inhaltlichen "Kafkaesken"-Zügen, erneut sein Sprachwitz. Der Ich-Erzähler trifft, nach einem Mord, auf merkwürdige Art und Weise, auf das Gesetz in Form von seltsamen und eigenwilligen Polizisten. Diese Polizisten verwickeln den Protagonisten in absurde Geheimnisse, Gespräche und Taten. Ein ständiges Hauptthema sind Fahrräder. Absurd-komisches Buch, jedoch nicht so gut wie "Auf schwimmen zwei Vögel"

  • Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Auf Schwimmen-zwei-Vögel

    Vinschen

    29. September 2011 um 14:47 Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Flann O´Brien ist einer der Lieblingsautoren von Harry Rowohlt. Zum Buch hat Rowohlt folgende Inhaltsangabe geschrieben: "Eine Gruppe von Menschen geht von A nach B und quatscht sich dazwischen fest". Treffend! Ein junger fauler Dubliner Student, der liebend gerne im Bett liegt und bei seinem Onkel wohnt, schreibt eine Geschichte über den noch fauleren und noch größerem "Bett-Fan" Mr. Trellis. Dieser schreibt an einem Roman - eine Art irischer Western. Die Geschichte ist jedoch so konfus und fiktional, dass die Charaktäre den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Auf Schwimmen-zwei-Vögel

    PrinzessinMurks

    10. December 2010 um 17:23 Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Als rieser Rowolth-Fan habe ich mich auch an diesem Hörbuch versucht. Der Stil und der Buchaufbau aber machen es mir unmöglich, der Story länger als einen Track lang zu folgen. Dann dauerte es sehr lange, bis mir wieder "Danach war" und bis dahin hatte ich die Handlung vergessen. Als Buch vielleicht lustig (die Formulierenungen sind schon herrlich) als Hörbuch für mich völlig ungeeignet.

  • Rezension zu "Das Barmen - Eine arge Geschichte vom harten Leben" von Flann O'Brien

    Das Barmen - Eine arge Geschichte vom harten Leben

    11heute

    09. October 2010 um 11:35 Rezension zu "Das Barmen - Eine arge Geschichte vom harten Leben" von Flann O'Brien

    Irisceine arge Geschichte von harten Leben - Not Hunger etc alles ironisch witzig irisch

  • Rezension zu "Der dritte Polizist" von Flann O'Brien

    Der dritte Polizist

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. September 2010 um 04:30 Rezension zu "Der dritte Polizist" von Flann O'Brien

    Der dritte Polizist gehört wohl zu den skurrilsten Büchern die ich je gelesen habe, Flann O´Brien vermag es den Leser über sein bestehendes Wissen zweifeln zu lassen. Der Protagonist ermordet aus Habgier mit einen Komplizen den alten Matthers, welcher angeblich eine wertvolle schwarze Schatulle bei sich haben müsste - jedenfalls nach seinen Komplizen. Um den Inhalt dieser Schatulle zu erhalten erlebt der Held so einige Merkwürdigkeiten, welche er mit seinen Lieblingsphilosophen "de Selby" erklärt. Dieser behauptet beispielsweise, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Buchhandhabung und andere gute Ratschläge" von Flann O'Brien

    Buchhandhabung und andere gute Ratschläge

    Leserrezension_2009

    29. September 2009 um 12:05 Rezension zu "Buchhandhabung und andere gute Ratschläge" von Flann O'Brien

    Eingereicht von Peter K.: Wieviele Bücher stehen ungelesen in den Regalen, vielleicht wurden sie mal durchgeblättert. Sie führen ein unberührtes Dasein. Schamhaft reagiert man auf die Frage eines Besuchers: Haben sie das alles gelesen? Flann O'Brien eröffnet mit seinen Ratschlägen ein neues Berufsfeld: Den Buchhandhaber. Köstlich witzige und hintergründige Geschichten (ursprünglich Kolumnen in der Irish Times) sind in diesem schmalen Bändchen versammelt. Hingewiesen sei noch auf die Figur des Theaterbegleiters ... aber entdecken ...

    Mehr
  • Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Auf Schwimmen-zwei-Vögel

    firlefanz

    08. February 2009 um 12:34 Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Ich habe keine Ahnung, wovon das Buch handelte. Ich musste nur ständig lachen (und das in einem vollbesetzten Zugabteil). Es ist irisch und verrückt und voller skurriler Figuren.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.