Floortje Zwigtman Wie Sonne und Mond

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie Sonne und Mond“ von Floortje Zwigtman

Mit vierzehn heiratet Marjorie von Weißenburg den zwei Jahre älteren Ritter Allard von Goldberg. Schon am Hochzeitstag steht fest: Allard ist nicht der Prinz, von dem Marjorie geträumt hat, und Marjorie ist keine zierliche Prinzessin.§Ihre Eltern haben die Ehe beschlossen, als Marjorie und Allard noch Kinder waren, und seither haben sie sich nicht gesehen. Nun sollen sie wie Sonne und Mond für immer zusammengehören. "Sei anmutig", hat ihre Mutter gemahnt. "Klag nicht und tu, was er sagt."§§Aber Marjorie will dieses Spiel von Mann und Frau nicht spielen. In Gilbert, dem Haushofmeister, findet sie einen Verbündeten und Lehrer. Als die Dörfer von Goldberg überfallen werden und die Ritter aus Angst vor der Pest den Bauern die Hilfe verweigern, muss Marjorie handeln. Aber kann sie so mächtige Feinde wie Aberglaube und Pest besiegen?

Schön geschrieben. Aus zwei verschiedenen Sichtweisen. Weiterzuempfehlen! :-)

— LadyRilke

Stöbern in Romane

Unter der Drachenwand

Arno Geiger hat mit seinem letzten Roman erneut bewiesen, das er einer der besten jüngeren deutschsprachigen Autoren ist.

Aliknecht

Acht Berge

2 völlig unterschiedlichen Lebensentwürfen, Auffassungen von Natur u. a., die später als Erwachsene kaum gegensätzlicher sein könnte

Erdhaftig

Das weiße Feld

Hervorragend!

Erdhaftig

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Eine musikalische, literarische Achtsamkeitsübung mit viel Herz! :)

mehe

Underground Railroad

Sprachlich sehr gut, aber zu wenig Tempo, zu viel Distanz. Das Schicksal von Cora und der anderen Sklaven hat mich leider nicht berührt.

Arachn0phobiA

Mein Herz in zwei Welten

Ein weiterer ebenso unterhaltsamer wie herzerwärmender Trip an Lous Seite - ich liebe jede Seite, jedes Wort, jede Silbe. Ein Traum!

Svenjas_BookChallenges

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ...ein wenig schade ist es schon...

    Wie Sonne und Mond

    joleta

    25. February 2014 um 22:14

    Als Marjorie 14 jahre alt ist wird sie mit dem nicht wesentlich älteren Ritter Allard verheiratet. Das bedeutet für sie, daß ihre Familie sie mit einer neuen Familie in einer fremden Burg zurück lässt. Sie fühlt sich einsam, denn auch ihr Mann muß erst mal damit klar kommen, daß er plötzlich erwachsen sein soll. Dazu macht ihre Schwiegermutter Druck, daß möglichst schnell ein Erbe gezeugt werden muß. Marjories Schwiegervater muß in die Schlacht ziehen und plötzlich stehen Allard und Marjorie als Herrschaften der Burg da. Einzig im alten Haushofmeister findet Marjorie einen guten Freund und Ratgeber und am Ende sieht es tatsächlich so aus, als könnten Allard und Marjorie sich zusammenraufen. Ein wirklich interessantes Thema. Leider sehr leidenschaftslos geschrieben. Es liest sich in meinen Augen fast so trocken, wie ein Reisebericht. Es wird auch mit keinem Wort erwähnt, wann die Geschichte spielen soll. Und ich hätte gern mehr gelesen, als nur über die Hochzeit und ein halbes Jahr danach. Verschenkte Kapazität... Ich halte das Buch für lesenswert, wenn man es vielleicht sowieso besitzt. Allerdings glaube ich, sein Geld kann man in anderen Büchern besser anlegen. 

    Mehr
  • Rezension zu "Wie Sonne und Mond" von Floortje Zwigtman

    Wie Sonne und Mond

    mabuerele

    18. March 2011 um 18:20

    Es ist die Zeit des Mittelalters. Die 14-jährige Marjorie wird mit dem nur wenig älteren Allard verheiratet. Wie es den jungen Mädchen gelingt, sich als Persönlichkeit zu behaupten, Aberglauben und Pest zu besiegen und sich die Achtung ihres Mannes zu erringen, ist auf leichte Art dargestellt .Für Jugendliche, die sich für historische Stoffe interessieren, aber dicke Wälzer nicht mögen, ist das Buch ein guter Einstieg. Vielleicht macht es Lust auf mehr.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks