Flann O'Brien Auf Schwimmen-zwei-Vögel

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 5 Rezensionen
(11)
(11)
(6)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Auf Schwimmen-zwei-Vögel“ von Flann O'Brien

Der Klassiker von Flann O'Brien in einer neuen Ausgabe! Übersetzt, ergänzt und neu durchgesehen von Harry Rowohlt.

Stöbern in Romane

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ein Roman wie eine Ratatouille

Schwaetzchen

Palast der Finsternis

Schrecken unter der Erde...

Eternity

Die Kapitel meines Herzens

Spezieller Hauptcharakter, zu dem ich leider keinen Zugang fand...

Eternity

Ellas Geheimnis

Ein Buch, das einen kaum loslässt.

nati51

Mensch, Rüdiger!

Tragisch, komisch und eine dicke Leseempfehlung

kruemelmonster798

Sonntags fehlst du am meisten

Intensive und spannende Familiengeschichte.

BlueVelvet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Auf Schwimmen-zwei-Vögel
    Frau_Erdnussbutter

    Frau_Erdnussbutter

    26. October 2012 um 11:01

    Das ganze Buch strotzt nur so von der irischen Sichtweise des Lebens - zumindest so wie man sich diese als Außenstehender eben vorstellt - so auch der Umschlag. Der ist natürlich grün, "denn alle anderen Farben sind des Teufels". Ein befremdlicher Anfang breitete sich vor mich aus und ich verbrachte so einige Seiten damit, meinen Kopf auf diese für mich ganz neue Erzählart einzustellen. Plötzlich war da ein "Klick" und ich war mitten drin auf Schwimmen-zwei-Vögel. O'Briens Alter Ego erliegt der Überlegung, dass ein Anfang und ein Ende pro Buch entschieden zu wenig sei und entwirft kurzerhand ein Textkonstrukt, in dem gleich mehrere Romane ihren Platz finden. So erzählt er die Geschichte eines Autors, der wiederum eine Geschichte erzählt. Zu seinem Unglück sind die Protagonisten mit deren Fortgang alles andere als einverstanden und kehren den Spieß um. Weiter lesen: http://www.1jahr52buecher.de/?p=1167

    Mehr
  • Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Auf Schwimmen-zwei-Vögel
    Morella

    Morella

    17. October 2011 um 23:05

    Harry Rohwolt ließt aus dem Buch (Das blaue Sofa, Buchmesse Frankfurt 2011)

  • Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Auf Schwimmen-zwei-Vögel
    Vinschen

    Vinschen

    29. September 2011 um 14:47

    Flann O´Brien ist einer der Lieblingsautoren von Harry Rowohlt. Zum Buch hat Rowohlt folgende Inhaltsangabe geschrieben: "Eine Gruppe von Menschen geht von A nach B und quatscht sich dazwischen fest". Treffend! Ein junger fauler Dubliner Student, der liebend gerne im Bett liegt und bei seinem Onkel wohnt, schreibt eine Geschichte über den noch fauleren und noch größerem "Bett-Fan" Mr. Trellis. Dieser schreibt an einem Roman - eine Art irischer Western. Die Geschichte ist jedoch so konfus und fiktional, dass die Charaktäre den Aufstand gegen ihren geistigen Schöpfer proben und sich fürchterlich an ihm rächen. Der Titel lautet auch "Sweeny auf den Bäumen". Das Buch ist sprachgewaltig, lustig und lesenswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Auf Schwimmen-zwei-Vögel
    firlefanz

    firlefanz

    08. February 2009 um 12:34

    Ich habe keine Ahnung, wovon das Buch handelte. Ich musste nur ständig lachen (und das in einem vollbesetzten Zugabteil). Es ist irisch und verrückt und voller skurriler Figuren.

  • Rezension zu "Auf Schwimmen-zwei-Vögel" von Flann O'Brien

    Auf Schwimmen-zwei-Vögel
    MrSlowhand

    MrSlowhand

    06. October 2008 um 17:42

    Sehr unterhaltsames Buch. Teilweise recht anstrengend zu lesen, dennoch empfehlenswert.