Florencia Bonelli Was deine Augen sagen

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(3)
(10)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was deine Augen sagen“ von Florencia Bonelli

Ein Roman über eine Liebe wie ein Sandsturm: packend, gewaltig, mitreißend

Nach einer enttäuschten Liebe flieht die junge Francesca aus Buenos Aires nach Genf, wo sie bei der argentinischen Botschaft arbeitet. Der Mann ihrer Träume – der reiche, attraktive Aldo – hat die Frau geheiratet, die seine Familie für ihn vorgesehen hatte. Als sie kurz darauf nach Riad in Saudi-Arabien versetzt wird, lernt Francesca Prinz Kamal Al-Saud, den Thronerben des saudischen Königshauses, kennen. Es entfesselt sich eine leidenschaftliche Affäre vor der Kulisse herrschaftlicher Paläste wie aus Tausendundeiner Nacht. Doch die königliche Familie missbilligt die Liaison des Thronfolgers. Und plötzlich taucht Aldo wieder in Francescas Leben auf …

Nette Geschichte, konnte mich aber nicht mitreißen.

— ZwergPinguin

Man möchte unbedingt dabei sein oder viel mehr

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Ein innovativer Roman, der nur wenige Jahre in der Zukunft spielt und mit seinem Szenario eine bedenkliche Gesellschaftsstruktur prophezeit.

jenvo82

Die Schlange von Essex

Dieses Buch wirkt nach. Eine Leseempfehlung bekommt es von mir auf jeden Fall.

Lesesumm

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht überzeugend

    Was deine Augen sagen

    ZwergPinguin

    26. April 2017 um 19:45

    "Ein Roman über eine Liebe wie ein Sandsturm: packend, gewaltig, mitreißend" - so steht es in der Inhaltsangabe und erzeugt eine ordentliche Erwartungshaltung, die bei mir überhaupt nicht erfüllt wurde.Schon die Eingangsgeschichte, die Liaison mit Aldo kam für mich nicht richtig rüber - zu kurz, zu oberflächlich und ohne mich groß zu berühren. Gefühle konnten da nicht groß entstehen und noch bevor es groß los ging, war dieser Teil der Geschichte auch schon wieder zu Ende. Ich hatte gehofft, dass die Autorin vielleicht schnell zum eigentlichen Geschehen kommen wollte, um es dann dort umso leidenschaftlicher zugehen zu lassen, aber diese Erwartung erfüllte sich gar nicht. Prinz Kamal ist ein einseitiger Held, ohne Fehl und Tadel und dazu stinkend reich - geradezu langweilig. Und auch die Heldin Francesca bleibt blass... man liest und liest und eigentlich passiert nichts Wesentliches, nichts Spannendes oder gar Mitreißendes. Die Geschichte plätschert so vor sich ..... ohne große Leidenschaft, ohne Feuer und so bleibt auch die Romantik schnell auf der Strecke.

    Mehr
  • ach wie schön...

    Was deine Augen sagen

    Haserl

    08. August 2013 um 11:49

    "Was deine Augen sagen" kann ich jeden der Romantisch veranlagt ist nur empfehlen. Als ich diesen Roman anfing zu lesen war ich sofort gefesselt ja sogar verzaubert, von dem sehr detailliert beschriebenen Land (Saudi Arabien) sowie von der gesamte Geschichte die sich dahinter verbarg. Es war einfach nur zum Träumen schön und sehr bewegend. Ich hatte das Gefühl die Realität total aus den Augen zu verlieren und in dieser Geschichte zu versinken. Eine absolute Leseempfehlung

    Mehr
  • Rezension zu "Was deine Augen sagen" von Florencia Bonelli

    Was deine Augen sagen

    Ajana

    26. February 2013 um 21:38

    Inhalt Nach einer enttäuschten Liebe flieht die junge Francesca aus Buenos Aires nach Genf, wo sie bei der argentinischen Botschaft arbeitet. Der Mann ihrer Träume – der reiche, attraktive Aldo – hat die Frau geheiratet, die seine Familie für ihn vorgesehen hatte. Als sie kurz darauf nach Riad in Saudi-Arabien versetzt wird, lernt Francesca Prinz Kamal Al-Saud, den Thronerben des saudischen Königshauses, kennen. Es entfesselt sich eine leidenschaftliche Affäre vor der Kulisse herrschaftlicher Paläste wie aus Tausendundeiner Nacht. Doch die königliche Familie missbilligt die Liaison des Thronfolgers.... Meine Meinung Schade, wirklich schade... ich hatte mir wirklich mehr von diesem Buch erwartet. Ich habe auch die anderen zwei Bücher dieser Autorin gelesen und diese habe ich regelrecht verschlungen. Auch dieses Buch find viel versprechend an. Francesca war mir von Anfang an symphatisch und sie tat mir sehr Leid, als sie Aldo aufgrund seiner Familie nicht kriegen konnte. Francesca fängt daraufhin bei der argentinischen Botschaft in Genf eine Stellung als Sekretärin an. Eines Tages wird sie auf einmal nach Saudi-Arabien versetzt und keiner weiß genau warum... bis sie dem Prinzen Kamal begegnet und er ihr Leben vollkommen durcheinander bringt... Bis zu den ersten Begegnungen von Francesca und Kamal hat mir das Buch sehr gut gefallen, danach ging es stetig bergab. Kamlas Gehabe ging mir irgendwann ziemlich auf die Nerven und es wurde auch immer kitschiger. Zwischendurch wurde es zwar auch ein wenig spannender, aber irgendwann wurde mir die Beziehung von Francesca und Kamal doch ein wenig zu viel. Das ewige Hin und Her - Liebe oder nicht Liebe... zusammenbleiben oder nicht zusammenbleiben...Die letzten 50 Seiten habe ich nur noch überflogen. Dabei ist der Schreibstil der Autorin auch in diesem Buch sehr gut, aber die Geschichte konnte mich einfach nicht genug packen. Einfach alles ein wenig "too much". Mein Fazit Ein guter Anfang mit einem stetigen Abstieg ins Kitschige... wirklich schade, dabei waren die anderen Bücher der Autorin bisher sehr gut.

    Mehr
  • Rezension zu "Was deine Augen sagen" von Florencia Bonelli

    Was deine Augen sagen

    jala68

    01. October 2012 um 14:01

    Es war ganz nett, aber leider kein Pageturner.
    Ich habe mich beim lesen nicht gelangweilt, aber die Personen waren mir stellenweise etwas zu farblos. So richtig gepackt hatte es mich nicht.
    Die Motivationen konnte ich teilweise nicht nachvollziehen.
    Deshalb neutrale 3 Sterne von mir.

  • Rezension zu "Was deine Augen sagen" von Florencia Bonelli

    Was deine Augen sagen

    Lujain

    21. August 2012 um 17:32

    Ich fand dieses Buch echt toll. Die Story war total nach meinen Geschmack und die Charaktere sind mir gleich ans Herz gewachsen, am meisten Francesca & Kamal. Ich kann dieses Buch nur empfehlen. "Was deine Augen sagen", hab ich in einen Rutsch durchgelesen und es hat mich nicht an einer einzigen Stelle gelangweilt. Das Ende fand ich auch sehr gut. :) Also kauft euch das Buch und lasst euch nicht von dem langweiligen Anfang erschrecken und dem ersten Auftritt von Kamal, ihr werdet am Ende alles verstehen und zwischendurch kommt auch dieser Aha-Effekt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks