Flix Tut mir leid, aber Weihnachten fällt aus

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tut mir leid, aber Weihnachten fällt aus“ von Flix

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte für alle, die zwischen Lebkuchenbergen im August, Nonstop-Musikberieselung ab September, Konsumterror ab Oktober und Weihnachtsmarktgeschiebe ab November und nach den besinnlichen Momenten suchen.

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weihnachten nervt!

    Tut mir leid, aber Weihnachten fällt aus
    Xirxe

    Xirxe

    07. June 2013 um 20:53

    Oh ja, es nervt! Ende August, Anfang September kann man bereits Lebkuchen in den Supermärkten erwerben, keine vier Wochen später werden die ersten Lichterdekorationen aufgehängt. Und spätestens Ende Oktober beginnt die kaum noch erträgliche Weihnachtsmusikbeschallung. Grausam! Aber was, wenn es das alles nicht mehr gäbe? Flix' Hauptfigur wünscht sich nichts sehnlicher als das und siehe da! Manchmal können Wünsche tatsächlich in Erfüllung gehen. Doch machen sie dann auch wirklich glücklich? Zumindest dieser? Flix zeigt treffsicher mit schönen kleinen :-) Übertreibungen die charakteristischen Nebenerscheinungsformen unserer heutigen Weihnachtszeit, die jedoch immer mehr dazu tendieren, zur Hauptsache zu werden. Man lächelt, 'Ja, genau, so ist es' und trifft immer weitere Beschreibungen, die einem ungemein bekannt vorkommen. Und auch der Lösung (Keine Weihnacht ist auch keine Lösung) dürften die Meisten vermutlich ebenfalls zustimmen, allein schon aus Happy-End-Gründen ;-) So klein das Büchlein auch ist, so ist es doch eine richtige Erzählung. Die einzelnen Bilder sind recht klein gehalten (überwiegend drei oder vier auf einer Seite), so dass man bei ganzseitigem Format immerhin auf 85 Seiten gekommen wäre. Eine wirklich schöne Geschenkidee (nicht nur) zu Weihnachten für Weihnachtshasser ;-)

    Mehr
  • Rezension zu "Tut mir leid, aber Weihnachten fällt aus" von null null

    Tut mir leid, aber Weihnachten fällt aus
    affler

    affler

    23. January 2011 um 17:49

    Was wäre wenn Weihnachten ausfallen würde!? Wer hat sich diese Frage nicht schon einmal gestellt!? Es fängt schon im Herbst an, wenn die Osterhasenproduktion und der Eierverkauf zurückgehen. Das ist dann der Moment, an welchem die großen Supermärkte anfangen Spekulatius zu verkaufen und Weihnachtsmusik zu spielen. Und dieser ganze Weihnachtstriss beginnt bereits 6 Monate vor Dezember. In diesem kleinen Büchlein geht es genau um einen Menschen, der des frühen Weihnachtstrusses überdrüssig ist. Es kommt soweit das er sich beim Weinachtsengel wünscht, das Weihnachten ausfällt. Und genau dies geschieht … Doch am Ende kommt alles anders. Es geht doch nichts um die schöne Vorweihnachtszeit und ein schönes Fest im Kreise seiner Lieben. Ein urkomisches Buch der Superlative. Das Buch besticht durch seine sehr witzigen und sarkastischen Poenten gestalteten Comis von Flix. Ein Muss für jedes Bücherregal.

    Mehr