Flora von Herwarth

Autor von Requiem viridem. Träume mich grün, Splitterzeiten und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Flora von Herwarth

Flora von Herwarth ist eine deutsche Schriftstellerin und Lyrikerin. Sie veröffentlichte in Anthologien und Literaturzeitschriften und war Preisträgerin des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen. Nach ihrer Lyrik organisierte sie die künstlerischen Kollaborationen "Das Marsyasprojekt" und das "Requiem viridem", dreidimensionale Werke mit Lyrik, Musik und Malerei. Die dazugehörigen Bände und ihr Debütroman "Splitterzeiten" erschienen im KLAK Verlag, Berlin. 2021 wurde „Splitterzeiten“ für den Uwe-Johnson-Förderpreis nominiert. 

Flora von Herwarth arbeitete in Entwicklungsprojekten in Chile und Nicaragua und war als Hebamme im University Hospital Cambridge tätig. Sie lebt nun als freie Autorin in Wiesbaden und arbeitet aktuell an ihrem zweiten Roman und einem bilingualen Lyrikprojekt in einer deutsch-chilenischen Kollaboration mit Musik und Installationen.


Alle Bücher von Flora von Herwarth

Cover des Buches Das Marsyasprojekt (ISBN: 9783948156497)

Das Marsyasprojekt

 (0)
Erschienen am 31.03.2021
Cover des Buches Requiem viridem. Träume mich grün (ISBN: 9783948156589)

Requiem viridem. Träume mich grün

 (0)
Erschienen am 03.03.2022
Cover des Buches Splitterzeiten (ISBN: 9783948156398)

Splitterzeiten

 (0)
Erschienen am 14.06.2021

Neue Rezensionen zu Flora von Herwarth

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks